Tucker Carlsons lächerlicher „Hasser“-Angriff auf Barack Obama zerrissen auf Twitter

Tucker Carlson zeigte am Dienstag erneut, dass er der König der Heuchelei ist, als er bombastisch erklärte, dass der ehemalige Präsident Barack Obama „ein Hasser“ sei.

Carlson – der in seiner viel gesehenen Prime-Time-Show auf Fox News routinemäßig spaltende, einwanderungsfeindliche und weiße nationalistische Rhetorik verbreitet – wetterte in seinem Montagsinterview mit Anderson Cooper von CNN gegen Obamas Kritik an „bestimmten rechten Medienorten“.

Obama beklagte, wie solche Organisationen „die Angst und den Ressentiment einer weißen Bevölkerung, die Zeuge eines sich verändernden Amerikas und des demografischen Wandels ist, zu Geld machen und daraus Kapital schlagen und alles tun, um den Menschen ein Gefühl zu geben, dass ihre Lebensweise bedroht ist und dass Menschen“ versuchen, sie auszunutzen.”

Carlson schlug zurück und behauptete, Obama habe „acht Jahre damit verbracht, das Land nach Rassengrenzen zu teilen“.

„Der Typ ist ein Hasser. Wirklich“, fügte Carlson hinzu und reagierte damit auf Obamas Spott über die Aufmerksamkeit, die Konservative derzeit der kritischen Rassentheorie gegenüber anderen das Land betreffenden Themen widmen.

Twitter-Nutzer wiesen schnell auf die Heuchelei von Carlsons Angriff hin:

.

Lesen Sie auch  2021 in Bildern: Monitorfotografen reflektieren über ein Jahr der Belastbarkeit

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.