Home » Trevor Noah fügt der neuen Atlantik-Charta von Biden und Johnson vom G7-Gipfel einige „Ergänzungen“ hinzu

Trevor Noah fügt der neuen Atlantik-Charta von Biden und Johnson vom G7-Gipfel einige „Ergänzungen“ hinzu

by drbyos
0 comment

Die Staats- und Regierungschefs der Welt haben sich im Küstenreich Cornwall, England, zum G7-Gipfel versammelt, wo sie große Themen rund um den Welthandel, die Bewältigung der anhaltenden Coronavirus-Pandemie und den Klimawandel diskutieren. Von den Staats- und Regierungschefs der G7 wird auch erwartet, dass sie sich bereit erklären, 1 Milliarde COVID-19-Impfstoffdosen an Länder mit niedrigem Einkommen zu spenden.

Nach einer erstes Treffen Zwischen US-Präsident Joe Biden und dem britischen Premierminister Boris Johnson enthüllten die beiden am Donnerstag eine neu aktualisierte Atlantik-Charta, das Abkommen, das erstmals 1941 während des Zweiten Weltkriegs von Winston Churchill und Franklin D. Roosevelt unterzeichnet wurde.

Obwohl sich die aktualisierte Charta tatsächlich auf Dinge wie die anhaltende Pandemie, die Bekämpfung des Klimawandels und den Umgang mit Cyberangriffen konzentrieren wird, Die tägliche Show‘s Trevor Noah machte einige lustige Witzvorschläge für andere Ergänzungen zum Dokument, die eine Zusammenarbeit der beiden Nationen ermöglichen würden.

“Das ist richtig, Leute, Joe Biden und Boris Johnson aktualisieren die 1941 erstmals unterzeichnete Atlantik-Charta. Und beide Seiten haben einige Zugeständnisse gemacht”, sagte Noah. „Das Vereinigte Königreich hat zugestimmt, die Zahl der königlichen Flüchtlinge, die es in die USA entsendet, zu begrenzen, und im Gegenzug haben die USA zugestimmt, den Buchstaben „U“ wieder in Worte zu fassen.

„Außerdem wird Großbritannien mehr Harry Styleses produzieren, und die USA werden anfangen, Fußball ‚Fußball‘ und Fußball ‚Gehirn-Ouch-Zeit‘ zu nennen. Jeder gewinnt.”

Lesen Sie auch  Cleopatrick - "FAMILY VAN"; Guter altmodischer Hardcore Grunge
0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.