Web3-Spiele: Chancen nutzen und Herausforderungen meistern

Präsentiert von AppsFlyer


Web3-Spiele bieten Entwicklern brandneue Möglichkeiten und einzigartige Herausforderungen. Erhalten Sie bei diesem VB On-Demand-Event einen Insider-Einblick in die Web3-Gaming-Welt, von der eigentlichen Bedeutung und Funktionsweise von Web3 bis hin zu Wachstumschancen, potenziellen Hürden und mehr.

Jetzt kostenlos auf Abruf ansehen!


Mit der Blockchain und der Idee des Besitzes von Vermögenswerten, die in seine DNA eingebrannt sind, eröffnet Web3 eine tiefgreifende neue Ebene des Spielerengagements und der Möglichkeiten für Entwickler. Play-to-Earn wird zu einem anderen Spielstil, wenn Benutzer die potenzielle Rentabilität ihrer Spielzeit berücksichtigen. Kaufbare Vermögenswerte, wie eine stärkere Waffe oder Kleidung für einen Avatar, werden für den Spieler so viel wichtiger, wenn sie tatsächlich ihm gehören und nicht dem Entwickler. Und all das wird zu einer weiteren Einnahmequelle für die Spieleentwickler selbst, sagt Alex Yip, Senior Solution Architect bei AppsFlyer.

Es gibt jedoch eine Lernkurve – die Komplexität der Technologie selbst, das neue Eigentumsparadigma und die Auswirkungen auf die Spieler-Entwickler-Beziehung stellen alle Herausforderungen für Entwickler dar, die beginnen, sich mit diesem Web3-Raum auseinanderzusetzen.

„Die Wachstumschancen machen Web3 zu einem verlockenden neuen Markt“, sagt Yip. „Entwickler, die diese Herausforderungen lösen, werden jetzt zu Marktführern in diesem Bereich und positionieren sich an der Spitze des Rudels.“

Chancen für Entwickler jetzt

Einer der interessantesten Teile von Web3 ist laut Yip die zusätzliche Eigentums- und Identitätsebene – die Spieler, die die Chance ergreifen, zu gestalten, wie sie sich in der Welt präsentieren. Zum Beispiel die enorme Anzahl von Spielern in Web2-Spielen, die ihre Waffen entwerfen und ihre Avatare verkleiden, um ihre Identität zu signalisieren.

Lesen Sie auch  In anderen Zeitschriften | Wissenschaft

„Diese Eigentumsebene, bei der die Benutzer kaufen und verkaufen können, wird eine überzeugende Sammlerseite des Geschäfts einführen“, sagt Yip. „Und es ist eine brandneue Einnahmequelle für Entwickler, denn jedes Mal, wenn diese NFTs den Besitzer wechseln, erhalten die Entwickler eine Kürzung.“

Anstatt Vermögenswerte zu verkaufen und eine Pauschalgebühr zu erhalten, werden diese Vermögenswerte plötzlich zu einer laufenden Quelle von Lizenzgebühren. Investoren sehen darin eine Chance, das Monetarisierungsmodell komplett umzugestalten, sagt Yip. Es gibt viele Möglichkeiten zu überdenken, wie diese Einnahmequellen und NFTs die Art und Weise verändern können, wie Entwickler Gewinne erzielen.

Der andere Aspekt ist die Transparenz, die die dezentrale Blockchain bringt und Transaktionen sichtbar macht. Spieler können die Wirtschaft überwachen, beobachten, wie sich die Community engagiert, und sehen, wie sich das Spiel durch seine Transaktionen entwickelt.

„Die Leute in der Community haben das Gefühl, dass sie einen Teil des Spiels besitzen, und dieses Maß an Engagement ist absolut einzigartig“, sagt er.

Die Herausforderungen hinter Web3-Erfahrungen

Die Web3-Technologie ist so neu, dass immer noch Best Practices formuliert werden, während Entwickler in die Bresche springen, neue Programmiersprachen und ein völlig neues Wirtschaftsmodell lernen und nach Wegen suchen, die Lücke zwischen Web2- und Web3-Projekten zu schließen.

Einige Entwickler gehen die App- und Webbrowser-Route ein und experimentieren damit, wie und wo Tokenomics integriert werden können. Es ist eine völlig neue und komplexe Facette der Spieleentwicklung, sowohl in Bezug auf die Verwaltung von Spielern und das Spielerverhalten als auch auf das Ringen mit der Technologieseite.

