Woher kommt die Lava von Mauna Loa?

Die vulkanische Aktivität wird mit vielen verschiedenen Instrumenten überwacht.

Am einfachsten zu verstehen ist vielleicht GPS. Die Art und Weise, wie Wissenschaftler GPS verwenden, unterscheidet sich von der des Alltags. Es kann kleinste Bewegungen von wenigen Zentimetern erkennen. Bei Vulkanen weist jede vom GPS erkannte Aufwärtsbewegung auf der Oberfläche darauf hin, dass etwas von unten nachdrückt.

Noch empfindlicher sind Neigungsmesser, die im Wesentlichen die gleichen sind wie Wasserwaagen, mit denen Menschen Bilder an die Wand hängen. Jede Änderung der Neigung an einem Vulkanhang zeigt an, dass der Vulkan „atmet“, wiederum aufgrund von Magma, das sich darunter bewegt.

Ein sehr wichtiges Instrument ist die Beobachtung seismischer Aktivität.

Vulkane wie der Hawaiis werden mit einem großen Netzwerk von Seismographen überwacht. Jede Magmabewegung darunter verursacht Erschütterungen, die von den Seismometern erfasst werden. Wenige Wochen vor dem Ausbruch des Mauna Loa bemerkten Wissenschaftler, dass die Erschütterungen aus immer geringeren Tiefen kamen, was darauf hindeutete, dass Magma aufstieg und ein Ausbruch bevorstehen könnte. Dies ermöglichte es Wissenschaftlern, die Öffentlichkeit zu warnen.

Andere Methoden zur Überwachung der vulkanischen Aktivität umfassen die chemische Analyse von Gasen, die durch Fumarolen austreten – Löcher oder Risse, durch die vulkanische Gase entweichen. Wenn sich die Zusammensetzung ändert oder die Aktivität zunimmt, ist das ein ziemlich deutlicher Hinweis darauf, dass sich der Vulkan verändert.

Gabi Läski ist Professorin für Geophysik am Institut für Geophysik und Planetenphysik, wo ihre Forschung die Evolution und seismische Bildgebung der hawaiianischen Mantelwolke umfasst. Laske erhält Fördermittel von der National Science Foundation.

Dieser Artikel wird neu veröffentlicht von Die Unterhaltung unter einer Creative-Commons-Lizenz. Sie finden die Originalartikel hier.

Lesen Sie auch  Warum Omicron schnell zu einer besorgniserregenden Variante wurde

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.