US-Frauenfußballteam legt Klage wegen geschlechtsspezifischer Diskriminierung bei

Die US-Fußballnationalmannschaft der Frauen hat eine Klage gegen ihren Arbeitgeber im vergangenen Jahr beigelegt, in der die Ansprüche der Weltmeisterin auf ungleiche Arbeitsbedingungen beigelegt wurden.

Im Rahmen des Vergleichs, der in am Dienstag eingereichten Gerichtsdokumenten dargelegt wurde, stimmte der US-Fußballverband zu, mehrere Richtlinien zu erlassen und durchzusetzen, die Charterflugressourcen, Hotelunterkünfte, Spielstätten, Spielfeldoberflächen und Unterstützungsdienste bereitstellen, die denen der Männermannschaft entsprechen .

“Wir freuen uns, dass die USWNT-Spieler für längst überfällige gleiche Arbeitsbedingungen gekämpft und erreicht haben”, sagte Molly Levinson, eine Sprecherin der Spieler, in einer Erklärung gegenüber BuzzFeed News.

Die Vereinbarung löst nicht die Behauptung der Frauen wegen ungleicher Bezahlung, die die Fans und die Öffentlichkeit auf den Weg zu einem vierten Weltcup-Rekordsieg im Jahr 2019 machte. Diese Behauptung wurde Anfang dieses Jahres abgewiesen, als ein Richter entschied, dass die Spielerinnen nicht genügend Beweise hatten den Schlüsselbestandteil ihrer Klage vor Gericht zu bringen.

Levinson sagte, dass die Spieler jetzt, da die Klage über die Arbeitsbedingungen beigelegt wurde, ihre Pläne fortsetzen werden, gegen das Urteil des Gerichts vom 1. Mai über ihren Anspruch auf ungleiche Bezahlung Berufung einzulegen.

“Wir bleiben unserer Arbeit nach wie vor verpflichtet, um den gleichen Lohn zu erreichen, den wir rechtlich verdienen”, sagte Levinson. “Unser Fokus liegt auf der Zukunft und darauf, dass wir der nächsten Generation von Frauen, die für dieses Team und dieses Land spielen werden, das Spiel zu einem besseren Ort machen.”

Im März 2019 verklagten 28 Mitglieder des Frauenteams 2015 den Verband wegen geschlechtsspezifischer Diskriminierung. In der Beschwerde warfen die Spieler ihrem Vorstand vor, sie bei der Bezahlung und den Arbeitsbedingungen im Vergleich zur Nationalmannschaft der Männer zu unterschätzen – die nicht annähernd so gut gespielt hat, sich nicht für die WM 2018 qualifiziert hat und nicht annähernd angezogen hat die Rekordeinschaltquoten und das Publikum als ihre weiblichen Kollegen.

Lesen Sie auch  Nachrichtenübertragung LIVE! Kane, Haaland, Pogba; Chelsea FC, Man United, Tottenham, Arsenal, Liverpool neueste Gerüchte, Gerüchte

Während die Damen- und Herrenmannschaften durch unterschiedliche Gehaltsstrukturen entschädigt werden (die Frauen erhalten feste Gehälter, während die Männer nur dann bezahlt werden, wenn sie spielen), argumentieren die Frauen, dass die Gesamtvergütung für die Herrenmannschaft höher ist, weil die Boni für die Männer höher sind so viel größer.

Als die Coronavirus-Pandemie im Frühjahr den Sport einstellte, geriet der Verband unter Beschuss, weil er in Gerichtsverfahren argumentierte, dass weibliche Sportler weniger qualifiziert seien und weniger anspruchsvolle Jobs ausüben als ihre männlichen Kollegen.

Die Kommentare lösten einen Protest bei den Spielern aus, die ihre Aufwärmtrikots mit links herum trugen und das US-Fußballwappen vor ihrem Spiel am 11. Stunden nach dem Protest trat Carlos Cordeiro, der damalige Präsident des US-Fußballs, zurück.

Die Einreichung am Dienstag erfolgt Tage, nachdem die Frauen-Nationalmannschaft ihr erstes Spiel seit März in den Niederlanden bestritten hat, eine Neuauflage des WM-Finale 2019 gegen die niederländische Mannschaft. Obwohl sie seit Monaten nicht mehr zusammengespielt hatten, schienen die Spieler des US-Teams in Höchstform zu sein und gewannen das Spiel entscheidend mit 2:0.

“Diese Einigung ist eine gute Nachricht für alle und ich glaube, dass sie als Sprungbrett für weitere Fortschritte dienen wird”, sagte US-Fußballpräsidentin Cindy Parlow Cone in einer Erklärung.

Parlow Cone, ein Mitglied des Weltmeisterteams von 1999, wurde nach Cordeiros Rücktritt im März die erste Frau, die den Verband anführte.

„Als ehemalige USWNT-Spielerin kann ich Ihnen versprechen, dass ich mich für die Gleichstellung von USWNT und USMNT einsetze“, sagte sie neue Ära der Zusammenarbeit, Partnerschaft und des Vertrauens zwischen der USWNT und der Föderation.”

Lesen Sie auch  F1 2022 | Max Verstappen gewinnt den 1. GP von Italien, um den F1-Titel zu erreichen

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.