Home » Weißes Haus wiegt derzeit keine COVID-19-Inlandsreisebeschränkungen

Weißes Haus wiegt derzeit keine COVID-19-Inlandsreisebeschränkungen

by drbyos
0 comment

„Die Idee, dass man eine Mauer um Amerika bauen kann, um COVID aus der ganzen Welt fernzuhalten, gibt es nicht“, sagte Biden. „Wir haben mehr für die Welt getan, indem wir Impfstoffe zur Verfügung gestellt und geholfen haben, als jede andere Nation – jede andere Nation der Welt zusammen.“

Am Freitag planen die USA, 11 Millionen COVID-19-Impfstoffdosen in andere Länder zu versenden, von denen 9 Millionen nach Afrika gehen, sagte Jeff Zients, COVID-19-Reaktionskoordinator des Weißen Hauses, bei einem separaten Briefing von Gesundheitsbeamten der Verwaltung.

Die USA haben sich verpflichtet, 1,2 Milliarden Dosen von COVID-19-Impfstoffen an andere Länder zu senden und haben bereits 291 Millionen Dosen an 110 Länder geliefert, mehr Spenden als alle anderen Länder zusammen.

Der Präsident sagte, dass Südafrika keine zusätzlichen Impfstoffdosen anstrebe, schlug jedoch vor, dass die USA die weltweiten Impfbemühungen logistisch unterstützen könnten.

„Logistisch gesehen ist es eine sehr, sehr schwierige Sache, den Impfstoff aus einem Behälter zu bekommen, der einem in ein Krankenhaus, in einen Staat geliefert wird … und in den Arm von jemandem zu gelangen“, sagte der Präsident. “Und wir haben es besser gemacht als jeder andere auf der Welt, aber wir müssen versuchen, anderen Menschen zu helfen.”

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.