WWE Wrestler Gabbi Tuft kam gerade als Transgender heraus

“Das bin ich. Unbeschämt, unverfroren ich.”

Ein ehemaliger WWE Pro Wrestler, der auf vorgestellt wurde WrestleMania, Roh und Abschmetternkam gerade als Transgender heraus. Ihr Name ist Gabbi Tuft und sie teilte die Nachricht von ihrem Übergang in einer kraftvollen Erklärung auf Instagram mit.

“Das bin ich. Unbeschämt, unverfroren ich”, schrieb Gabbi. “Dies ist die Seite von mir, die sich im Schatten versteckt hat, Angst und Furcht vor dem, was die Welt denken würde; Angst vor dem, was meine Familie, Freunde und Anhänger sagen oder tun würden.”

“Ich habe keine Angst mehr und ich habe keine Angst mehr. Ich kann jetzt mit Zuversicht sagen, dass ich mich selbst für die liebe, die ich bin.”

Gabbi, die zuvor unter dem professionellen Künstlernamen “Tyler Reks” gerungen hatte, sagte, dass die Monate vor ihrer Entscheidung, herauszukommen, “einige der dunkelsten waren [her] Leben”:

Die letzten acht Monate waren einige der dunkelsten meines ganzen Lebens. Die emotionalen Turbulenzen, Transgender zu sein und sich der Welt stellen zu müssen, haben mich mehrfach beinahe beendet. Der Tag, an dem ich aufhörte, mich um das zu kümmern, was andere Leute dachten, war der Tag, an dem ich wirklich grenzenlos wurde und mein authentisches Selbst ans Licht kommen ließ.

“Ich erwarte nicht, dass alle zustimmen oder verstehen”, fuhr sie fort. “Es ist nicht meine Aufgabe, einen Ihrer Grundüberzeugungen zu ändern. Wisse nur, dass sich die äußere Hülle ändern kann, aber die Seele bleibt dieselbe.”

“Ich verspreche, auf meiner Reise immer transparent und ehrlich zu sein und ein Licht für die Bedürftigen zu sein. Das bin ich.”

Gabbi und ihre Frau Priscilla setzten sich ebenfalls zu einem Interview auf Extra, wo Gabbi darüber sprach, warum sie beschlossen hatte, mit ihrem Übergang an die Öffentlichkeit zu gehen.

Sehen Sie sich dieses Video auf YouTube an

ExtraTV

“Mit allem, was ich durchmache und was ich durchgemacht habe, weiß ich, wie emotional belastend es sein kann, denn wie gesagt, es gab einige dunkle Nächte, ich verspreche, dass ich meine Geschichte teilen werde, weil ich weiß, dass es ein Licht gibt Am Ende des Tunnels kann nur dieser Hoffnungsschimmer sein, der jemanden bei uns hält, der ihn am Leben hält und ihn wissen lässt: “Ja, das kann ich auch.”

Und in ihrer Instagram-Geschichte erzählte Gabbi, wie glücklich sie war, endlich ihr authentisches Selbst zu teilen: “Dies ist wahrscheinlich der aufregendste Tag meines Lebens, neben der Geburt meines Kindes und meinem Hochzeitstag, und ich muss nur wirklich sagen schnell, dass ich erstaunt bin über die überwältigende Unterstützung. “

Danke, Gabbi, dass du deine Geschichte mit der Welt geteilt hast – sie wird so vielen anderen helfen. Sie können ihre vollständige Erklärung auf Instagram lesen.

BuzzFeed Daily

Bleiben Sie mit dem BuzzFeed Daily Newsletter auf dem Laufenden!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.