Trotz der inneren Uhr im Zusammenhang mit Depressionen und geringerem Wohlbefinden – ScienceDaily

Menschen, deren Schlafmuster gegen ihre natürliche innere Uhr läuft, haben laut einer groß angelegten neuen Studie eher Depressionen und ein geringeres Wohlbefinden.

Forschung unter der Leitung der University of Exeter, veröffentlicht in Molekulare Psychiatrie, fand auch die bisher robustesten Beweise dafür, dass die genetische Programmierung als Frühaufsteher vor schweren Depressionen schützt und das Wohlbefinden verbessert. Forscher vermuten, dass dies daran liegen könnte, dass die Gesellschaft durch das Standard 9-5-Arbeitsmuster stärker auf Frühaufsteher ausgerichtet ist.

COVID-19 hat zu flexibleren Arbeitsmustern geführt, und diese Forschung kann dazu beitragen, anpassungsfähigere Arbeitsgewohnheiten an die Bedürfnisse des Einzelnen anzupassen.

Das Team baute auf früheren Forschungen auf, die 351 Gene kartierten, die mit einem Frühaufsteher oder einer Nachteule in Verbindung stehen. Sie verwendeten ein statistisches Verfahren namens Mendelsche Randomisierung, um zu untersuchen, ob diese Gene ursächlich mit sieben psychischen Gesundheits- und Wohlbefindensergebnissen, einschließlich schwerer Depression, in Verbindung gebracht wurden, indem sie Daten von mehr als 450.000 britischen Erwachsenen aus der biomedizinischen Datenbank und Forschungsressource der UK Biobank verwendeten. Neben den genetischen Informationen füllten die Teilnehmer auch einen Fragebogen aus, ob sie ein Morgen- oder ein Abendmensch waren.

Das Team entwickelte auch ein neues Maß für den „sozialen Jetlag“, das die Variation des Schlafmusters zwischen Arbeit und freien Tagen misst. Sie maßen dies bei mehr als 85.000 britischen Biobank-Teilnehmern, für die Schlafdaten verfügbar waren, über am Handgelenk getragene Aktivitätsmonitore. Sie fanden heraus, dass Menschen, die von ihrer natürlichen inneren Uhr mehr falsch ausgerichtet waren, eher über Depressionen und Angstzustände berichteten und ein geringeres Wohlbefinden hatten.

Die Hauptautorin Jessica O’Loughlin von der University of Exeter sagte: “Wir fanden heraus, dass Menschen, die von ihrer natürlichen inneren Uhr abweichend waren, eher über Depressionen, Angstzustände und ein geringeres Wohlbefinden berichteten. Wir fanden auch die bisher robustesten Beweise dafür, dass” ein Morgenmensch zu sein schützt vor Depressionen und verbessert das Wohlbefinden.

Wir denken, dass dies dadurch erklärt werden könnte, dass die Anforderungen der Gesellschaft dazu führen, dass Nachtschwärmer eher ihre natürliche innere Uhr trotzen, indem sie früh zur Arbeit aufstehen müssen.”

Insgesamt stellte das Forschungsteam fest, dass Menschen am Morgen eher auf ihre natürliche innere Uhr ausgerichtet waren. Sie testeten dann die Wirkung, indem sie sich Schichtarbeiter ansahen, und stellten fest, dass die Morgenstimmung bei Schichtarbeitern möglicherweise nicht vor Depressionen schützt, was bedeutet, dass Morgenarbeiter, die im Schichtdienst arbeiten, möglicherweise keine Verbesserung der psychischen Gesundheit und des Wohlbefindens aufweisen, dies war jedoch nicht schlüssig.

Die leitende Autorin Dr. Jessica Tyrrell von der University of Exeter sagte: „Die COVID-19-Pandemie hat für viele Menschen eine neue Flexibilität in den Arbeitsmustern eingeführt. Unsere Forschung zeigt, dass die Anpassung der Arbeitszeitpläne an die natürliche innere Uhr eines Individuums die psychische Gesundheit verbessern kann und Wohlbefinden bei Nachtschwärmern.”

Die Studie trägt den Titel “Using Mendelian Randomization Methoden, um zu verstehen, ob die Tagespräferenz kausal mit der psychischen Gesundheit zusammenhängt” und veröffentlicht in published Molekulare Psychiatrie. Die Forschung wird von der Akademie der Medizinischen Wissenschaften unterstützt. An der Studie nahmen Mitarbeiter des King’s College London, der University of Colorado Boulder, der University of Manchester und der Monash University teil.

Geschichte Quelle:

Materialien zur Verfügung gestellt von Universität Exeter. Hinweis: Der Inhalt kann hinsichtlich Stil und Länge bearbeitet werden.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.