Home » Wie solarbetriebene Modeaccessoires eine neue Generation von Designern antreiben

Wie solarbetriebene Modeaccessoires eine neue Generation von Designern antreiben

by drbyos
0 comment

Solarenergie ist perfekt im Einklang mit den Trends der Nachhaltigkeit und der tragbaren Technologie positioniert und bietet Kunden die Möglichkeit, sich bei ihren Einkäufen wohl zu fühlen und gleichzeitig zusätzlichen Nutzen zu erzielen

Artikelinhalt

Was haben deine Klamotten in letzter Zeit für dich getan? Sicher, sie halten dich warm und schützen dich davor, der nächste nackte Zoom-Skandal zu werden, aber was wäre, wenn sie so viel mehr könnten?

Bald mag es archaisch sein, Kleidung nur als Schutz oder Prunk zu betrachten. Eine neue Generation von Designern nutzt Solarenergie, um das Potenzial der von uns getragenen Artikel auszuschöpfen. Von T-Shirts, mit denen Ihre Geräte aufgeladen werden, bis hin zu Uhren, die niemals sterben.

Solarenergie, seit langem ein heißes Thema in den Bereichen Technik und Architektur, ist in der Modebranche relativ neu. Perfekt im Einklang mit den Trends in Bezug auf Nachhaltigkeit und tragbare Technologie positioniert, bietet sich den Kunden die Möglichkeit, sich bei ihren Einkäufen wohl zu fühlen und gleichzeitig zusätzlichen Nutzen zu erzielen. Schließlich moralische Autorität und “Wow, das ist cool!” kann koexistieren.

Vergessen Sie die Visionen von klobigen schwarzen Paneelen, die an Jacken befestigt sind. Solarbetriebener Stil ist oft sowohl subtil als auch schick. Im Gegensatz zu einigen anderen Iterationen von Wearable Tech gibt es keinen Kompromiss zwischen Nützlichkeit und Stil.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Zum Beispiel stellt Montreals Solios Watches solarbetriebene Zeitmesser her, die mit der Ästhetik traditioneller Designeruhren mithalten können und niemals einen Batteriewechsel erfordern. Eine schnelle Sonneneinstrahlung von zwei Stunden oder sogar künstliches Licht in Innenräumen erzeugt Energiereserven im Wert von sechs Monaten.

„Wir möchten beweisen, dass jedes Modeaccessoire unter Berücksichtigung von Transparenz, Nachhaltigkeit und Langlebigkeit hergestellt werden kann, ohne das Design zu beeinträchtigen“, sagt Solios-Mitbegründer Alex Desabrais.

Artikelinhalt

Vergessen Sie die Visionen von klobigen schwarzen Paneelen, die an Jacken befestigt sind. Solarbetriebener Stil ist oft sowohl subtil als auch schick.
Vergessen Sie die Visionen von klobigen schwarzen Paneelen, die an Jacken befestigt sind. Solarbetriebener Stil ist oft sowohl subtil als auch schick.

Solios wurde gegründet, als Desabrais und sein Geschäftspartner Samuel Leroux feststellten, dass mehrere tote Uhren herumliegen, und beschlossen, dass es einen besseren Weg geben muss.

„Die Hauptursache für den übermäßigen Verbrauch von Uhren ist eine leere Batterie. Es liegt nicht einmal daran, dass eine Uhr aus der Mode kommt. Die Batterie ist leer und die Uhr landet unten in einer Schublade oder auf einer Mülldeponie “, sagt Desabrais. Es ist ein Lebenszyklus, der schlecht für die Umwelt und schlecht für die Träger ist. Die Lösung des Problems wäre also ein Win-Win-Szenario.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Accessoires sind ein natürlicher Einstiegspunkt für Verbraucher, da sie bereits daran gewöhnt sind, einem nützlichen Zweck zu dienen.

Solarbetriebene Uhren werden immer häufiger eingesetzt, ebenso Sonnenbrillen und Handtaschen. Solarbetriebene Sonnenbrillen sind besonders bei ernsthaften Radfahrern beliebt. Sie verfügen über Funktionen wie Linsen, die je nach Bedingungen sofort aufhellen oder abdunkeln und UV-Durchdringungen erkennen, um die Blendung zu verringern. In der Zwischenzeit können Geldbörsen und Rucksäcke mit solarbetriebenen USB-Anschlüssen Telefone und Laptops unterwegs aufladen, und einige verfügen über Bluetooth-Lautsprecher, um Musik abzuspielen.

