Unser Freund David Horowitz, der Trump Propagandist

Um die Lüge aufrechtzuerhalten, war Horowitz verpflichtet, innerhalb von sechs Monaten nach der verlorenen Wahl ein weiteres Quickie-Trump-Buch zu liefern. Nicht das Der Feind innerhalb liefert Beweise dafür, dass am 3. November 2020 ein Verbrechen begangen wurde. Es handelt sich im Grunde genommen um einen Clip-Job, der die wilden und widerlegten Betrugsvorwürfe von Rudy Giuliani, Sidney Powell, Peter Navarro und anderen Trump-Fabulisten wiederholt. In dem Estrich behauptet Horowitz eine große kriminelle Verschwörung, die an Wahllokalen in vielen der 50 Staaten durchgeführt wurde. Im Dossier fehlt jedoch eine kleine Tatsache: der Name einer einzelnen Person, die an dem „größten Verbrechen in der amerikanischen Geschichte“ teilgenommen hat. Wir haben natürlich von „Verbrechen ohne Opfer“ gehört; Für Horowitz und seine Verschwörungstheoretiker ist der angebliche Wahlbetrug ein Verbrechen, das die Geschichte verändert und bei dem kein einziger Täter genannt wird.

Trumps beste juristische Köpfe, darunter Rudy Giuliani und Sidney Powell (und ihre Sprachrohre in den Trump-Medien), haben die Namen von zwei Schuldigen genannt: Hugo Chávez (verstorben) und Dominion-Wahlmaschinen. Aber als Dominion anfing, Milliardenklagen einzureichen, zog sich der größte Teil der Trump-Welt zurück oder widerrief sie. Für Horowitz ist die Demokratische Partei an schrecklichen Verbrechen schuld, die niemand beweisen kann, während die MAGA-Kriminellen, die das Kapitol unter dem Licht von Hunderten von Videokameras stürmten, schneeweiß und rot, weiß und blau wie die Patrioten von sind 1776. “Die Demonstranten im Kapitol sind Helden” Horowitz hat am 6. Januar getwittertAls der Mob die Kammern des Senats und des Hauses durchsuchte und drohte, seinen Freund Mike Pence zu töten. „Sie werden den Diebstahl nicht stoppen können, aber sie werden die Lügen aufdecken, die den Diebstahl verteidigen. Schande über die Republikaner, die Bidens Verbrechern nachgegeben haben. “


Eine der Lachzeilen kommt herein Der Feind innerhalb ist die Empörung, die Horowitz gegen die von ihm als liberal bezeichnete „steuerbefreite Advocacy-Kultur“ richtet. Zu dieser Kategorie gehört das Southern Poverty Law Center, eine gemeinnützige Organisation, die eine „erfolgreiche, aber unheimliche“ politische Spendenstrategie verfolgt. Sprechen Sie über den Topf, der den Wasserkocher schwarz nennt. Laut der offiziellen IRS-Website ist es „allen Organisationen gemäß Abschnitt 501 (c) (3) absolut untersagt, direkt oder indirekt an politischen Kampagnen im Namen (oder gegen) Kandidaten für ein öffentliches Wahlamt teilzunehmen oder daran teilzunehmen . ” Wir sind keine Anwälte, aber diese Verbote klingen so, als würden sie für die unermüdliche Unterstützung von Trump durch das Horowitz Freedom Center sowie für seine finanzielle Unterstützung in Höhe von 175.000 US-Dollar gelten (wie in berichtet) Die Washington Post und The Intercept) der Partei für die Freiheit des niederländischen ethnonationalistischen Politikers (einige würden sagen, weißer Supremacist) Geert Wilders, der sich dann für das niederländische Parlament einsetzt. (Die erste Spende kam im März 2014; später in diesem Jahr war Wilders Redner am Restaurierungswochenende.)

Die IRS scheint nicht bereit zu sein, ernsthafte Aufsicht zu leisten, und so gelingt es Horowitz, einen erheblichen Prozentsatz des jährlichen Budgets des Freedom Center in Höhe von 6 Millionen US-Dollar durch steuerbefreite Spenden von konservativen Stiftungen und einzelnen großen Geldgebern aufzubringen. Dieses Budget ermöglicht es Horowitz, ein Gehalt von über 600.000 US-Dollar zu erhalten, wie aus der jüngsten Steuererklärung des Zentrums hervorgeht. Ein Teil des Budgets des Zentrums wird auch durch Horowitz ‘unterschriebene Spendenbriefe aufgebracht, die an eine umfangreiche E-Mail-Liste gehen. Horowitz beginnt normalerweise mit einem persönlichen Gruß und gibt dann eine schreckliche Warnung aus: Amerika wird bald von radikalen Islamisten oder zentralamerikanischen Einwanderern überrannt, oder Pädagogen verwandeln öffentliche Schulen in Zentren für linke Indoktrination. Dann kommt der Pitch: Schicken Sie mir 35 oder 50 Dollar, damit das Freedom Center weiter kämpfen kann, um das Land zu retten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.