Bei Play-to-Earn-Spielen, bei denen Benutzer nach Gewinnmöglichkeiten suchen, ist es unvermeidlich, dass einige Benutzer nach Möglichkeiten suchen, das Spiel zu spielen. Die Mechanismen hinter dem Spiel sind entscheidend für die Bewältigung dieses Faktors und auch unglaublich herausfordernd. Wenn Sie Coins generieren, sind diese inflationär oder deflationär, und wie wirkt sich die Generierung neuer Coins auf den Markt aus? Sind Ihre NFTs und Münzen über verschiedene Spiele und verschiedene Protokolle hinweg interoperabel?

Lesen Sie auch  Neues Gesetz zur Eindämmung der KI-gestützten Arbeitsplatzüberwachung erforderlich

„Es gibt so viele Ebenen, die berücksichtigt werden müssen, und es ist eine ganz neue Welt der Finanzen und des Handels, die berücksichtigt werden muss“, sagt Yip.

Benutzergewinnung in Web3

Der Aufbau von Communitys ist zu einem wesentlichen ersten Schritt bei der Benutzerakquise für Web3-Spiele geworden und weckt das Interesse manchmal lange bevor eine einzige Codezeile auf der Entwicklerseite festgelegt wurde.

„Einige der neuen Web3-Projekte, die richtig Fahrt aufgenommen haben, haben in den sozialen Medien begonnen“, sagt er. „Und dann haben Ihre Benutzer viele verschiedene Taktiken, um diese Communities zu vergrößern, ohne dass Sie einen Dollar für den Anfang ausgeben müssen.“

Aber es sind nicht nur Gespräche zwischen aufgeregten Spielern. Viele dieser potenziellen Akteure kommen mit der Erwartung, dass sie bei der Entwicklung des Projekts eine Stimme haben werden. Wenn Sie Ihrem Publikum von Anfang an ein Gefühl der Eigenverantwortung vermitteln, können Sie Erstanwender zu Evangelisten machen, die in die Welt hinausgehen und für die neue Gelegenheit werben.

Diese Benutzer werden „Raids“ oder eine Gruppe durchführen, die Spielinformationen über Social-Media-Plattformen sprengt. Sie werden dabei helfen, neue Memes und neue GIFs zu entwerfen, um Bewusstsein zu schaffen. Sie bieten ihre Fähigkeiten an, wie z. B. die Übersetzung von Werbematerial, um die internationale Bekanntheit zu steigern, und vieles mehr.

Es gibt auch Taktiken wie Air Drops oder das Finden der Brieftaschenadressen potenzieller Spieler und das Einwerfen kostenloser Assets, damit sie sich Ihr Spiel ansehen, und prominente Influencer, die von dem Projekt begeistert sind und Bewusstsein schaffen.

Web3-Spiele richtig machen

Sich in das Wesentliche von Web3 einzuarbeiten – die Tokenomik und die Blockchain von allem – ist für den Erfolg in dieser brandneuen Welt unerlässlich, aber einige Dinge ändern sich nie: Sie müssen ein gutes Spiel entwickeln.

Lesen Sie auch  Was ist schlimmer für den Boden – Mähdrescher oder Dinosaurier?

„Letztendlich reden wir hier über Spiele“, sagt Yip. „Konzentrieren Sie sich auf das Spiel- und Benutzererlebnis. Sie möchten, dass Benutzer hereinkommen, weil sie dieses Spiel spielen möchten, und nicht, weil sie nur Token sammeln. Ein Token-Dispenser hat eine viel kürzere Haltbarkeit als ein wirklich fesselndes Spiel.“

Hier auf Abruf ansehen.

Agenda

  • Was Web3 ist und wie Web3-Spiele funktionieren
  • Wie Sie neue Wachstumschancen und Lösungen erschließen
  • Best Practices für die Verbindung mit und das Onboarding von Benutzern
  • Navigieren in der fragmentierten Plattformlandschaft
  • Warum Messung und Zuordnung von Anfang an entscheidend sind

Moderatoren

  • Philipp DevineCEO, CryptoBlades
  • Justin VogelMitbegründer, Safari
  • John LiuProduktleiter, AWS Web3 / Blockchain
  • Alex YipLeitender Lösungsarchitekt, AppsFlyer
  • Dekan TakahashiHauptautor, GamesBeat (Moderator)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.