Home » Umgang mit sozialer Angst in Meetings

Umgang mit sozialer Angst in Meetings

by drbyos
0 comment

U.wie fast jeder andere Person auf der Erde, ich bevorzuge auch Zoom-Partys gegenüber regulären Partys. Auf vielen persönlichen Partys trinke ich zu viel, weil ich mich unwohl fühle, und muss dann früh gehen, weil ich mich zu unwohl und zu betrunken fühle. Im Gegensatz dazu finde ich, dass Zoom-Partys genau die richtige Menge an Stimulation bieten. Ich werde oft eine große Gruppe Zoom aufsetzen und andere Dinge tun, wie Wäsche falten oder kochen. Ich habe nicht das Bedürfnis zu trinken oder sogar viel mitzumachen, weil es wirklich nur ich und ein Computer sind. Diese Mischung aus regelmäßigen Aufgaben und Geselligkeit lässt mich darüber nachdenken, wie die Pioniertage gewesen sein müssen, als die Leute beim Quilten aufholten oder was auch immer. Nur dass Laura Ingalls Wilder keinen Zoom hatte. Wir glücklichen!

Wie bei der Zoom-Arbeit kann das Sozialisieren von Zoom für sozial ängstliche Menschen einfacher sein, sagte Hendriksen. Echte Parteien sind ein Labyrinth verwirrender Entscheidungen und Erwartungen. Sie müssen navigieren: „Mit wem werde ich jetzt sprechen? Habe ich zu lange mit ihnen gesprochen? Soll ich jetzt auf die Toilette gehen? ” Sagte Hendriksen. „Während es bei Zoom viel mehr Struktur gibt. Es kann wirklich immer nur eine Person gleichzeitig sprechen. Jeder ist in diesem schönen angelegt Brady Bunch Gitter. Sie können Ihre Kamera ausschalten und einfach ‘BRB’ in den Chat einfügen. Wenn wir die Struktur vergrößern, können wir die Unsicherheit und damit unsere Angst verringern. “

Zoom ist für mich nicht nur eine gute Alternative zum wirklichen Leben, sondern bietet auch Vorteile, die über persönliche Zusammenkünfte hinausgehen. Mein Buch erschien letzten April inmitten des anfänglichen Pandemie-Freaks. Obwohl ich zunächst frustriert war, dass ich nicht die volle “Büchertour-Erfahrung” machen würde, war meine virtuelle Büchertour lustiger und zugänglicher. An einem Pandemiedienstag waren mehr Menschen bereit, sich bei Zoom anzumelden, als im Aprilregen in einen zufälligen DC-Buchladen zu stapfen. Und weil die Buchgespräche so einfach waren, konnte ich mehr davon machen – auf Buchhandlungswebsites, auf Instagram, auf YouTube und, ja, auf Zoom.

Lesen Sie auch  Facebook, Twitter und Google drohen wegen geplanter Datengesetze mit Austritt aus Hongkong

Buchclubs und andere Zusammenkünfte sind auch geografisch integrativer, wenn sie online sind. Durch Zoom habe ich Freunde getroffen, die in anderen Städten leben und die ich nicht besuchen konnte. Der einzige unangenehme Teil eines Zoom-Chats besteht darin, herauszufinden, wie er beendet werden kann. Aber das müssen Sie sowieso tun, wenn Sie telefonieren. Einige Leute haben versucht, “Ich muss Abendessen machen / meinen kleinen Spaziergang machen / etwas Arbeit erledigen”, aber ich empfehle das vornehm passiv-aggressive “Ich sollte dich gehen lassen”. Ich habe das gelernt, als ich im Süden lebte und habe noch keine bessere Alternative gefunden.

EINll die Experten Ich habe mit gesagt, dass Zoom weiterhin eine Rolle in unserem Leben spielen wird, aber wahrscheinlich eine kleinere als im vergangenen Jahr. „Weit davon entfernt, müde zu werden [working from home]Der Durchschnittsamerikaner scheint sich tatsächlich daran zu gewöhnen und seinen Wunsch zu verstärken, nach der Pandemie weiterhin von zu Hause aus zu arbeiten “, sagte mir der Ökonom der Stanford University, Nick Bloom, per E-Mail. Laut einer Studie von ZipRecruiter möchten rund 46 Prozent der Arbeitnehmer für immer von zu Hause aus weiterarbeiten.

.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.