Künstlerische Vorstellung vom metallreichen Asteroiden Psyche

BILD: NASA / JPL-CALTECH / ASU

“data-icon-position =” “data-hide-link-title =” 0 “>

Künstlerische Vorstellung vom metallreichen Asteroiden Psyche

BILD: NASA / JPL-CALTECH / ASU

Fernbeobachtungen haben gezeigt, dass der Asteroid (16) Psyche eine metallische Oberfläche hat, die normalerweise als freiliegender Eisenkern eines Protoplaneten interpretiert wird, der durch einen früheren Riesenaufprall zerstört wurde. Siltala und Granvik analysierten astrometrische Beobachtungen von 10 kleineren Asteroiden, die zwischen 1974 und 2019 enge Begegnungen mit Psyche erlebten. Die Gravitationsstörungen der Umlaufbahnen dieser Asteroiden ermöglichten es den Autoren, die Masse der Psyche abzuleiten. In Kombination mit seinem bekannten Durchmesser führt dies zu einer Schüttdichte, die für einen festen Eisenkörper viel zu niedrig ist. Die Ergebnisse stützen eine alternative Interpretation: Die Oberfläche der Psyche, die durch Vulkanausbrüche von flüssigem Eisensulfid gebildet wird. Der Asteroid soll 2026 von einem Raumschiff (auch Psyche genannt) besucht werden.

Astrophys. J. J. 909L14 (2021).

Lesen Sie auch  Berichten zufolge befindet sich das Google Pay-Team nach einer verpatzten App-Überarbeitung in einem großen Umbruch

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.