Wenn es um tatsächliche Kleidungsstücke geht, kommen Innovationen im Bereich Solarenergie immer noch von Luxusunternehmen oder experimentellen Indie-Designern, da es schwieriger ist, Solarbatterien in weichere Textilien zu integrieren als Metalle, Leder und Kunststoffe. Solarbetriebene Outfits müssen nicht nur langlebig, sondern auch bequem und flexibel sein. Zu den bemerkenswerten Versuchen zählen die tragbaren Solarkleider der niederländischen Designerin Pauline Van Dongen, mit denen Ihr Telefon aufgeladen werden kann, die solarbetriebenen LED-Skianzüge des deutschen Designers Willy Bogner und die solarbetriebenen Jacken von Tommy Hilfiger mit abnehmbaren Akkus.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Hohe Kosten und Schwierigkeiten bei der Massenproduktion sind die Haupthindernisse für die Verbreitung solarbetriebener Mode, aber Unternehmen wie Solios sind entschlossen, dies zu ändern.

Das Potenzial solarbetriebener Mode ist unbestreitbar, wenn man bedenkt, dass die Sonne in einer Stunde mehr Energie an die Erde liefert, als die Welt in einem ganzen Jahr verbraucht.
Das Potenzial solarbetriebener Mode ist unbestreitbar, wenn man bedenkt, dass die Sonne in einer Stunde mehr Energie an die Erde liefert, als die Welt in einem ganzen Jahr verbraucht.

„Sie können ein nachhaltiges Produkt bauen, aber wenn nur ein kleiner Teil der Bevölkerung darauf zugreifen kann, lösen Sie keine Probleme“, sagt Desabrais. „Das Nachhaltigkeitsproblem wurzelt im Volumen. Wenn die Leute nicht massenhaft Uhren und andere Gegenstände konsumieren und wegwerfen würden, gäbe es kein Problem. Um etwas zu bewirken, müssen wir den Massenmarkt unbedingt verändern. “

Wie bei jeder umweltbewussten Bewegung gibt es Bedenken, dass größere Unternehmen auf den solarbetriebenen Zug setzen könnten, ohne sich dem zugrunde liegenden Nachhaltigkeitsethos des Trends zu verpflichten.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

„Marken müssen für das, was sie tun, zur Rechenschaft gezogen werden. Greenwashing [pretending a brand or product is more environmentally sound than it is] bringt uns um “, sagt Desabrais. Er zitiert Designer, die für Leder auf pflanzlicher Basis werben, aber nicht offenlegen, dass einige aus giftigem PVC hergestellt wurden. „Du baust nichts Hilfreiches; Sie machen nur gutes Marketing. Verbraucher müssen wissen, dass sie Rechte und die Verantwortung haben, heutzutage mehr Fragen zu stellen. “

Eine einfache Möglichkeit, die Umweltverträglichkeit eines Unternehmens zu bewerten, besteht darin, zu überprüfen, ob es sich um eine zertifizierte B Corp. handelt. Zertifizierte B-Unternehmen, zu denen neben großen Namen wie Ben & Jerry’s und Patagonia auch aufstrebende Marken wie Solios gehören, verpflichten sich zu einem neuen Geschäftsmodell Gewinn wird mit Zweck gleich gewichtet. Dies bedeutet, dass sie gesetzlich verpflichtet sind, die Auswirkungen ihrer Geschäftspraktiken auf Arbeitnehmer, Umwelt, Lieferanten und die größere Gemeinschaft zu berücksichtigen.

Im Gegensatz zu einigen zahnlosen Öko-Vereinbarungen, die Marken aus Gründen der Öffentlichkeitsarbeit abschließen, werden die Praktiken von B Corp-Unternehmen unabhängig überprüft und unterliegen einem hohen Standard an öffentlicher Transparenz.

Das Potenzial solarbetriebener Mode ist unbestreitbar, wenn man bedenkt, dass die Sonne in einer Stunde mehr Energie an die Erde liefert, als die Welt in einem ganzen Jahr verbraucht. Das Beste ist, dass es im Gegensatz zu vielen anderen Nachhaltigkeitsinitiativen keine wesentlichen Änderungen des Lebensstils oder das Aufgeben von Gegenständen erfordert. Ohne offensichtliche Nachteile ist die Zukunft der solarbetriebenen Mode bemerkenswert vielversprechend.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Bemerkungen

Postmedia ist bestrebt, ein lebhaftes, aber ziviles Diskussionsforum aufrechtzuerhalten und alle Leser zu ermutigen, ihre Ansichten zu unseren Artikeln zu teilen. Das Moderieren von Kommentaren kann bis zu einer Stunde dauern, bevor sie auf der Website angezeigt werden. Wir bitten Sie, Ihre Kommentare relevant und respektvoll zu halten. Wir haben E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert. Sie erhalten jetzt eine E-Mail, wenn Sie eine Antwort auf Ihren Kommentar erhalten, ein Kommentarthread aktualisiert wird, dem Sie folgen, oder wenn ein Benutzer Kommentaren folgt. Weitere Informationen und Details zum Anpassen Ihrer E-Mail-Einstellungen finden Sie in unseren Community-Richtlinien.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.