Vijay Deverakonda Starrer Ligers Teaser-Veröffentlichung wegen Covid-19 verschoben

Der Teaser von Vijay Deverakonda Liger sollte gestern (9. Mai) an seinem Geburtstag enthüllt werden. Während die Fans des Südstars gespannt darauf warteten, Deverakondas Blick in den Teaser zu sehen, gab der Macher des Films eine Erklärung ab, dass sie den Teaser nicht veröffentlichen werden.

Lesen Sie auch: Takht Shelved? Hier ist, was Karan Johar zu sagen hat

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation in Indien hielten es die Macher, darunter Karan Johar, für angebracht, dass der Teaser zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt wird. Das Team gab eine Erklärung ab, um die Neuigkeiten bekannt zu geben. „Während dieser Testzeiten hoffen wir, dass Sie alle drinnen bleiben und auf sich und Ihre Lieben aufpassen.

Wir waren alle darauf vorbereitet, einen kraftvollen Teaser für zu enthüllen Liger am 9. Mai. Aufgrund des aktuellen Szenarios und Umfelds, mit dem unser Land konfrontiert ist, haben wir uns entschlossen, dasselbe zu verschieben, in der Hoffnung, es zu einem besseren Zeitpunkt für uns alle mit der Welt zu teilen “, heißt es in der Erklärung.

Karan Johars Dharma Productions, Vijay Deverakonda, Regisseur Puri Jagannadh und das Team forderten die Menschen auf, zu Hause zu bleiben und in Sicherheit zu bleiben. „Setz dich fest und bis dahin bitten wir euch alle, in Sicherheit zu bleiben, auf all eure Lieben aufzupassen, einander zu helfen und frühestens geimpft zu werden.

Treffen Sie alle Vorsichtsmaßnahmen, die von der Ärzteschaft vorgeschrieben wurden, und stellen Sie sicher, dass – wir alle gemeinsam dabei sind. Wir sehen uns bald in den Theatern, wenn wir als Land gesund und stark sind “, heißt es in der Erklärung weiter. Der Film spielt auch Ananya Pandey in einer Schlüsselrolle.

Lesen Sie auch  Carolyn Hax: Bewältigung der „ständigen Angst“, ausgeschlossen zu werden

Die Macher haben bereits früher bekannt gegeben, dass Fans von Vijay Deverakonda ihn in einem ganz anderen Avatar sehen werden Liger. Das erste Poster des Films wurde im Januar dieses Jahres enthüllt. Der Film soll am 9. September in die Kinos kommen. Die Pan-India-Fill wird in fünf Sprachen veröffentlicht – Hindi, Telugu, Tamil, Kannada und Malayalam.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.