Wie Trump, Cheney und die GOP Kevin McCarthy beeinflussten

Kevin McCarthy zu sein kann heutzutage nicht einfach sein oder sehr viel Spaß machen.

Er ist mitten in einem blutigen Kampf um die Führung des Kongresses. Er wird angegriffen – in den Fox News! – für ein bequemes Wohnarrangement in Washington. Er wurde von seinem politischen Mentor wegen seiner Hingabe an Donald Trump beschimpft.

Und doch ist der republikanische Kongressabgeordnete aus Bakersfield genau dort, wo er in den letzten Jahren sein wollte, nur wenige Schritte davon entfernt, Nancy Pelosi als Sprecherin des Hauses zu ersetzen. Die GOP muss nur eine Handvoll Sitze erhalten, um im November 2022 die Kontrolle zu erlangen, und dieses Ergebnis scheint weitaus wahrscheinlicher als nicht.

Was auffällt, ist die Geschmeidigkeit, die McCarthy gezeigt hat, um dorthin zu gelangen, wo er ist. Er hat seine politische Persönlichkeit gründlich verändert und sich von seinen Positionen vor wenigen Monaten um 180 Grad gedreht.

Alles im Dienst einer gefährlichen Lüge, dass die Wahl 2020 gestohlen wurde, und um sich dem Trump-Kult anzuschließen, der die Basis der heutigen Republikanischen Partei bildet.

Warum prinzipiell aufhängen, wenn die Macht so nahe ist?

In Sacramento, wo er in der Versammlung diente, “machte McCarthy eine ganze Karriere damit, die Extremisten zurückzuschlagen”, sagte Mike Madrid, ein ehemaliger politischer Direktor der Staatspartei, der den Kongressabgeordneten seit Jahrzehnten kennt. “Und jetzt, da er kurz vor dem Erreichen seines Ziels steht, kapituliert er im Wesentlichen vor ihnen.”

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Politiker im Laufe der Zeit seine Ansichten ändert. Die Umstände ändern sich. Neue Fakten tauchen auf. Ereignisse machen alte Denkweisen überflüssig.

Lesen Sie auch  Disneys „Ms. Marvel' versetzt die Zuschauer in die Zeit zurück, um Zeuge der Teilung zwischen Indien und Pakistan zu werden

Aber McCarthys Wende war so abrupt, dass Sie eine Halskrause brauchen, um Schleudertrauma zu vermeiden.

An dem Tag, an dem das Haus Trump wegen Anklage gegen den gewaltsamen Angriff auf das Kapitol anklagte, lehnte McCarthy den Schritt aus verfahrenstechnischen Gründen ab. Zu gehetzt, sagte er, und zu entzündlich.

Aber McCarthy sagte auch Folgendes: “Der Präsident trägt die Verantwortung für den Angriff von Mob-Randalierern auf den Kongress am Mittwoch.” Der republikanische Führer des Hauses schlug auch die verrückte Behauptung zurück, dass Linke in der Gestalt von Trump-Anhängern für den Aufstand verantwortlich waren.

“Einige sagen, die Unruhen wurden durch Antifa verursacht”, sagte McCarthy. „Dafür gibt es absolut keine Beweise. Und Konservative sollten die Ersten sein, die das sagen. “

Seitdem hat er sich wieder den Trump-Bittstellern angeschlossen, um die Rolle des Ex-Präsidenten bei dem Angriff zu minimieren und darauf zu bestehen, dass eine unabhängige Untersuchung der Ereignisse vom 6. Januar eine Untersuchung der Antifa und der Black Lives Matter-Bewegung umfasst.

Seine Kehrtwende wurde unter anderem von Liz Cheney bemerkt, die bald auf dem Altar der Trump-Verehrung geopfert werden soll.

Die Erbsünde der Kongressabgeordneten in Wyoming machte Trump zur Rechenschaft, indem er dafür stimmte, den Präsidenten anzuklagen, weil er dazu beigetragen hatte, den Amoklauf im Kapitol anzuregen. Mit McCarthys Hilfe überlebte Cheney leicht die Bemühungen der Republikaner im Februar, sie als Anführerin des GOP-Hauses Nr. 3 zu entfernen. Aber seitdem verstärkte Cheney ihre Übertretung, indem sie weiterhin ehrlich über Trumps Schuld und seine anhaltende Untergrabung unserer Demokratie sprach. Schlimmer noch, sie fuhr fort, auch nachdem andere Republikaner öffentlich wünschten, sie würde den Mund halten.

