Was der MGM-Deal von Amazon für James Bond bedeutet

Verabschieden Sie sich von der Studio-Ära und begrüßen Sie die Streaming-Konglomerat-Ära. In einem Blockbuster-Geschäft hat Amazon Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) gekauft, das berühmte Hollywood-Studio, das uns ikonische Zeltstangen der Filmgeschichte wie gab Vom Winde verweht, Doktor Schiwago, und Der Zauberer von Oz, unter vielen anderen. MGM besitzt unzählige begehrenswerte Franchise-Unternehmen Felsig und Natürlich blond, aber das Juwel in der Krone des Studios ist zweifellos das Festzelt James Bond Franchise, ein enorm profitables und streng gehütetes Stück geistigen Eigentums. Aber was bedeutet dieser 8,45-Milliarden-Dollar-Deal für die Zukunft von Bindung? Es ist zu früh zu sagen, aber eines ist sicher: Erwarten Sie keine plötzliche Flut von Bindung Filme.

Das erste ist das erste: Die Motive von Amazon, Comcast und Apple beim Verkauf von MGM zu überbieten, sind klar. Amazon ist in den Streaming-Kriegen lange hinter Flaggschiff-Streamern wie Netflix und Hulu zurückgeblieben, mit Milliarden von Dollar, die in die ursprüngliche Programmierung investiert wurden, und nicht vielen Hits, die es zu zeigen gilt suchen um sein Film- und Fernsehspiel auf die nächste Stufe zu heben. Der Abbau von vorhandenem geistigem Eigentum, unabhängig vom hohen Preis, ist eine Wachstumsstrategie, die sich Amazon mit einem potenziell enormen Gewinn leisten kann. Das Bindung Filme haben an der globalen Abendkasse über 5 Milliarden US-Dollar eingespielt und werden weiterhin viel Geld verdienen.

„Der wahre finanzielle Wert hinter diesem Geschäft ist der Schatz an geistigem Eigentum in dem umfangreichen Katalog, den wir gemeinsam mit dem talentierten Team von MGM neu definieren und entwickeln möchten. Es ist sehr aufregend und bietet so viele Möglichkeiten für qualitativ hochwertiges Storytelling “, gab Mike Hopkins, Senior Vice President von Prime Video und Amazon Studios, den Deal bekannt.

Lesen Sie auch  Stranger Things 4 ist genau das, was Netflix gerade braucht

Klingt nach einer Gelegenheit, das zu starten Bindung Franchise in Overdrive, oder? Es gibt einen Haken: Amazon kann nicht einfach unzählige produzieren Bindung Filme. Amazon wird nur 50% der Spionage-Franchise besitzen, während die andere Hälfte dies tun wird bleiben übrig gehalten von den Geschwistern Barbara Broccoli und Michael G. Wilson, die die Rechte von ihrem Vater langjährig geerbt haben Bindung Produzent Albert R. Broccoli. Über EON, ihre britische Produktionsfirma, üben Broccoli und Wilson eine genaue Kontrolle über die Bindung Franchise, entscheiden, wann ein neues zu machen Bindung Film, wer die Titelrolle spielen sollte und ob Fernseh-Spin-offs grünes Licht bekommen (sie haben solche Bemühungen in der Vergangenheit blockiert). Gemäß Die New York Times“Broccoli und Wilson haben das letzte Wort über jede Dialoglinie, jede Casting-Entscheidung, jede Stunt-Sequenz, jede Marketing-Bindung, jede TV-Werbung, jedes Poster und jede Werbetafel.”

Im Jahr 2015, als die Bindung Das Franchise wurde von Sony Pictures umworben. Broccoli deutete auf die Mentalität hin, die sie und ihr Bruder teilen Bindung, sowohl ein unschätzbares Gut als auch eine Familienangelegenheit.

