Home » Was ist Nanoblading? Ein Augenbrauen-Tätowierer erklärt es

Was ist Nanoblading? Ein Augenbrauen-Tätowierer erklärt es

by drbyos
0 comment

  • Nanoblading ist ein semipermanentes kosmetisches Tattoo-Verfahren ähnlich dem Microblading.
  • Nanoblading oder Nanobrauenverfahren verwenden eine Tätowierpistole, um natürlich aussehende Augenbrauen zu erzeugen.
  • Es gibt einen Unterschied zwischen nanobladed und microbladed Augenbrauen, und jedes Verfahren ist für verschiedene Dinge gut.

Die Optionen zur Verbesserung Ihrer natürlichen Augenbrauen reichen von einfachen Make-up-Techniken bis hin zu dauerhafteren Lösungen wie Augenbrauentransplantationen und irgendwo in der Mitte liegt Microblading. Diese Form des kosmetischen Tätowierens ist in den letzten Jahren populär geworden und dauert etwa ein oder zwei Jahre, bevor sie nachgebessert werden muss. Microblading war eine Zeit lang die erste Wahl für alle, die natürlich aussehende Augenbrauen haben wollten, ohne jeden Tag Make-up verwenden zu müssen. Aber jetzt gibt es ein neueres, etwas fortgeschritteneres Verfahren, das wissenswert ist, das Nanoblading genannt wird.

Wenn Sie erwägen, Ihre Augenbrauen mit einem Microblading zu versehen, weil Sie längerfristige Ergebnisse erzielen möchten, kann Nanoblading tatsächlich die bessere Option für Sie sein. Um herauszufinden, was der Unterschied zwischen Microblading- und Nanobladed-Augenbrauen ist, lesen Sie weiter.

Was ist Nanoblading?

Lassen Sie uns zu Definitionszwecken zuerst Microblading durchgehen – der Prozess verwendet ein Handgerät mit mehreren Nadeln, um Pigmente unter die Haut einzubringen, die winzigen haarähnlichen Strichen ähneln. “Nanobrows, auch Haarstrich-Brauen-Tätowierung genannt, ist eine präzise Technik, die ein ähnliches Ergebnis wie Microblading hat, obwohl sie mit einem digitalen Gerät / einer Tätowiermaschine und einer einzigen Nadel durchgeführt wird”, sagte Shaughnessy Otsuji, Inhaber und restaurativer Tätowierer bei Studio Sashiko, sagte POPSUGAR.

Microblading ist ideal für alle, die ihre Brauenform leicht verändern oder natürlich voller aussehende Augenbrauen kreieren möchten, bei denen keine Haare mehr wachsen. Nanoblading hingegen „kann für diejenigen von Vorteil sein, die eine natürlich aussehende Brauen wünschen, aber dicke, strukturierte oder fettige Haut haben“. Es funktioniert auch gut bei der Korrektur zuvor tätowierter Brauen.

Lesen Sie auch  Die überwältigende Mehrheit ist der Meinung, dass Pawandeep Rajan nur eine Marionette in den Händen der Macher ist — Umfrageergebnis anzeigen

Im metrischen System ist das Präfix “Nano” etwas kleiner als “Mikro”, daher verwendet Nanoblading eine noch kleinere, singuläre Nadeltechnik. Dies hat einige Vorteile. „Das Design der Maschine, die mit Nanobrauen verwendet wird, neigt dazu, die Haut weniger zu verletzen und ermöglicht einen präziseren Druck und eine kontrollierte Bewegung, um klare Haarstriche zu erzeugen“, sagte Otsuji. Das heißt, “das Können des Künstlers wird etwas wichtiger” bei so etwas wie Nanoblading.

Was passiert bei einer Nanoblading-Behandlung?

Der Prozess des Nanoblading der Augenbrauen ähnelt dem Microblading. Die erste Hälfte des Termins sollte aus einem Beratungsgespräch bestehen, bei dem Ihr Brauenkünstler Ihnen hilft, die beste Form für Ihre Nano-Brauen sowie die Größe und die Farbe des zu verwendenden Pigments zu bestimmen. “Eine Beurteilung des Hauttyps des Kunden ist auch wichtig, um festzustellen, ob möglicherweise mehr technische Fähigkeiten erforderlich sind, um das Endergebnis zu erzielen”, sagte Otsuji. Sobald die Form der neuen Augenbrauen festgelegt ist, wird sie wie eine Tattoo-Schablone auf die Haut skizziert und ein topisches Anästhetikum aufgetragen.

Dann “wird eine einzige bewegliche Nadel und Maschine verwendet, um langsam Pigmente in die Haut zu implantieren”, sagte Otsuji. “Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern, da jeder einzelne Strich mit der Tätowiermaschine akribisch gezeichnet wird.” Zusätzliche Nanostriche können geschichtet werden, um bei Bedarf das Aussehen vollerer, dickerer und dunklerer Brauen zu erzielen. Dies sollte jedoch bei einem späteren Termin erfolgen, “um die Haut nicht zu überanstrengen”. Von Anfang bis Ende dauert das Nanoblading etwa zwei bis vier Stunden.

Wie lange halten die Ergebnisse von Nanoblading?

Nanoblading ist eine semipermanente Augenbrauenbehandlung, bei der die Ergebnisse zwischen zwei und drei Jahren anhalten. „Nano-Brauen können aufgrund der Tiefe, in der das Pigment in die Haut implantiert wird, etwas länger anhaltende Ergebnisse haben als Microblading“, sagte Otsuji. Um die Ergebnisse frisch zu halten, empfahl Otsuji alle ein bis zwei Jahre Nachbesserungen.

Lesen Sie auch  Piers Morgan startet neue TV-Show im Rahmen eines Deals mit News Corp

Ist Nanoblading oder Microblading das Richtige für mich?

Die Beratung durch einen Fachmann, der sowohl Nanoblading als auch Microblading anbietet, ist der beste Weg, um festzustellen, welche Behandlung für Sie die richtige ist. Als allgemeine Faustregel bietet Otsuji diesen Leitfaden an: „Microblading ist eine großartige Option für normale bis trockene Hauttypen, und maschinell hergestellte Brauen wie Nanobrauen können für eine Vielzahl von Hauttypen funktionieren, einschließlich solcher, die sehr fettig oder vernarbt sind. ” Und wenn Sie zuvor tätowierte oder mit Microblading versehene Augenbrauen korrigieren oder überdecken möchten, entscheiden Sie sich für Nanoblading.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.