Wireless Charging Hub soll im Februar 2023 vorgestellt werden

Berichten zufolge wird Samsung seine mit Spannung erwarteten Smartphones der Galaxy S23-Serie im Februar 2023 ankündigen. Nun deutet ein neues Leck darauf hin, dass der koreanische Smartphone-Gigant bei der bevorstehenden Einführungsveranstaltung ein weiteres Produkt vorstellen wird.

Eine breite Palette von Samsung-Geräten bietet Unterstützung für kabelloses Laden. Mit dieser Funktion können Sie Ihr Telefon auf das Ladepad legen und sehen, wie es innerhalb weniger Minuten aufgeladen wird.

Samsung hat kürzlich damit begonnen, kabellose Ladepads als optionales Zubehör zu verkaufen. Der Schritt hat das Unternehmen im Segment der drahtlosen Ladegeräte gegen Anker und Spigen gestellt.

Laut einem Bericht der niederländischen Veröffentlichung GalaxyClub arbeitet Samsung an einem drahtlosen Lade-Hub. Darüber hinaus behauptet der Bericht, dass das Unternehmen es zusammen mit den Smartphones der Galaxy S23-Serie auf den Markt bringen wird.

Der Name dieses kabellosen Ladezubehörs enthält das Wort „Hub“. Das neue kabellose Ladegerät könnte also in der Lage sein, mehrere Geräte gleichzeitig aufzuladen. So könnten beispielsweise Galaxy-Smartphones und Smartwatches gleichzeitig aufgeladen werden.

Außerdem könnte der angebliche Lade-Hub in der Lage sein, Geräte aufzuladen, die kein kabelloses Laden unterstützen. Der Bericht deutet darauf hin, dass der Wireless Charger Hub wahrscheinlich die Nachfolge des Wireless Charger Trio antreten wird.

Zur Erinnerung: Samsung hat das Wireless Charger Trio zusammen mit dem Galaxy Note 20, Watch 3, Z Fold 2 und Buds Live im Jahr 2020 herausgebracht. Auf der Straße heißt es, dass Samsungs neues kabelloses Ladezubehör neben dem Nachfolger der Galaxy S22-Serie aus der Deckung brechen wird nächstes Jahr.

Technische Daten und Preisangaben zum Wireless Charger Hub sind noch rar. Es wird jedoch wahrscheinlich den gleichen Preis tragen wie das Wireless Charger Trio. Für diejenigen, die es nicht wissen, das Wireless Charger Trio wurde bei der Markteinführung für 99 US-Dollar verkauft.

Lesen Sie auch  Rentenwarnung: Über 50-Jährige haben weniger als 100 £ an Ersparnissen – wie Sie Ihren Ruhestand schützen können | Persönliche Finanzen | Finanzen

Interessanterweise deuten frühere Leaks darauf hin, dass Samsung an einem Ladegerät mit der Modellnummer EP-P9500 arbeitet. Unklar ist allerdings, ob diese Modellnummer zum kommenden Wireless Charger Hub gehört.

Der Wireless Charging Hub wird wahrscheinlich nicht das gleiche Design wie sein Vorgänger annehmen, der eine flache Oberfläche hat. Die neue Galaxy Watch 5 Pro ist nicht mit flachen kabellosen Ladegeräten kompatibel, es sei denn, Sie entfernen den D-Buckle-Gurt. Samsung hat dieses Problem kürzlich ebenfalls gelöst, indem es eine Ladestation herausgebracht hat.

Das Logo von Samsung Electronics ist an seinem Bürogebäude in Seoul zu sehen.
Reuters / Kim Hong-Ji

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.