Warnung vor Geldautomaten-Betrug von der Polizei – Ihr Bankkonto kann „innerhalb von Minuten geleert“ werden | Persönliche Finanzen | Finanzen

Leider gab es eine Reihe von Betrügereien im Zusammenhang mit der Verwendung von Geldautomaten, bei denen Briten ihre Karte vom Automaten verschlucken. Später stellte sich heraus, dass Betrüger in der Lage waren, legitime Maschinen abzufangen, die verschluckte Karte zu duplizieren und Bankkonten zu ihrem eigenen schändlichen Vorteil zu säubern.

Die Polizei in Hertfordshire hat seit Januar eine Handvoll Fälle registriert, bei denen Personen ihre Karten oder PINs entnommen wurden.

Fälle wie dieser können auftreten, wenn Betrüger ein diskretes Gerät über dem Kartensteckplatz des Automaten platzieren.

Dieses Gerät, das oft auf den ersten Blick nicht sichtbar ist, kann Kartendetails scannen, Daten übertragen und dann die Rückgabe einer Karte sperren.

Während verwirrte Briten am Geldautomaten eine Meldung erhalten, dass der Dienst „nicht verfügbar“ sei, haben Betrüger Zeit, sich mit den sensiblen Informationen davonzumachen und ihre eigenen Taschen mit Bargeld zu füllen.

LESEN SIE MEHR: „Glauben Sie es, wenn ich es sehe!“ Rentner knallen Stoßstange Triple-Lock-Versprechen zu

Brean Horne, Experte für persönliche Finanzen bei NerdWallet, warnte die Briten, beim Abheben von Geld immer wachsamer zu sein.

Sie sagte: „Diese Diebstähle werden durch ein diskretes Gerät erreicht, das über dem Kartenschlitz des Automaten platziert wird, das die Kartendetails scannt, die Daten an den Kriminellen überträgt und dann die Rückgabe der Karte blockiert.

„Betrüger haben mehrere Möglichkeiten, sich schlau an Ihr Girokonto zu gewöhnen und Ihr Geld innerhalb von Minuten auszugeben.

„Deshalb ist es wichtig, wachsam zu bleiben und vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um sich zu schützen, während man einen Geldautomaten benutzt.“

Wenn Sie Geld an einem Geldautomaten abheben, schlägt Frau Horne vor, dass es wichtig ist, den richtigen Standort zu wählen, nämlich einen Automaten in einem gut beleuchteten Bereich mit Videoüberwachung.

Im Idealfall könnten Briten für zusätzliche Sicherheit in eine Bankfiliale gehen, aber eine Hauptstraße könnte auch Sicherheit bieten.

Wenn Sie Bargeld abheben, ist es wichtig, wachsam zu bleiben und nach verdächtigen Aktivitäten in der Umgebung zu suchen – beispielsweise nach jemandem, der in der Nähe lauert, um den Automaten auszuspionieren.

Der Geldautomat sollte sorgfältig auf Skimmer überprüft werden, Geräte, die alles aufzeichnen können, was eine Person eingibt, und solche, die Bargeld zurückhalten können.

Als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme werden Briten ermutigt, Quittungen von Geldautomaten nicht achtlos wegzuwerfen, da die Informationen darauf gegen eine Person verwendet werden könnten.

Die Aufbewahrung einer PIN ist vielleicht eines der wichtigsten Dinge, die ein Mensch tun kann, und diese sollte im Falle eines Diebstahls niemals aufgeschrieben werden.

Einzelpersonen sollten die Sicht auf die Tastatur des Geldautomaten immer mit der Hand blockieren, während sie ihre PIN eingeben, um sie vor potenziellen Kameras abzuschirmen, die von Betrügern installiert wurden, oder die möglicherweise in der Gegend ausspionieren.

Diejenigen, die mit dem Geldautomaten zu kämpfen haben, mögen geneigt sein, um Hilfe zu bitten, aber der Experte betont, dass dies nur der letzte Ausweg sein sollte.

Menschen sollten niemals ihre PIN preisgeben, jemanden dazu bringen, eine Transaktion in ihrem Namen abzuschließen oder Bargeld vor Fremden zu zählen.

Schließlich sagt Frau Horne, sobald Geld genommen wurde, sollte es außerhalb des Geldautomaten oder an einem sicheren Ort gezählt werden, da Geld nicht in einem offenen öffentlichen Bereich gehandhabt werden sollte.

Möchten Sie Ihre Geschichte mit Express Money teilen? Nehmen Sie per E-Mail Kontakt auf [email protected]. Leider können wir nicht auf jede E-Mail antworten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.