“Wir haben die Band auf dem Deck”: Rep. Kinzinger vergleicht die Republikanische Partei mit der Titanic

Der republikanische Abgeordnete von Illinois, Adam Kinzinger, verglich die Republikanische Partei mit der Titanic, als er die Kritik von Wyoming-Abgeordnetem Liz Cheney an dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump verteidigte.

„Es ist im Grunde die Titanic. Wir sind mitten in dieser langsamen Senke und wir haben die Band auf dem Deck und wir sagen allen, dass es in Ordnung ist “, sagte Kinzinger John Dickerson in CBS ‘„ Face the Nation “.

Kinzinger war einer von zehn republikanischen Vertretern, die nach dem Aufstand im Capitol am 6. Januar gegen Trump gestimmt haben und auch dafür gestimmt haben, die republikanische Georgia-Abgeordnete Marjorie Taylor Greene aus ihren Ausschussaufgaben zu streichen.

UHR:

Die House Republican Conference wird voraussichtlich am 12. Mai darüber abstimmen, ob Cheney ihre Position als Konferenzvorsitzende beibehalten soll oder nicht. Sie überlebte eine 145-61 Abstimmung im Februar, um diese Position zu halten. Die New Yorker Abgeordnete Elise Stefanik hat Unterstützung gesammelt, um Cheney als Konferenzleiterin zu folgen. (VERBINDUNG: Steve Scalise will Liz Cheney aus der Führung)

Kinzinger kritisierte Cheneys parteiinterne Gegner.

“Die Botschaft von denen, die Liz Cheney loswerden wollen, lautet: Es ist Zeit, sich auf die Zukunft zu konzentrieren und weiterzumachen”, sagte er. „[The Capitol riot] war vor 10 Jahren und wir sind seitdem davon besessen. Es ist vier Monate her und wir haben so viele, einschließlich unserer Führung in der Partei, die nicht zugegeben haben, dass dies das ist, was es ist, ein Aufstand, der vom Präsidenten der Vereinigten Staaten angeführt wird und eine vollständige Bilanzierung durch die Republikaner verdient. “

Lesen Sie auch  Wir stellen einen Datenredakteur ein

Kinzinger steht vor einer großen Herausforderung durch Catalina Lauf, eine ehemalige Mitarbeiterin der Trump-Administration.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.