Unaufhaltsamer Bart: Warum Bartpflege ein großes Geschäft wird


Von Aquaman nach ZZ oben; Die Populärkultur hat das Ideal des männlichen Bartes angenommen. Der Bart selbst fügt eine zusätzliche Schicht Mystik hinzu – eine Gesichtsbedeckung – die die Menschen faszinierender macht. Es schafft auch eine Aura von Stärke, Solidität und Männlichkeit. Sicherlich sind mythische harte Männer wie die Wikinger in die Folklore eingetreten: harte nordische Soldaten, die ihren Opfern Angst einjagten. Sogar Superhelden wie Wolverine tauchten mit Vollbärten auf unseren Bildschirmen auf. Es gibt einem Charakter einen gewissen Vorteil, den jemand, der glatt rasiert ist, nicht durchziehen kann.

Brian Swan, Mitbegründer von Unstoppable Beard, identifiziert sich zweifellos mit dieser Art von schroffer Männlichkeit. Er trägt einen beeindruckend langen und dicken Bart und ist selbst der vollendete Naturliebhaber. Seit er vor 15 Jahren seinen 9-zu-5-Job verlassen hat, bereisten er und seine Frau Rhonda Swan die Welt und erlebten unzählige Abenteuer. Er ist ein begeisterter Surfer und Taucher und wird alles ausprobieren, was die Natur auf ihn werfen kann. Aber der ergebene Familienvater warnt davor, einen bestimmten Eindruck von jemandem zu hinterlassen, nur weil er ziemlich hart aussieht, seine Zeit im Freien verbringt und einen Vollbart hat: das vorherrschende Stereotyp des ungepflegten Surf-Typen, der keine Zeit hat, sich um seinen zu sorgen Aussehen.’

Bartpflege ist männlich

In Swans Fall könnte dies nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Er hatte das Gefühl, dass viele Männer, insbesondere Bartträger, unter dem Missverständnis arbeiteten, dass es nicht männlich ist, Selbstpflegeprodukte zu kaufen und sich selbst zu „verwöhnen“. Dieser Gedanke ändert sich jedoch definitiv bei seiner männlichen Kundschaft. Der Begriff “metrosexuell” verkörpert einen neuen Ausdruck von Männlichkeit. Anstatt sich in ein vorgefasstes viktorianisches Ideal dessen, was es bedeutet, ein Mann zu sein, einfügen zu müssen, können sich die Menschen jetzt frei durch ihr Aussehen ausdrücken.

Lesen Sie auch  Khloe Kardashian betäubt in einem hautengen Overall beim Einkaufen mit Mutter Kris Jenner in LA

Die altmodische Idee, dass Männer sich keine Sorgen um ihr Image machen sollten, da es sich um ein „weibliches“ Merkmal handelt, beginnt sich langsam zu ändern. Die Gesellschaft entfernt sich von der Überzeugung, dass jeder durch gesellschaftliche Normen definiert werden sollte: Jeder sollte frei sein, sich auszudrücken, wie er es für richtig hält. Neuere Marken treiben Werbung und Marketing voran, die die Vielfalt in Bezug auf Rasse, ethnische Zugehörigkeit und Geschlecht widerspiegeln. Sie verpacken Produkte auf eine Weise, die alte Stereotypen vermeidet und die Fluidität der Geschlechter auf dem Schönheitsmarkt fördert. Unaufhaltsamer Bart ermutigt Männer, sich einer Gemeinschaft von Bartmännern anzuschließen, in der jeder frei ist, Fragen zu stellen, Rat einzuholen und Tipps zu erhalten, wie man in allen Bereichen des Lebens gut aussieht und am besten ist.

Bartpflege ist praktisch

Natürlich hat die Bartpflege auch eine von Natur aus praktische Seite. Die American Academy of Dermatology empfiehlt jedem, eine angemessene Bartpflege zu haben. Mehrjährige Probleme wie Akne, Schuppen und Bartjucken sind Gefahren, denen sich jeder Bartträger stellen muss. Um diese Probleme zu vermeiden, sollten einige fundierte Ratschläge befolgt werden:

