Home » Zeitlich begrenztes Essen ist „vielversprechend, aber es werden mehr Daten benötigt“

Zeitlich begrenztes Essen ist „vielversprechend, aber es werden mehr Daten benötigt“

by drbyos
0 comment

Zeitlich begrenztes Essen – d. h. die Reduzierung der Stunden, die eine Person während des Tages essen darf – kann zu einem bescheidenen Gewichtsverlust von 1 bis 4 % führen, auch ohne Kalorien zu reduzieren, legen frühe Studien am Menschen nahe. Aber es bedarf weiterer Forschung, um endgültige Beweise zu liefern.

Diese Art des intermittierenden Fastens scheint auch den Blutzucker, den Blutdruck und den oxidativen Stress zu verbessern, sagte Courtney M. Peterson, PhD, eine Forscherin an der University of Alabama in Birmingham, und fasste zusammen, was über die potenzielle Strategie zur Gewichtsabnahme bekannt ist virtuelle 81. wissenschaftliche Sitzungen der American Diabetes Association (ADA).

Die besten Ergebnisse wurden mit frühem, zeitlich begrenztem Essen (d. h. Beendigung des nächtlichen Fastens am frühen Tag) und Ermöglichung von 8 bis 10 Stunden täglicher Nahrungsaufnahme (z. B. 8 bis 16 Uhr oder 8 bis 18 Uhr) erzielt ), mit Fasten und nur Wasser erlaubte die restlichen Stunden, berichtete sie.

Allerdings sind die drei Dutzend Studien am Menschen bisher hauptsächlich kleine, Pilot- oder einarmige Studien mit einer Dauer von bis zu 3 Monaten, und es gibt nur drei randomisierte kontrollierte Hauptstudien mit 25 oder mehr Teilnehmern in jeder Gruppe.

Große Studien mit rund 260 Teilnehmern seien erforderlich, sagte Peterson, “bevor endgültige Schlussfolgerungen über die Gewichtsabnahme und die kardiometabolischen Vorteile von zeitbegrenztem Essen gezogen werden können”.

Die Sitzungsvorsitzende Lisa S. Chow, MD, eine außerordentliche Professorin für Medizin in der Abteilung für Endokrinologie und Diabetes an der University of Minnesota in Minneapolis, wurde zu einer Stellungnahme eingeladen festgestellten Gewichtsverlustvorteil, aber es werden noch mehr Daten benötigt.”

Lesen Sie auch  „Erstaunliche“ Verdoppelung des Typ-2-Diabetes bei Kindern während einer Pandemie

“Es bleiben viele Unsicherheiten”, fügte sie hinzu, “einschließlich der potenziellen Sorge, dass zeitbegrenztes Essen mit magerem Essen in Verbindung gebracht werden könnte”. [muscle] Massenverlust (Fettleibigkeit. 2020;28:860-869; JAMA Praktikant Med. 2020;180:1491-1499) und identifizieren die Bevölkerungsgruppen, die am wahrscheinlichsten von zeitlich begrenztem Essen profitieren”, sagte sie in einer E-Mail.

36 kleine Studien, ein Review, eine Meta-Analyse, drei RCTs

Es gab ungefähr drei Dutzend kleine Studien zum zeitlich begrenzten Essen beim Menschen, die 4- bis 11-Stunden-Essensfenster untersuchten, erklärte Peterson.

Eine systematische Überprüfung von 23 Studien zu zeitbegrenztem Essen ergab, dass die Teilnehmer im Durchschnitt 3% ihres Ausgangsgewichts verloren (Nährstoffe. 2020;12:3770). Und eine Metaanalyse von 19 Studien mit 475 Teilnehmern fand einen durchschnittlichen Unterschiedseffekt von –0,9 kg für die Gewichtsabnahme (Nährstoffe. 2020;12:1267).

In diesen beiden Analysen wurde jedoch das zeitlich begrenzte Essen nicht mit einer Kontrollbehandlung verglichen, betonte sie.

Die größte randomisierte kontrollierte Studie ist eine 12-wöchige Studie an 271 Erwachsenen mit nichtalkoholischer Fettleber in China (BMC Gastroenterol. 2019;19:219), sagte Peterson.

Die Forscher verglichen drei Gruppen:

  • Abwechselndes modifiziertes Fasten: gesunde Mahlzeit zur Verfügung gestellt.

  • Zeitlich begrenztes Essen: 8-Stunden-Fenster, gesunde Mahlzeit zur Verfügung gestellt.

  • Kontrolle: 20% Kalorienreduktion, keine Mahlzeit bereitgestellt.

Nach 4 und 12 Wochen verloren die Erwachsenen in den beiden Behandlungsgruppen mehr Gewicht als die in der Kontrollgruppe, aber “dies war kein fairer Vergleich”, da in der Kontrollgruppe keine Mahlzeit zur Verfügung stand, betonte Peterson.

