Wie wir die Umfrage zu den besten Filmen aller Zeiten gemacht haben | Bild & Ton

Alle zehn Jahre, Anblick & Sound hat eine weltweite Kritikerbefragung durchgeführt, um zu entscheiden, welche Filme derzeit als die besten aller Zeiten gelten. Wir sind stolz darauf, dass diese Umfrage aufgrund ihrer Langlebigkeit als der vertrauenswürdigste Leitfaden für den Kanon der Kinogrößen gilt.

Im Jahr 1952 gewann Vittorio De Sicas neorealistisches Gleichnis Fahrraddiebe die erste Umfrage nur vier Jahre nach seiner Aufnahme. In der heutigen Zeit der digitalen Fülle ist es schwer vorstellbar, wie Kritiker so sicher sein können, dass sie kürzlich den größten Film aller Zeiten gesehen haben, aber natürlich gab es damals viel weniger Filme, an denen Fahrraddiebe gemessen wurden als heute.

Citizen Kane gewann bekanntlich die nächsten fünf Umfragen bis einschließlich 2002. Der Film von Orson Welles hatte 1952 den Nachteil, dass er wegen des Zweiten Weltkriegs noch nicht von vielen Europäern gesehen wurde. Hätten sie es sehen können, hätte es vielleicht sogar gewonnen. So war Citizen Kane über ein halbes Jahrhundert lang der Champion der Kritiker aller Zeiten.

Ungefähr ein Jahr bevor wir unsere letzte Umfrage im Jahr 2012 veröffentlichten, traf sich das S&S-Team, um zu überlegen, wie wir die Umfrage dieses Mal am besten angehen könnten. Angesichts der Dominanz der elektronischen Medien war sofort klar, dass wir die etwas elitäre Exklusivität, mit der die Wahlteilnehmer in der Vergangenheit ausgewählt wurden, aufgeben und eine viel breitere internationale Gruppe von Kommentatoren erreichen müssen. Wir waren auch daran interessiert, Kritiker zu zählen, die ihre Karriere online und nicht nur in gedruckter Form etabliert haben.

Dafür haben wir mehr als 1.000 Kritiker, Programmierer, Akademiker, Verleiher, Autoren und andere Cineasten angesprochen und (rechtzeitig zum Stichtag) genau 846 Top-Ten-Listen erhalten, die insgesamt 2.045 verschiedene Filme nennen. Dies macht den Prozess ein wenig demokratischer, obwohl ich nicht behaupten kann, dass die etwa 1.000 Personen durch einen strengeren Prozess als durch einfache Empfehlungsketten ausgewählt wurden. (Die Kritikerumfrage von 2002 basierte dagegen auf nur 145 Listen.)

Lesen Sie auch  2200 Filme werden für ₹363 crore restauriert, sagt I&B-Minister Anurag Thakur

Jeder Eintrag auf jeder Liste zählt als eine Stimme für den jeweiligen Film, sodass persönliche Platzierungen innerhalb der einzelnen Top Ten keine Rolle spielen. Und eine wichtige Regeländerung im Vergleich zu 2002 war, dass The Godfather und The Godfather Part II nicht mehr als eine einzige Wahl akzeptiert werden, da sie als zwei separate Filme gedreht wurden.

Der Pate Teil II (1974)

Der Pate Teil II (1974)

In unserem Einladungsschreiben hieß es als Einschränkung dessen, was ‚das Größte’ bedeutet: „Das überlassen wir Ihrer Interpretation. Sie können die zehn Filme auswählen, die Ihrer Meinung nach für die Filmgeschichte am wichtigsten sind, oder die zehn, die die ästhetischen Höhepunkte der Errungenschaft darstellen, oder die zehn Filme, die Ihren eigenen Blick auf das Kino am stärksten beeinflusst haben.“

Was der Zahlenzuwachs bewirkt hat – und nicht – war überraschend. Wir hatten gehofft, dass einige Filme des 21. Jahrhunderts in Spitzenkonkurrenz geraten könnten, aber das war nicht der Fall. Was wir stattdessen erreicht haben, ist ein Konsens darüber, was „großes Kino“ darstellt, das nun eine größere Kraft der Zahlen hinter sich hat. Ein weiteres faszinierendes Ergebnis ist, dass wir jetzt eine plausible Sicht haben & Sound Top 250.

Seit 1992 führen wir auch eine eigene Direktorenumfrage durch, die vor 2012 ebenfalls von Citizen Kane dominiert wurde. Etwa 350 Regisseure haben diesmal ihren Beitrag geleistet, mit einigen deutlichen Unterschieden zwischen der Kritikerliste und dem, was wir heute als die 100 größten Filme aller Zeiten der Regisseure bezeichnen können.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.