Home » Wie viel Geld steht auf dem Spiel, Vermögen, Kinder, Beziehungszeitplan

Wie viel Geld steht auf dem Spiel, Vermögen, Kinder, Beziehungszeitplan

by drbyos
0 comment

Der milliardenschwere Microsoft-Gründer Bill Gates und seine Frau Melinda haben angekündigt, dass sie sich nach 27 Jahren Ehe scheiden lassen.

Das Paar gab die Entscheidung in einer gemeinsamen Erklärung am Dienstag bekannt und enthüllte, dass sie seit einiger Zeit darum gekämpft hatten, die Beziehung zu retten.

Was sie gesagt haben

“Nach vielen Überlegungen und viel Arbeit an unserer Beziehung haben wir die Entscheidung getroffen, unsere Ehe zu beenden”, sagte das Paar.

„In den letzten 27 Jahren haben wir drei unglaubliche Kinder großgezogen und eine Stiftung aufgebaut, die auf der ganzen Welt funktioniert, damit alle Menschen ein gesundes und produktives Leben führen können.

„Wir teilen weiterhin den Glauben an diese Mission und werden unsere Zusammenarbeit bei der Stiftung fortsetzen, aber wir glauben nicht mehr, dass wir in dieser nächsten Phase unseres Lebens als Paar zusammenwachsen können.

“Wir bitten um Platz und Privatsphäre für unsere Familie, wenn wir beginnen, uns in diesem neuen Leben zurechtzufinden.”

Wie lange sind sie schon verheiratet?

Bill, 65, und Melinda, 56, heirateten 1994 am Neujahrstag in einer privaten Zeremonie auf Hawaiis Lanai Island.

Sie haben drei Kinder zusammen: die 25-jährige Jennifer, die 21-jährige Rory und die 18-jährige Phoebe.

VERBINDUNG: Bill Gates spricht bizarre Verschwörungstheorien an

Im Jahr 2000 gründeten sie die Bill & Melinda Gates Foundation mit ehrgeizigen Zielen, darunter die Verringerung der extremen Armut auf der ganzen Welt. Das Paar ist Co-Vorsitzender und Treuhänder der Stiftung, die über ein Vermögen von mehr als 50 Milliarden US-Dollar verfügt.

Im vergangenen Jahr war es maßgeblich an der weltweiten Reaktion auf COVID-19 beteiligt und stellte 1,75 Milliarden US-Dollar für die Entwicklung und den Vertrieb von Impfstoffen bereit.

Das Ehepaar half 2010 zusammen mit dem Investor Warren Buffet bei der Gründung des Giving Pledge. Es fordert die Unterzeichner auf, mindestens die Hälfte ihres Nettovermögens für philanthropische Zwecke zu verschenken.

VERBINDUNG: Social-Media-Mobs zielen auf Bill Gates

Wie sie sich kennengelernt haben

Das Paar traf sich 1987, als Frau Gates – damals bekannt als Melinda French – Angestellte bei Microsoft war. Herr Gates war Mitbegründer des Unternehmens in den 1970er Jahren.

In einer Netflix-Dokumentarserie vor ein paar Jahren erzählte Frau Gates eine amüsante Anekdote von ungefähr einem Jahr in ihrer Beziehung, als sie Herrn Gates betrat, als er eine Liste der „Vor- und Nachteile“ ihrer Heirat aufstellte.

“Er musste eine Entscheidung treffen”, sagte sie und brach in Gelächter aus.

Zuerst enthüllte das Paar, dass ihre Beziehung eine beiläufige war.

“Sie hatte andere Freunde, und ich hatte Microsoft”, sagte Herr Gates.

„Wir sagten:‚ Hey, wir meinen es nicht wirklich ernst miteinander, oder? Wir werden uns nicht gegenseitig die Zeit abverlangen. ‘“

“Ich war neu bei Microsoft, es waren viele Männer dort, und Sie sehen sich immer noch um”, fügte Frau Gates hinzu.

Nach einem Jahr entschieden sie zu ihrer eigenen Überraschung, dass sie sich liebten.

Als sie 1994 endlich heirateten, war Herr Gates 38 Jahre alt und sie war 29 Jahre alt.

Was ist ihr Vermögen?

Das Vermögen von Bill Gates wird von Forbes mit 168 Milliarden US-Dollar (AUD) angegeben. Damit ist er nach Jeff Bezos (253 Milliarden US-Dollar), Bernard Arnault (236 Milliarden US-Dollar) und Elon Musk (215 Milliarden US-Dollar) der viertreichste Mann der Welt.

Die Scheidung der Gates erfolgt zwei Jahre, nachdem ein anderer hochkarätiger Milliardär, Jeff Bezos, seine Trennung von seiner 25-jährigen Frau MacKenzie Scott abgeschlossen hat.

Diese Scheidung endete in einer massiven Einigung. Herr Bezos gab Frau Scott ein Viertel ihrer Aktien bei Amazon im Wert von rund 32 Milliarden US-Dollar.

Die Gates-Siedlung ist darauf ausgerichtet.

.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.