  • Erstens raten Dermatologen generell, dass Männer ihre Bärte täglich waschen sollten. Verschmutzung, Schmutz, Schmutz und Keime können feine Schnurrhaare zerstören. Fachleute schlagen vor, dass ohne dieses tägliche Waschen die Poren verstopfen und die Haut gereizt werden kann. Rote, wütende Haut wird das Leben unglücklich machen.
  • Der zweite Schritt besteht unmittelbar nach dem Waschen darin, eine Art Feuchtigkeitscreme aufzutragen. Das beliebteste Produkt für Bärte ist Öl. Der Grund, warum Öl so effektiv ist, ist, dass es nicht nur die Barthaare, sondern auch die darunter liegende Haut durchdringt. Die Haut direkt unter dem Bart neigt dazu, trocken, schuppig und juckend zu werden, ein Gefühl, das der barttragenden Bruderschaft oft nur allzu häufig vorkommt. Um dieses Problem zu minimieren, tragen Sie am besten eine kleine Menge Öl auf die Finger auf und lassen Sie es sanft durch den Bart laufen, wobei Sie die darunter liegende Haut berühren. Es ist am besten, zuerst einfach zu sein, da Sie später jederzeit mehr hinzufügen können.
  • Der dritte Schritt besteht darin, Ihren Bart so zu kürzen, dass er auf der von Ihnen gewählten Länge bleibt. Der wissenschaftlichste Weg, dies zu erreichen, besteht darin, es mit einem Lineal zu messen. Dann schneiden Sie den Überschuss einfach mit einer Schere ab oder verwenden Sie einen Elektrorasierer, wobei der Schutz etwas unter Ihrer „idealen“ Länge liegt.
  • Diese Schritte bereiten Ihren Bart auf die letzte Phase vor, in der Sie ihn auskämmen müssen. Dies entwirrt die Follikel vollständig, entfernt Schmutz oder streunende Haare und ermöglicht es Ihnen, Ihren Bart in die von Ihnen gewählte Form zu bringen.
Lesen Sie auch  Batiste, freudige Darbietungen markieren die Grammy Awards

Kümmere dich um dich und die Umwelt

Als Swan beschloss, Unstoppable Beard zu kreieren, dachte er offensichtlich darüber nach, wie Männer für sich selbst sorgen könnten, aber er wollte auch für die Umwelt sorgen. Seine große Affinität zur Natur, insbesondere zum Ozean, macht ihn nur allzu bewusst auf die Notlage, mit der empfindliche Ökosysteme weltweit konfrontiert sind. Swan beginnt die meisten Tage am Strand in der Nähe seines Hauses auf Bali. Er liebt es, im Sand zu trainieren, im Meer zu schwimmen und das Surfen zu üben. Im Laufe der Jahre hat er aus erster Hand die allmähliche Zunahme des Mülls miterlebt.

“Plastikmüll ist eines der größten Probleme.” Auch Schadstoffe, die direkt ins Wasser gelangen, schädigen das empfindliche, natürliche Gleichgewicht. Fische, Korallen und andere Formen des Meereslebens leiden unter der Unfähigkeit der Menschheit, das Abfallproblem zu bewältigen. Aus diesem Grund wurde das Sortiment von Unstoppable Beard speziell entwickelt, um umweltfreundlich und nachhaltig zu sein. Das Unternehmen nutzt nach Möglichkeit lokale Produktionsstätten auf Bali, um den CO2-Fußabdruck zu verringern und die lokale Wirtschaft zu unterstützen. Die natürlichen Inhaltsstoffe, die in die Produkte eingehen, sind auch so konzipiert, dass sie die Umwelt nicht schädigen.

Mit imagebewussten und umweltbewussten Verbrauchern, die mit Bartpflegeprodukten aufwachen, wird der Weltmarkt voraussichtlich von rund 19 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 auf rund 27 Milliarden US-Dollar Ende 2025 steigen. Dies ist größtenteils auf eine Verschiebung zurückzuführen in der Mode, die sich um 2010 wirklich durchgesetzt hat und seitdem bei Gen Z-Verbrauchern fortgesetzt wird. Der Hipster-Trend brachte den Vollbart zurück in den Mainstream. Diesmal ist es jedoch nicht dem religiösen Eiferer, Holzfäller oder Wikinger-Plünderer vorbehalten, sondern das modische Accessoire für den denkenden, fürsorglichen und durch und durch modernen Menschen.

Lesen Sie auch  Samantha Ruth Prabhu und Naga Chaitanya haben nach der Trennung zusammen gesehen, Sai Pallavi ist bereit für Bollywood und mehr

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.