Warum Bidens Plan, die Steuern für reiche Investoren zu erhöhen, den Aktien nicht schadet

“Die meisten Demokraten scheinen an Bord zu sein, um die Differenz zwischen dem Steuersatz für Kapitalgewinne und dem ordentlichen Einkommen zu verringern, aber es gibt Widerstände, die Sätze als gleich zu behandeln”, schrieben Analysten bei Beacon Policy Advisors, einer politischen Beratungsfirma. “Dies bedeutet, dass es wahrscheinlich einen Mittelweg gibt, um die Kapitalgewinnrate für Spitzenverdiener auf beispielsweise 28 Prozent zu erhöhen.”

Wenn die Aktien ihren Anstieg fortsetzen würden, würde dies weitgehend den früheren Perioden entsprechen, in denen die Kapitalertragssteuern erhöht wurden.

Im Jahr 2013, als die Steuer auf Amerikaner mit den höchsten Einkommen von 15 Prozent auf derzeit 23,8 Prozent stieg, stieg der S & P 500 um fast 30 Prozent. Es war das beste Jahr für Aktien in den letzten zwei Jahrzehnten. Und nachdem die Spitzenrate Ende 1986 von 20 Prozent auf 28 Prozent gestiegen war, stieg der Markt bis zum größten Teil des Jahres 1987 um fast 40 Prozent weiter an.

Die Aktien erlitten am Schwarzen Montag im Oktober 1987 schließlich den schlimmsten Eintageskollaps aller Zeiten, aber dieser Crash hatte wenig mit der Steuerpolitik zu tun, und die Märkte beendeten das Jahr etwas höher. 1991 fiel ein geringfügiger Anstieg der Kapitalgewinnrate für diejenigen mit den größten Einkommen auf 28,9 Prozent mit einem Anstieg des S & P 500 um 26 Prozent zusammen. Der Haupttreiber für diesen Gewinn hatte nichts mit Steuern zu tun; Es war das Entstehen einer Rezession.

In ähnlicher Weise scheinen sich die Anleger auf Beweise zu konzentrieren, dass die Wirtschaft am Rande eines halsbrecherischen Wachstums steht. Dieser Anstieg wird durch einen Fluss von Ausgaben der Bundesregierung, Tiefstzinsen und mehr Covid-19-Impfungen angeheizt. In den ersten drei Monaten des Jahres wuchs die Wirtschaft auf Jahresbasis um 6,4 Prozent. In diesem Tempo wäre 2021 das beste Wachstumsjahr seit 1984.

Lesen Sie auch  Lululemon beschuldigt Peloton, ein „Nachahmer“ zu sein, da Fitnessgiganten Klagen einreichen

Wirtschaftswachstum und Unternehmensgewinne steigen tendenziell zusammen. In den Gewinnberichten von börsennotierten Unternehmen zeigen sich bereits Anzeichen für einen zusätzlichen Aufschwung in der Wirtschaft.

Technologiegiganten wie Tesla, Microsoft, Amazon, Apple und Googles Muttergesellschaft Alphabet meldeten im ersten Quartal Gewinne, die die Erwartungen der Analysten übertrafen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.