Trump verzeiht der russischen Sondenfigur George Papadopoulos die volle Entschuldigung

Artikelinhalt

WASHINGTON – Präsident Donald Trump hat George Papadopoulos, einem ehemaligen Wahlhelfer, der sich im Rahmen der Untersuchung der Einmischung Russlands bei den Präsidentschaftswahlen 2016 schuldig bekannte, am Dienstag eine volle Entschuldigung gewährt.

Trump begnadigte auch Alex van der Zwaan, 36, den niederländischen Schwiegersohn des russischen Milliardärs German Khan. Van der Zwaan wurde zu 30 Tagen Gefängnis verurteilt und mit einer Geldstrafe von 20.000 US-Dollar belegt, weil er die Ermittler des US-Sonderberaters Robert Mueller wegen Kontakten mit einem Beamten in Trumps Kampagne 2016 belogen hatte.

Ihre Namen wurden in eine Welle von vorweihnachtlichen Begnadigungen aufgenommen, die vom Weißen Haus angekündigt wurden. Trump gewährte 15 Personen volle Begnadigung und wandelte alle oder einen Teil der Strafen von fünf anderen um.

Die Liste der Begnadigungen und Kommutierungen umfasste drei ehemalige republikanische Gesetzgeber. Begnadigt wurden auch ehemalige US-Soldaten – Nicholas Slatten, Paul Slough, Evan Liberty und Dustin Heard -, die 2007 wegen Mordes an irakischen Zivilisten als Auftragnehmer verurteilt wurden.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Papadopoulos, 33, war Berater der Trump-Kampagne 2016. Er bekannte sich 2017 schuldig, FBI-Agenten über den Zeitpunkt und die Bedeutung seiner Kontakte zu Menschen belogen zu haben, die behaupteten, Verbindungen zu führenden russischen Beamten zu haben.

Wir entschuldigen uns, aber dieses Video konnte nicht geladen werden.

“Das Verbrechen des Angeklagten war schwerwiegend und verursachte Schäden bei den Ermittlungen der Regierung in Bezug auf die Einmischung Russlands bei den Präsidentschaftswahlen 2016”, heißt es in einem Verurteilungsempfehlungsprotokoll des damaligen US-Sonderberaters Robert Mueller.

Artikelinhalt

Er verbüßte 12 Tage einer 14-tägigen Haftstrafe im Bundesgefängnis und wurde dann zu einer 12-monatigen überwachten Freilassung verurteilt.

Das Weiße Haus sagte, Papadopoulos sei im Rahmen der Müller-Untersuchung, die Trump als Hexenjagd angeprangert hatte, wegen “eines prozessbedingten Verbrechens, einer Zählung falscher Aussagen” angeklagt worden.

Lesen Sie auch  George Lamming, bekannter karibischer Schriftsteller, stirbt im Alter von 94 Jahren

“Die heutige Begnadigung hilft dabei, das Unrecht zu korrigieren, das Muellers Team so vielen Menschen zugefügt hat”, sagte das Weiße Haus.

Die Begnadigungen waren Teil einer Reihe solcher Aktionen, die der scheidende republikanische Präsident vor dem Amtsantritt des gewählten demokratischen Präsidenten Joe Biden am 20. Januar erwartet hatte. Trump, der sich geweigert hat, zuzugeben, hat unbegründete Behauptungen über weit verbreiteten Wahlbetrug erhoben und eine Reihe verfolgt von erfolglosen Klagen, um das Ergebnis umzukehren.

Der demokratische Repräsentant Adam Schiff, Vorsitzender des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses, sagte, Trump habe die Macht missbraucht, indem er die Begnadigungen ausgesprochen habe, „um seine Freunde und politischen Verbündeten zu belohnen, diejenigen zu schützen, die lügen, um ihn zu vertuschen, um diejenigen zu schützen, die schuldig sind, Zivilisten getötet zu haben und um eine Untersuchung zu untergraben, die massives Fehlverhalten aufgedeckt hat. “

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Im vergangenen Monat begnadigte Trump seinen ehemaligen nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn, der sich während der Russland-Ermittlungen zweimal schuldig bekannt hatte, das FBI angelogen zu haben. Die Flynn-Begnadigung wurde von Demokraten und anderen Kritikern verurteilt.