Die nächstgrößte randomisierte kontrollierte Studie ist die 12-wöchige TREAT-Studie, die online veröffentlicht wurde in JAMA Innere Medizin im Oktober 2020, wie berichtet von Medizinische Nachrichten von Medscape.

Die Forscher der University of California, San Francisco, teilten 116 Erwachsene nach dem Zufallsprinzip in zwei Gruppen ein:

Lesen Sie auch  In der unglaublichen Liebesgeschichte von Obama, als sie ihr Jubiläum feiern

Zeitlich begrenztes Essen führte im Vergleich zu drei strukturierten Mahlzeiten pro Tag nicht zu einem größeren Gewichtsverlust, was nicht überraschend war, sagte Chow, da „die Teilnehmer nur mit einer Ja/Nein-Antwort berichteten, ob sie an zeitlich begrenztem Essen beteiligt waren“.

Darüber hinaus „gab es kein objektives Maß für ihr Essfenster. Aus unserer Studie zeigten wir, dass das Ausmaß der Einschränkung des Essfensters von Bedeutung ist und nicht nur die zeitlich begrenzte Teilnahme am Essen (Fettleibigkeit. 2020;28:860-869.”

Außerdem war in TREAT das Essensfenster von 12:00 bis 20:00 Uhr (als spät für zeitbeschränktes Essen angesehen), und die Studie erlaubte auch kalorienfreie Getränke außerhalb des Fensters, während die meisten Studien nur Wasser und Medikamente zulassen.

Schließlich zeigte TREAT, dass zeitlich begrenztes Essen das Gewicht im Vergleich zum Ausgangswert reduzierte, der Gewichtsverlust jedoch im Vergleich zur Kontrollgruppe nicht signifikant war und es eine breite Streuung der Auswirkungen gab (dh einige verloren viel Gewicht, andere nicht others viel abnehmen).

„Davon abgesehen, die JAMA Innere Medizin Papier ist das bisher größte Papier zu zeitbegrenztem Essen im Vergleich zu Kontrollen, daher müssen seine Ergebnisse anerkannt und anerkannt werden”, sagte Chow.

Peterson berichtete, dass ihre Gruppe vor kurzem eine 14-wöchige Intervention bei 90 Erwachsenen mit Fettleibigkeit abgeschlossen habe, die in zwei Gruppen aufgeteilt wurde:

  • Steuerung: Kontinuierliche Energiebegrenzung, selbstgewählt ≥ 12-Stunden-Fenster.

  • Frühes Essen mit Zeitbeschränkung: 8-Stunden-Fenster von 7:00 bis 15:00 Uhr.

Die Ergebnisse werden weitere Einblicke in die Vorteile von zeitbegrenztem Essen geben.

Wie kann zeitlich begrenztes Essen zu Gewichtsverlust führen?

Peterson schloss mit der Präsentation von Daten, die darauf hindeuten, wie zeitbegrenztes Essen Gewichtsverlust bewirken kann.

Lesen Sie auch  Gemma Collins erregt Aufmerksamkeit mit SEHR glamourösem Haar und Make-up, da sie 3,5 Gewichtsverlust zeigt

In einer 4-tägigen Crossover-Studie an 11 übergewichtigen Erwachsenen hatte zeitlich begrenztes Essen keinen Einfluss auf den Energieverbrauch, aber es verringerte die Schwankungen des subjektiven Hungers, verbesserte Appetithormone einschließlich Ghrelin und erhöhte Fettoxidation (Fettleibigkeit. 2019;27:1244-1254).

Die meisten Studien haben berichtet, dass zeitbegrenztes Essen einen oder mehrere kardiometabolische Endpunkte verbessert (J Transl. Med. 2016;14:290), bemerkte sie.

Frühzeitiges Essen mit eingeschränkter Zeit war mit einer verbesserten Insulinsensitivität und -sekretion, Blutdruck und oxidativem Stress verbunden, jedoch nicht mit besseren Lipidwerten (Stoffwechsel. 2007;56:1729-1734).

Im Gegensatz zum Essen von 3 Mahlzeiten pro Tag (Kontrolle) war spätes Essen (Essen von 1 Mahlzeit pro Tag von 17:00 bis 21:00 Uhr) mit einer verschlechterten kardiometabolischen Gesundheit (Glukose, Insulin, Blutdruck und Lipidspiegel) verbunden. in einer 8-wöchigen Crossover-Studie an 15 Teilnehmern (Stoffwechsel. 2007;56:1729-1734).

Peterson und Chow haben keine relevanten finanziellen Beziehungen gemeldet.

Wissenschaftliche Sitzungen der ADA 2021. Präsentiert am 25.06.2021.

Für weitere Neuigkeiten zu Diabetes und Endokrinologie folgen Sie uns auf Twitter und Facebook.

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.