“Die Zukunft ist ein wenig ungewiss, aber ob wir bei Sony bleiben oder woanders hingehen, wir werden dafür sorgen, dass es funktioniert”, so Broccoli sagte. „Wir sind sehr, sehr beschützerisch Bindung. Bindung ist unser Baby. “

Obwohl Broccoli und Wilson sich zurückhalten, bewachen sie Bindung heftig und habe keine Angst, gegen Hollywood zurückzudrängen. MGM und EON hatten im Laufe der Jahrzehnte „Knockout-Kämpfe“. Die New York Times Berichte. “Wenn wir die falschen Partner finden, kann es zu Konflikten kommen”, so Wilson sagte im Jahr 2015 in Bezug auf den inzwischen aufgelösten Sony-Deal. Man kann sich vorstellen, dass Broccoli und Wilson ähnlich motiviert sein werden, die Füße von Amazon ans Feuer zu halten, falls sie das Gefühl haben, dass sie es brauchen.

John Logan, ein mit dem Oscar ausgezeichneter Drehbuchautor, der mitgeschrieben hat Himmelssturz und Gespenst, geschrieben a New York Times bietet Einblicke und Besorgnis über die Zukunft von Bond unter der Kontrolle von Amazon. Logan schrieb: “Was passiert, wenn ein blutiges Unternehmen wie Amazon anfängt, eine Stimme in diesem Prozess zu fordern? Was passiert mit der Kameradschaft und Qualitätskontrolle, wenn es einen amazonischen Oberherrn mit Analysen gibt, der jede Entscheidung analysiert? Was passiert, wenn eine Fokusgruppe meldet, dass sie dies nicht tun?” Magst du es nicht, wenn Bond Martinis trinkt? “

Lesen Sie auch  Lance Bass, Ehemann Michael Turchin begrüßen Jungen/Mädchen-Zwillinge

Logan warnte weiter, dass die geschäftlichen Erfordernisse von Amazon dem kreativen und kollaborativen Prozess des Filmemachens nicht förderlich seien. “Bei Amazon Prime Video geht es nicht hauptsächlich um Künstler”, schrieb Logan. “Es geht darum, Kunden zu gewinnen und zu halten. Und wenn größere Unternehmen anfangen, bei ikonischen Charakteren oder Franchise-Unternehmen mitzureden, wollen die Unternehmen mehr, nicht mehr, und die Qualitätsunterschiede können von Projekt zu Projekt sehr unterschiedlich sein.”

Was bringt EON dabei? Da der Deal noch Monate vor dem offiziellen Abschluss steht, bleibt das Gleichgewicht der kreativen Kräfte amorph, aber eines ist außerordentlich klar: Bei Amazon gewinnt EON einen Geschäftspartner mit praktisch unbegrenzten Kassen. Im Jahr 2010 wurde die Entwicklung von Himmelssturz wurde suspendiert, als ein MGM in Geldnot den Film pausierte, während er auf einen Käufer wartete. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Amazon niemals das Geld ausgehen wird, was bedeutet, dass EON setzt BindungZukunft in finanziell stabilen Händen. Zu diesem Zeitpunkt ist auch unklar, ob dies bedeutet, dass der gesamte Katalog von Bond-Filmen auf Amazon Prime zum Streamen verfügbar sein wird. Wir haben uns an Amazon gewandt, um Einzelheiten über das Geschäft zu erfahren, und werden diesen Beitrag mit ihrer Antwort aktualisieren.

Wie sich der Deal auswirken wird Keine Zeit zu sterbenBroccoli und Wilson haben bestätigt, dass der Film wie geplant im Herbst in den Kinos laufen wird, obwohl unklar ist, wie lange das Kinofenster vorher laufen wird Keine Zeit zu sterben landet auf Prime Video. Alle Zeichen stehen auf einen Theater-Homerun für Bindung aber erwarten Sie nicht, dass er sich bald vor Prime verbeugt.

Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

Lesen Sie auch  Wir stellen den ultimativen Musikführer zu The Velvet Underground vor

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.