Im Juli wandelte Trump das Urteil des langjährigen Freundes und Beraters Roger Stone um und ersparte ihn aus dem Gefängnis, nachdem er verurteilt worden war, den Gesetzgebern, die bei den Wahlen 2016 die Einmischung Russlands untersuchten, unter Eid zu stehen.

Wir entschuldigen uns, aber dieses Video konnte nicht geladen werden.

Ehemalige Gesetzgeber

Drei ehemalige republikanische Gesetzgeber, darunter der ehemalige Vertreter Chris Collins aus New York, erhielten am Dienstag ebenfalls Begnadigungen oder eine Umwandlung in ein Urteil.

Der 70-jährige Collins war das erste sitzende Mitglied des Kongresses, das Trumps Kandidatur im Jahr 2016 befürwortete, und war ein starker Verteidiger des Präsidenten. Er gewann die Wiederwahl im Jahr 2018, trat jedoch im nächsten Jahr zurück.

„Im Jahr 2019 bekannte sich Collins schuldig, sich zur Begehung von Wertpapierbetrug und zur Abgabe falscher Aussagen gegenüber dem FBI verschworen zu haben. Herr Collins verbüßt ​​derzeit seine 26-monatige Haftstrafe “, sagte das Weiße Haus. Trump entschuldigte sich auch bei dem ehemaligen republikanischen Repräsentanten Duncan Hunter aus Kalifornien (44), der sich vor einem Jahr schuldig bekannte, sich einmal verschworen zu haben, um Kampagnengelder für den persönlichen Gebrauch zu verwenden, ein Verbrechen mit einer Höchststrafe von fünf Jahren Gefängnis.

Lesen Sie auch  Kein Gluten, Milchprodukte oder raffinierter Zucker? In den paläofreundlichen Rezepten dieses Küchenchefs verpassen Sie sie nicht

Der Präsident wandelte die verbleibende Haftstrafe des ehemaligen republikanischen Vertreters Steve Stockman aus Texas (64) um, der 2018 wegen Missbrauchs von Spendengeldern verurteilt wurde.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

Das Weiße Haus sagte, er habe mehr als zwei Jahre seiner zehnjährigen Haftstrafe verbüßt ​​und werde weiterhin einer überwachten Freilassung und einer Anordnung unterliegen, wonach er mehr als 1 Million US-Dollar an Restitution zahlen müsse.

Trump pendelte auch die verbleibende Amtszeit der überwachten Freilassung von Crystal Munoz um, der wegen Verschwörung zur Verteilung von Marihuana verurteilt wurde.

Munoz verbrachte Jahre in einem Bundesgefängnis in Fort Worth mit Alice Johnson, die 2018 von Trump in einem Fall, für den sich Reality-TV-Star Kim Kardashian West einsetzte, Gnade gewährt wurde.

Liste von 15 Personen, die von Trump begnadigt wurden

WASHINGTON – Zwei Männer, die im Rahmen der Untersuchung der Einmischung Russlands bei den Präsidentschaftswahlen 2016 zu Gefängnisstrafen verurteilt wurden, zwei ehemalige republikanische Gesetzgeber und vier Sicherheitsunternehmen, die bei dem Massaker an 14 irakischen Zivilisten verurteilt wurden, waren unter 15 Personen, denen US-Präsident Donald Trump die volle Begnadigung gewährt hatte am Dienstag.

Trump wandelte auch alle oder einen Teil der Sätze von fünf anderen Personen um.

Die von Trump begnadigten sind:

– Duncan Hunter, ein ehemaliger republikanischer Kongressabgeordneter aus Kalifornien, der sich letztes Jahr schuldig bekannte, Kampagnengelder missbraucht zu haben. Er wurde zu 11 Monaten Haft verurteilt, die im Januar 2021 beginnen sollten.

