Home » United Airlines will mit Überschallflugzeugen den Geist der Concorde wiederbeleben | United Airlines

United Airlines will mit Überschallflugzeugen den Geist der Concorde wiederbeleben | United Airlines

by drbyos
0 comment

United Airlines hat 15 Flugzeuge gekauft, die mit der doppelten Geschwindigkeit moderner Verkehrsflugzeuge fliegen können, um 18 Jahre nach dem letzten Flug der Concorde Überschallreisen zu ermöglichen.

Die Fluggesellschaft stimmte zu, das Overture-Flugzeug von Boom Supersonic zu kaufen, wobei die Flugzeuge mit Mach 1,7 (1.300 Meilen pro Stunde) fliegen können, was die transatlantische Reise von Newark nach London möglicherweise auf dreieinhalb Stunden halbiert.

Erprobungsflüge sollen 2026 beginnen, die kommerzielle Nutzung drei Jahre später.

United hat eine Option auf weitere 35 Flugzeuge des in Denver ansässigen Herstellers. Die Erstbestellung wird abgeschlossen, sobald das Flugzeug „anspruchsvolle Sicherheits-, Betriebs- und Nachhaltigkeitsanforderungen“ erfüllt.

Die Overture wird weniger Passagiere befördern als bestehende Unterschall-Passagierjets mit 65 bis 88 Sitzplätzen – weniger Kapazität als die Concorde – die zunächst zu Business-Class-Tarifen angeboten wird.

Umweltschützer haben den Einsatz von Überschallflugzeugen kritisiert, die mehr Treibstoff pro Passagier benötigen als normale Linienflugzeuge.

Aber United, das sich verpflichtet hat, bis 2050 Netto-Null-Emissionen zu erreichen, sagte, die Overture sei das erste große Verkehrsflugzeug, das zu 100 % nachhaltigen Flugkraftstoff verwendet.

Der Vorstandsvorsitzende der Fluggesellschaft, Scott Kirby, sagte: „United setzt seinen Weg fort, eine innovativere, nachhaltigere Fluggesellschaft aufzubauen, und die heutigen technologischen Fortschritte machen es möglich, Überschallflugzeuge einzubeziehen.

„Booms Vision für die Zukunft der kommerziellen Luftfahrt in Kombination mit dem weltweit robustesten Streckennetz der Branche wird Geschäfts- und Urlaubsreisenden Zugang zu einem herausragenden Flugerlebnis verschaffen.“

Blake Scholl, CEO von Boom Supersonic, sagte: „Der weltweit erste Kaufvertrag für kohlenstofffreie Überschallflugzeuge ist ein wichtiger Schritt in Richtung unserer Mission, eine zugänglichere Welt zu schaffen.“

Die britische Zivilluftfahrtbehörde und die US-Luftfahrtbehörde Federal Aviation Administration müssen die Rückkehr von Überschall-Passagierflugzeugen in den Himmel genehmigen. Und Lärmschützer und Anwohner, die unter Flugrouten leben, könnten sich gegen den Plan stellen.

Concorde hält den Rekord für den schnellsten Transatlantikflug eines Zivilflugzeugs – zwei Stunden, 52 Minuten und 59 Sekunden – zwischen New York und London im Jahr 1996. Aber das Verkehrsflugzeug wurde 2003 außer Dienst gestellt, wobei British Airways und Air France einen Abschwung verantwortlich machten Passagierzahlen und steigende Wartungskosten.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.