Wie hoch ist mein Take Home Pay? | Persönliche Finanzen | Finanzen

Jeder, der im Vereinigten Königreich arbeitet, muss sein Gehalt für Dinge wie Einkommenssteuer, Sozialversicherung und in einigen Fällen Rentenersparnisse abziehen. Dies kann bedeuten, dass Ihr Nettolohn niedriger ist als Ihr Bruttolohn – aber es gibt eine einfache Möglichkeit, dies herauszufinden.

Für jeden mit einer Gehaltsabrechnung sollten alle Abzüge deutlich gekennzeichnet sein, um Ihnen zu zeigen, wie viel Sie zur Sozialversicherung und zur Einkommenssteuer beigetragen haben.

Wenn Sie jedoch gerade erst in einen Job einsteigen, möchten Sie vielleicht wissen, wie hoch Ihre Nettovergütung sein wird, damit Sie Ihr Budget sofort aufstellen können.

Dazu gibt es online eine Reihe praktischer Tools, mit denen Sie herausfinden können, was von Ihrem Gehalt abgezogen wird.

Einer stammt von Money Saving Expert und erfordert die Eingabe Ihres Brutto- oder Vorsteuereinkommens, Ihres Alters, des Steuerjahres und Ihres monatlichen Beitrags zu Ihrer Rente.

Den Link dazu finden Sie hier.

Weiterlesen: Wie bekomme ich einen Covid-Test?

Darin erfahren Sie dann, wie viel Sie jährlich und monatlich mit nach Hause nehmen und wie viel Sozialversicherung und Einkommenssteuer Sie pro Jahr zahlen.

Beispielsweise würde jemand unter 66 Jahren, der ein Gehalt von 30.000 £ hat und einen Rentenbeitrag von fünf Prozent pro Monat leistet, für das Steuerjahr 2022/23 Folgendes sehen.

  • Take-Home-Gehalt – £ 22.915
  • Bezahlte Einkommenssteuer – £3.186
  • Sozialversicherung – £2.399
  • Bis Juli würde er 1.887 £ pro Monat mit nach Hause nehmen
  • Nach Juli würde er 1.917 £ pro Monat mit nach Hause nehmen

Die Änderung nach Juli ist auf eine Änderung der Schwelle zurückzuführen, ab der Arbeitnehmer mit der Zahlung der Sozialversicherung beginnen. Diese trat am 1. Juli 2022 in Kraft.

Was ist eine Nationalversicherung?

Die Sozialversicherung wird von jedem Arbeitnehmer im Vereinigten Königreich ab 16 Jahren gezahlt, der über 242 £ pro Woche verdient oder selbstständig ist und einen Gewinn von 6.725 £ oder mehr pro Jahr erzielt.

Lesen Sie auch  Chinas Immobilienmagnaten sehen, wie Reichtum nach dem Durchgreifen von Xi Jinping verfliegt

Sie werden die NI-Beitragszahlungen auf Ihrer Gehaltsabrechnung sehen, da es sich um eine Einkommenssteuer handelt.

Die Zahlung der Sozialversicherung bedeutet, dass Sie einige staatliche Leistungen erhalten können – dies hängt jedoch von Ihrem Arbeitsstatus ab.

Wenn Sie beispielsweise die Kriterien der Beitragsjahre der NI erfüllt haben, erhalten Sie die staatliche Rente im staatlichen Rentenalter.

Wenn Sie in das Vereinigte Königreich ziehen, wird Ihnen möglicherweise eine Sozialversicherungsnummer auf Ihrer biometrischen Aufenthaltserlaubnis zugewiesen.

Was ist Einkommensteuer?

Ähnlich wie NI ist die Einkommenssteuer eine Steuer, die Sie auf Ihr Einkommen zahlen.

Sie zahlen Steuern auf eine Reihe von Dingen, einschließlich

  • Geld, das Sie mit Ihrer Arbeit verdienen
  • Gewinne, die Sie erzielen, wenn Sie selbstständig sind – einschließlich von Dienstleistungen, die Sie über Websites oder Apps verkaufen
  • einige staatliche Leistungen
  • Zuschüsse und Unterstützungszahlungen, die aufgrund des Coronavirus an Sie oder Ihr Unternehmen gezahlt wurden, einschließlich des Programms zur Unterstützung des Einkommens aus selbstständiger Erwerbstätigkeit, des Programms zur Beibehaltung von Arbeitsplätzen wegen Coronavirus, des Zuschussfonds für kleine Unternehmen oder des Zuschussfonds für Einzelhandel, Gastgewerbe und Freizeit – lesen Sie mehr über die Meldung von Coronavirus-Zuschüssen und Unterstützungszahlungen
  • die Test and Trace Support Payment in England (oder die Self-isolation Support Payment in Scotland und das Self-isolation Support Scheme in Wales)
  • die meisten Renten, darunter gesetzliche Renten, betriebliche und private Renten sowie Altersrenten
  • Mieteinnahmen (es sei denn, Sie sind Vermieter und erhalten weniger als die Obergrenze für die Miete eines Zimmers)
  • Vorteile, die Sie aus Ihrer Arbeit ziehen
  • Einkünfte aus einem Trust
  • Zinsen auf Sparguthaben über Ihrem Sparguthaben
Lesen Sie auch  Lebenshaltungskosten: Lloyds bietet Mitarbeitern eine einmalige Zahlung von 1.000 £, um bei Rechnungen zu helfen | Wirtschaftsnachrichten

Die meisten Menschen zahlen die Einkommenssteuer über ein System, das als PAYE oder Pay As You Earn bekannt ist.

Ihnen wird eine Steuernummer zugewiesen, die Ihrem Arbeitgeber mitteilt, wie viel Sie von Ihrem Gehalt abziehen müssen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.