“Wer glaubt, dass die Technologie da draußen existiert, um diese Ziele zu erreichen?” – Karl Rove sagt, Bidens Green Deal sei ein Wunschtraum

Der frühere stellvertretende Stabschef des Weißen Hauses, Karl Rove, sagte am Samstag, dass der Plan von Präsident Joe Biden, die Treibhausgasemissionen zu senken, ein Wunschtraum ohne technologische Basis sei.

“Wer glaubt, dass die Technologie da draußen existiert, um diese Ziele zu erreichen?” Rove fragte in Fox News “Watters ‘World”. “Das tut es nicht.”

UHR:

“Bevor wir uns jedoch mit der Politik befassen, lassen Sie uns über die Wissenschaft davon sprechen”, sagte er. „Dies ist eine Verwaltung, die uns immer wieder an die Wissenschaft erinnert. Denken Sie darüber nach: Die Treibhausgasemissionen in den USA sind zwischen 2005 und 2019 um 12% gesunken, was bedeutet, dass wir weltweit führend sind. “ (VERBINDUNG: Mark Steyn Ridicules ‘totalitärer’ grüner New Deal mit Tucker Carlson)

Rove sagte, während die Vereinigten Staaten weiterhin Fortschritte bei der Reduzierung der Treibhausgase machen, erhöhen Indien, China und Russland ihre Emissionen weiter. Aber Rove sagte, Bidens Plan für die nächsten neun Jahre würde versuchen, dieses Tempo zu verdreifachen – ohne die Technologie, um dies zu tun.

“Aber in der Zwischenzeit wird unser Lebensstil eine Menge Kosten verursachen”, sagte er.

Gastgeber Jesse Watters erwähnte, dass einige der Kosten, die mit Bidens umweltfreundlichem Plan verbunden sind, die Umstellung auf Elektroautos im Wert von 55.000 US-Dollar und die Reduzierung des Fleischkonsums um 90% beinhalten würden: „Das summiert sich zu einem Burger pro Monat.“

Rove schätzte auch die Chancen seiner Partei, bei den Zwischenwahlen 2022 eine Mehrheit im Repräsentantenhaus zurückzugewinnen, als „ziemlich gut“ ein und erklärte, dass „seit dem Zweiten Weltkrieg der Durchschnitt für eine Verwaltung in der ersten Halbzeit ein durchschnittlicher Verlust von ist 28 Plätze. “

„Wie Sie wissen, sind wir heute um fünf Uhr unten. Wenn die Republikaner also 28 Sitze übernehmen würden, wären sie bei 241 und die Demokraten bei 193. Also eine gute republikanische Mehrheit. “

Lesen Sie auch  Pelosi gibt bekannt, dass sie sich zur Wiederwahl stellen wird

Trotz seines Optimismus betonte Rove, dass “es eine lange Zeit bis zur Wahl ist”. (VERBINDUNG: “Lass uns das machen”: Marjorie Taylor Greene fordert Alexandria Ocasio-Cortez auf, über einen grünen New Deal zu debattieren)

Die US-Repräsentantin Alexandria Ocasio-Cortez, Demokratin von New York, nimmt an einer Pressekonferenz über ein Pilotprogramm für Postbanken außerhalb des US-Kapitols in Washington, DC, am 15. April 2021 teil. (Foto von SAUL LOEB / – über Getty Images)

Eine Gruppe demokratischer Gesetzgeber, angeführt von der New Yorker Repräsentantin Alexandria Ocasio-Cortez, führte am Dienstag den Green New Deal wieder ein.

Der Green New Deal strebt eine drastische Reduzierung der CO2-Emissionen an, um den Klimawandel zu verlangsamen, berichtete das American Action Forum (AAF) im Jahr 2019. Die weitreichende Gesetzgebung umfasst auch Initiativen wie sozialisierte Medizin und „garantiertes grünes Wohnen“ darauf bestehen, dass alle Amerikaner Zugang zu Nahrungsmitteln und einem „emissionsfreien Transportsystem“ haben.

Die Kosten des Projekts könnten nach Schätzungen von AAF bis zu 93 Billionen US-Dollar betragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.