Home » Windsor-Essex COVID-19 Update | Windsor Star

Windsor-Essex COVID-19 Update | Windsor Star

by drbyos
0 comment

Artikelinhalt

Erwachsene in Windsor-Essex ab 40 Jahren haben jetzt Anspruch auf Termine an den COVID-19-Massenimpfstellen der Region.

Während Mitglieder der Öffentlichkeit in dieser Alterskategorie in Apotheken und Pop-up-Kliniken COVID-19-Impfstoffe erhalten konnten, war der Montag der erste Tag, an dem sie die Buchungsseite der Gesundheitseinheit (www.wevax.ca) nutzen konnten.

“Wir hatten in den anderen Altersgruppen eine wirklich gute Abdeckung, sodass wir sicher (in die Kategorie 40+) absteigen können”, sagte Theresa Marentette, CEO und Chief Nursing Officer der Gesundheitseinheit.

Die Impfberechtigung gilt auch für Personen ab 18 Jahren, die an einem identifizierten „Hot Spot“ wohnen (Postleitzahlen, die mit N8X, N8Y, N9A, N9B, N9C, N8H oder N9Y beginnen).

Der Plan der Provinzregierung, die Impfberechtigung am Dienstag auf alle wichtigen Arbeitnehmer der Gruppe 2 (wie Lebensmittelgeschäft, Lebensmittelservice und Transportarbeiter) auszudehnen, stimmt jedoch möglicherweise nicht mit der Verfügbarkeit vor Ort überein.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

“Es ist keine Garantie, dass wir es für (Dienstag) öffnen”, sagte Dr. Wajid Ahmed, der medizinische Gesundheitsbeauftragte der Region.

„Unser Rollout basiert auf unserer lokalen Priorität und der lokalen Situation, mit der wir zu tun haben. Wir versuchen uns so gut wie möglich an der Provinz auszurichten. (Aber) es gibt einige Unterschiede, die alle auf dem Angebot beruhen. “

Ahmed war am Montagmorgen nicht in der Lage, ein genaues Datum anzugeben, an dem örtliche „Gruppe 2“ -Personalarbeiter jeden Alters für eine Impfung in Frage kommen. “Es wird so schnell wie möglich passieren.”

Ahmed räumte ein, dass die unterschiedlichen Ankündigungen der Provinz und der Region für die Öffentlichkeit verwirrend waren. Er riet den Bewohnern von Windsor-Essex, immer zuerst die lokalen Informationen zu lesen (über www.wechu.org).

In der Zwischenzeit stellte Marentette fest, dass bei der Initiative zur Impfung ausländischer Zeitarbeiter in Essex County erhebliche Fortschritte erzielt wurden.

Die Massenimpfstelle im Nature Fresh Farms Recreation Center in Leamington wurde seit dem 18. April von 4.768 Arbeitern von 132 landwirtschaftlichen Arbeitsplätzen besucht.

Marentette dankte den Farmbesitzern und Gemeindepartnern der Agrar- und Ernährungs-Taskforce für ihre Hilfe bei der Übersetzung und Verteilung von COVID-19-Impfstoffinformationen an die ausländischen Zeitarbeitskräfte der Region.

Bis Montag wurden den Bewohnern von Windsor-Essex 190.878 Dosen COVID-19-Impfstoff verabreicht.

Schätzungsweise 52 Prozent aller Erwachsenen in Windsor-Essex haben mindestens eine Dosis erhalten.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Wir entschuldigen uns, aber dieses Video konnte nicht geladen werden.

In Bezug auf die regionale Statistik gingen die neuen lokalen Fälle des neuartigen Coronavirus weiter zurück. Die Gesundheitseinheit meldete tägliche Zuwächse von 37 am Samstag, 47 am Sonntag und 38 am Montag.

Drei weitere lokale COVID-19-Todesfälle wurden am Wochenende gemeldet: Der Tod von zwei älteren Frauen (eine über 100 Jahre alt und die andere in den 90ern) wurde am Samstag bekannt gegeben, und der Tod eines Mannes in den 80ern wurde am angekündigt Montag.

Alle drei Verstorbenen wurden als Bewohner der Gemeinde beschrieben.

Bisher sind 417 Menschen in Windsor-Essex an COVID-19 gestorben.

Ab Montag gibt es 22 Patienten mit COVID-19 in örtlichen Krankenhäusern, drei davon auf der Intensivstation.

Derzeit gibt es in der Region 367 aktive COVID-19-Fälle. 173 dieser Fälle betreffen eine „besorgniserregende Variante“ von SARS-CoV-2 – dem Virus, das COVID-19 verursacht.

Ungefähr 92 Prozent der Fälle lokaler Varianten waren an der im Vereinigten Königreich erstmals identifizierten Variante beteiligt. Es gab nur vier Fälle der brasilianischen Variante in Windsor-Essex und nur drei Fälle der südafrikanischen Variante.

In der Region wurden seit Beginn der Pandemie 15.837 Fälle bestätigt.

Bemerkungen

Postmedia ist bestrebt, ein lebhaftes, aber ziviles Diskussionsforum aufrechtzuerhalten und alle Leser zu ermutigen, ihre Ansichten zu unseren Artikeln zu teilen. Das Moderieren von Kommentaren kann bis zu einer Stunde dauern, bevor sie auf der Website angezeigt werden. Wir bitten Sie, Ihre Kommentare relevant und respektvoll zu halten. Wir haben E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert. Sie erhalten jetzt eine E-Mail, wenn Sie eine Antwort auf Ihren Kommentar erhalten, ein Kommentarthread aktualisiert wird, dem Sie folgen, oder wenn ein Benutzer Kommentaren folgt. Weitere Informationen und Details zum Anpassen Ihrer E-Mail-Einstellungen finden Sie in unseren Community-Richtlinien.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.