US Navy feuerte Warnschüsse auf iranische Boote im Golf ab: Pentagon

Ein Schiff der US-Marine gab diese Woche Warnschüsse auf drei iranische Militär-Schnellboote im Golf ab, um sie zu warnen, nachdem sie sich dem Schiff näherten, teilte die Marine am Dienstag mit.

Die drei schnellen Küstenangriffsfahrzeuge der iranischen Korpsmarine der Islamischen Revolutionsgarde befanden sich am Montag in internationalen Gewässern im nördlichen Teil des Golfs in einem Umkreis von 62 Metern um die USS Firebolt und das Schiff der US-Küstenwache Baranoff .

“Die US-Besatzungen gaben mehrere Warnungen über Bridge-to-Bridge-Funk und Lautsprecher aus”, heißt es in einer Erklärung der Fünften US-Flotte.

Als die iranischen Boote weiter näher kamen, “gab die Besatzung von Firebolt dann Warnschüsse ab und die IRGCN-Schiffe entfernten sich in sicherer Entfernung von den US-Schiffen”, hieß es.


Ein Handzettelfoto der US Navy zeigt einen früheren Vorfall, bei dem ein iranisches Marineschiff am 2. April 2021 eine unsichere und unprofessionelle Aktion durchführte, indem es den Bug eines Patrouillenboots der US-Küstenwache im Golf überquerte. Foto: US NAVY / –

Die US-Seite sagte, die iranischen Aktionen hätten “das Risiko von Fehlkalkulationen und / oder Kollisionen erhöht” und warnten, dass die US-Schiffskommandanten “das inhärente Recht behalten, in Notwehr zu handeln”.

Am 2. April näherten sich vier Schiffe der Revolutionsgarde, drei Schnellangriffsschiffe und ein großer Katamaran der Harth 55 in ähnlicher Weise zwei Patrouillenschiffen der US-Küstenwache, die ihre Bögen kreuzten und Warnungen ignorierten, teilte die Fünfte Flotte am Dienstag zuvor mit.

Das Bildmaterial der US-Marine zeigte die Harth 55 vor einem US-Schiff, das abrupt vom Kurs abwich, um eine Kollision zu vermeiden.

Die Konfrontationen fanden inmitten von Gesprächen in Wien zwischen dem Iran und Großmächten über die Mechanik einer Rückkehr der USA zu einem wegweisenden Atomabkommen von 2015 statt, das drei Jahre später vom damaligen Präsidenten Donald Trump aufgegeben wurde.

Als US-Präsident Joe Biden im Februar anbot, dem Abkommen wieder beizutreten, betonte er die Notwendigkeit, “die destabilisierenden Aktivitäten des Iran im Nahen Osten” zu reduzieren.

Copyright -. Alle Rechte vorbehalten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.