Lesen Sie auch  Charity Watchdog warnt das Oxford College vor Kosten der Fehde mit Ex-Dekan

Cheney wird wahrscheinlich schon am Mittwoch aus der GOP-Führung verdrängt, diesmal mit McCarthys Segen. Auch er hat es satt, dass sie die Wahrheit sagt.

Wie die überwältigende Mehrheit der Republikaner des Repräsentantenhauses hat sich McCarthy der Scharade angeschlossen, dass Trump die Wahl 2020 gewonnen hat, und sich einer leichtfertigen Klage angeschlossen, die darauf abzielt, das Ergebnis zu verwerfen und gegen die Bestätigung von Joe Bidens eindeutigem Sieg zu stimmen.

„Es gab keinen Betrug. Die Wahl war die sauberste Wahl in der Geschichte “, sagte Bill Thomas, McCarthys politischer Mentor und langjähriger Kongressabgeordneter von Bakersfield, den er ersetzte. Thomas schlug vor, sein ehemaliger Adjutant sei ein Heuchler, und bemerkte, dass McCarthy das Wahlergebnis ablehnte, selbst nachdem die Kammer des Hauses überfüllt war und der Gesetzgeber um ihr Leben rennen musste.

“Es war, als ob sie zu einem ausgedehnten Mittagessen gingen und zurückkamen und ihre Mission wieder aufnahmen: Verstärken Sie durch Ihre Stimmen die Lügen des Präsidenten”, sagte Thomas dem Journalisten Robert Price in einem Fernsehinterview über Bakersfields KGET.

Es ist nicht schwer, McCarthys Argumentation zu erkennen. Im Laufe der Zeit hat er sich als exquisit auf die republikanische Basis eingestellt und in seiner politischen Positionierung klug erwiesen. Als nach ein paar Tagen klar war, dass Trump innerhalb der GOP weiterhin die Oberhand behalten würde – trotz des Aufstands im Kapitol -, machte sich der republikanische Führer des Hauses an Mar-a-Lago, um seine Ehrerbietung zu demonstrieren.

McCarthy war nie politisch oder besonders ideologisch. (Der Angriff von Fox ‘Tucker Carlson auf sein Wohnarrangement – eine unter dem Markt liegende Raummiete in einer Luxuswohnung des Meinungsforschers und Trump-Kritikers Frank Luntz – führt zu langjährigen Zweifeln an der konservativen Glaubwürdigkeit des Kongressabgeordneten.)

Lesen Sie auch  Britische Regierung untersucht Greenwashing im Einzelhandel

Vor allem McCarthy ist ein Kletterer, der in der Kunst geübt ist, seine Macht zu erlangen und zu stärken, sagte Mark Salvaggio, ein ehemaliger Stadtrat von Bakersfield, der McCarthy unterstützte, als er 2002 zum ersten Mal für die Versammlung kandidierte. „Er hat gelernt, sich mit den politischen Winden zu verändern. ”

Eine freundlichere Ansicht ist, dass McCarthy einfach pragmatisch und klug ist und das tut, was als Parteiführer notwendig ist, um in den guten Händen der anderen Republikaner zu bleiben und letztendlich das Haus zurückzuerobern.

“Er versteht, dass man die Regierung kontrollieren muss, um eine konservative Politik umzusetzen”, sagte Jim Brulte, der die Republikaner im Senat in Sacramento führte, während McCarthy GOP-Führer in der Versammlung war. “Er versteht, dass das Gewinnen von Wahlen eine Teamaktivität ist, und man muss dieses Team in die gleiche Richtung bringen.”

Es ist ungewiss, was McCarthy als Redner tun würde, abgesehen davon, dass er daran arbeitet, die Biden-Administration auf Schritt und Tritt zu vereiteln. Niemand hat dem Gesetzgeber von Bakersfield jemals vorgeworfen, zu lange oder zu intensiv über einen großartigen Regierungsansatz nachgedacht zu haben.

Aber es ist klar, was McCarthy tun wird, um seinen langjährigen Ehrgeiz zu erfüllen: alles, was es braucht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.