Twitter sieht sich mit Klagen wegen unbezahlter Miete für den US-Hauptsitz und das britische Büro konfrontiert

Immer mehr Vermieter bringen Twitter wegen unbezahlter Mieten in der Zentrale des Social-Media-Unternehmens in San Francisco und seinen britischen Büros vor Gericht – die jüngsten rechtlichen Kopfschmerzen für den Milliardär Elon Musk, der versucht hat, die Ausgaben zu senken.

Laut kalifornischen Gerichtsdokumenten steht Twitter vor einer Klage wegen Vorwürfen, die Miete für seinen Hauptsitz nicht gezahlt zu haben. Der Eigentümer seiner Räumlichkeiten im Zentrum von London sagte unterdessen, dass er das Unternehmen wegen Mietschulden vor Gericht bringt.

Musk nimmt extreme Kosteneinsparungen vor, nachdem sein 44-Milliarden-US-Dollar-Deal im vergangenen Jahr, Twitter zu kaufen, das Unternehmen für Zinszahlungen von etwa 1 Milliarde US-Dollar pro Jahr am Haken ließ. Twitter wurde diesen Monat bereits vor Gericht gebracht, weil es in einem anderen Büro in San Francisco mit der Miete in Rückstand geraten war.

Es kommt, wie Musk in den letzten Tagen in einer separaten Sammelklage von Tesla-Investoren ausgesagt hat, in denen behauptet wird, sein Tweet von 2017 habe sie über die Finanzierung der Privatisierung des Elektroautoherstellers in die Irre geführt.

Die Kostensenkungsstrategie des Tesla-CEOs für Twitter umfasste auch den Abbau der Belegschaft des Unternehmens und die Versteigerung von Erinnerungsstücken und schicken Büromöbeln.

Versäumte Zahlung, sagt Anspruch

Twitter reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme. Die Kommunikationsabteilung wurde nach der Übernahme durch Musk geschlossen.

Der Eigentümer der Twitter-Zentrale in San Francisco, 1355 Market St., verklagt das Unternehmen, nachdem es seine letzte monatliche Mietzahlung nicht geleistet hat, wie aus Dokumenten hervorgeht, die am Freitag beim Superior Court of California eingereicht wurden.

Das Unternehmen, Sri Nine Market Square LLC, sagte, Twitter habe „gegen den Mietvertrag verstoßen, indem es die monatliche Miete und zusätzliche Miete“ für Januar in Höhe von 3,4 Millionen US-Dollar nicht gezahlt habe.

Lesen Sie auch  Laut dem neuen Austin-Chef stehen mehr Neueinstellungen und KI-Arbeit für PwC auf dem Programm

Twitter, das seit 2011 drei Stockwerke in dem Gebäude gemietet hat, war im Dezember mit einer ähnlichen Miete in Verzug geraten, die Sri Nine Market Square aus einem Kreditbrief zurückerhielt, den Twitter als Kaution hinterlegt hatte Einreichung sagte.

Nach Verwendung dieser Mittel sagt der Vermieter, dass Twitter immer noch 3,16 Millionen US-Dollar an unbezahlter Miete schuldet und verspätete Gebühren und Zinsen sowie Anwaltsgebühren verlangt. Das Social-Media-Unternehmen bewohnt das Grundstück noch immer, sagte der Vermieter.

High-End-Immobilien

In Großbritannien hat das Crown Estate ein Gerichtsverfahren gegen Twitter eingeleitet, nachdem das Unternehmen mit der Miete in seinen Büros in der Nähe des Piccadilly Circus im Zentrum von London in Rückstand geraten war.

Eine Sprecherin des Crown Estate, das einige der teuersten Immobilien im Zentrum Londons besitzt, sagte, es habe nach einem früheren Kontakt mit Twitter wegen der unbezahlten Miete Maßnahmen ergriffen und sei in Gesprächen mit dem Unternehmen, habe aber keine weiteren Informationen geliefert.

Das Crown Estate ist ein riesiges Immobilienportfolio, das einen Großteil der Londoner Regent Street sowie das Windsor Estate umfasst.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.