– Chris Collins, ein ehemaliger republikanischer Vertreter aus New York, der sich letztes Jahr schuldig bekannte, sich zu einem Wertpapierbetrug verschworen und dem FBI falsche Aussagen gemacht zu haben. Collins, der 2016 als erstes sitzendes Mitglied des Kongresses Trumps Kandidatur befürwortet hatte, verbüßt ​​seine 26-monatige Haftstrafe.

Werbung

Diese Anzeige wurde noch nicht geladen, aber Ihr Artikel wird unten fortgesetzt.

Artikelinhalt

– Nicholas Slatten, Paul Slough, Evan Liberty und Dustin Heard, Sicherheitsunternehmen der ehemaligen Sicherheitsfirma Blackwater, die wegen ihrer Rolle bei dem Massaker von 2007 an 14 unbewaffneten irakischen Zivilisten an einer Verkehrsbehinderung in Bagdad verurteilt wurden.

Lesen Sie auch  Offizieller CinemaScore für neuen Marvel Studios-Film enthüllt

– George Papadopoulos, 33, ein ehemaliger Trump-Wahlhelfer, der sich im Rahmen der Untersuchung der Einmischung Russlands bei den Präsidentschaftswahlen 2016 schuldig bekannte. Er bekannte sich 2017 schuldig, FBI-Agenten über den Zeitpunkt und die Bedeutung seiner Kontakte zu Menschen belogen zu haben, die behaupteten, Verbindungen zu führenden russischen Beamten zu haben.

– Alex van der Zwaan, der niederländische Schwiegersohn des russischen Milliardärs German Khan. Van der Zwaan wurde zu 30 Tagen Gefängnis verurteilt und mit einer Geldstrafe von 20.000 US-Dollar belegt, weil er die Ermittler des US-Sonderberaters Robert Mueller wegen Kontakten mit einem Beamten in Trumps Kampagne 2016 belogen hatte.

– Alfonso Costa, ein Zahnarzt aus Pittsburgh, der sich wegen Betrugs im Gesundheitswesen im Zusammenhang mit falscher Abrechnung schuldig bekannt hatte.

– Alfred Lee Crum, 89, der sich 1952 schuldig bekannt hatte, einem Verwandten geholfen zu haben, illegal Mondschein in Oklahoma zu destillieren.

– Ignacio Ramos und Jose Compean, ehemalige Grenzschutzbeamte, die nach Ramos im Jahr 2005 wegen Körperverletzung verurteilt wurden, erschossen einen Verdächtigen, der Marihuana handelte, und flohen anschließend über die Grenze. Ihre Haftstrafen wurden vom ehemaligen Präsidenten George W. Bush umgewandelt.

– Weldon Angelos, der 2002 wegen des Verkaufs von Marihuana und des Tragens einer Pistole zu 55 Jahren Haft verurteilt worden war und nach 13 Jahren Haft auf gerichtliche Anordnung freigelassen wurde.

– Philip Lyman, der als County Commissioner in Utah tätig war, als er wegen Protestes gegen die Schließung des Recapture Canyon durch das Bureau of Land Management für ATV-Fahrer angeklagt wurde.

– Otis Gordon, der wegen Besitzes mit der Absicht der Verbreitung verurteilt worden war.

Bemerkungen

Postmedia ist bestrebt, ein lebhaftes, aber ziviles Diskussionsforum aufrechtzuerhalten und alle Leser zu ermutigen, ihre Ansichten zu unseren Artikeln zu teilen. Das Moderieren von Kommentaren kann bis zu einer Stunde dauern, bevor sie auf der Website angezeigt werden. Wir bitten Sie, Ihre Kommentare relevant und respektvoll zu halten. Wir haben E-Mail-Benachrichtigungen aktiviert. Sie erhalten jetzt eine E-Mail, wenn Sie eine Antwort auf Ihren Kommentar erhalten, ein Kommentarthread aktualisiert wird, dem Sie folgen, oder wenn ein Benutzer Kommentaren folgt. Weitere Informationen und Details zum Anpassen Ihrer E-Mail-Einstellungen finden Sie in unseren Community-Richtlinien.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.