Transfer-News LIVE! Pedro Neto zuletzt zu Arsenal; Chelsea FC hat Hoffnung auf De Jong; Pulisic zu Man United, Angebot von Antony

Arsenal, Chelsea und Tottenham bleiben auf dem Transfermarkt stark aktiv, da die Uhr näher an die Frist für das Sommerfenster rückt. In der Tat ist es an der Stamford Bridge besonders beschäftigt, da Wesley Fofana Leicester mitgeteilt hat, dass er unbedingt an die Seite von Thomas Tuchel wechseln möchte, der Berichten zufolge eine neue Hoffnung hat, wenn es darum geht, Frenkie de Jong aus Barcelona zu verpflichten. Cesare Casadei fliegt heute zu einer medizinischen Untersuchung von Chelsea nach London.

Ein Mann, der West-London verlassen könnte, ist Christian Pulisic. Der amerikanische Stürmer hat sich nun als Schockziel für Manchester United herausgestellt, das vor einem möglichen überraschenden Sturzflug im Spätsommer Kontakt aufgenommen hat, als sie auch ein „massives“ Angebot für Antony abgeben und Joao Felix, Matheus Cunha, Casemiro und Moises Caicedo jagen. Unter anderem Thomas Meunier und Sergej Milinkovic-Savic.

Im Norden Londons soll Arsenal scharfe Augen auf Pedro Netos Situation bei Wolves werfen, da sie auch auf Yeremy Pino zielen, während Tottenham sich von Tanguy Ndombele verabschieden wird, während sie den jungen Ashley Phillips im Auge behalten. Emerson Palmieris Wechsel von Chelsea zu West Ham ist nun aus, während Naby Keita in Liverpool angeblich unglücklich ist. Verfolgen Sie die neuesten Nachrichten, Klatsch und Gerüchte in unserem LIVE-Transfer-Blog unten!

Live-Updates

1660772522

Chelsea kämpft gegen Arsenal um Yeremy Pino

Chelsea scheint sich längst dem Arsenal im Rennen um Yeremy Pino angeschlossen zu haben.

Villarreals Teenager-Star ist bekannt dafür, dass er von Mikel Arteta heiß begehrt wird, der unbedingt vor Ablauf der Transferfrist im nächsten Monat einen neuen Flügelspieler in die Emirate bringen will.

Transferspezialist Fabrizio Romano hat nun aber verraten, dass auch der Londoner Rivale Chelsea den spanischen Nationalspieler „seit langer Zeit“ verfolgt.

Er fügt hinzu, dass Liverpool im letzten Jahr auch Pino bei vielen Gelegenheiten aufgespürt hat.

Getty Images
1660770117

Atletico trollt Man United über das gescheiterte Angebot von Joao Felix

Atletico Madrid scheint sich heute Abend in den sozialen Medien ein wenig über Manchester United lustig zu machen.

Lesen Sie auch  Zukünftiger Dodger? Juan Soto, bescheidene Nats, kühlen LA mit einem 4: 1-Sieg ab

Zuvor hatte AS berichtet, dass das riesige 130-Millionen-Euro-Angebot der Roten Teufel für Joao Felix entschieden zurückgewiesen worden war.

Die LaLiga-Giganten haben nun öffentlich reagiert, indem sie ein Bild des portugiesischen Stürmers im Training mit der einfachen Ein-Wort-Beschriftung „Unbezahlbar“ getwittert haben.

1660766683

Man United macht ein „massives“ Angebot für Antony

Es scheint also, als hätten wir viel zu früh an der Front zwischen Antony und Manchester United gesprochen!

Sky Sports berichtet jetzt, dass das Interesse noch sehr lebendig ist, da Ajax irgendwann in dieser Woche ein „massives“ Angebot unterbreitet werden soll.

Antony wurde Anfang des Sommers mit rund 80 Millionen Euro bewertet, Sie können also darauf wetten, dass die potenzielle Gebühr in die Höhe geschossen sein wird, wenn United so spät im Fenster für ihn zurückkommt.

Getty Images
1660765380

Man United hat nach der Kehrtwende von Antony einen Schlag versetzt

Manchester United scheint bei der Verfolgung von Antony einen weiteren Transferschlag versetzt worden zu sein.

Anfang des Sommers wurde berichtet, dass der brasilianische Flügelspieler unbedingt nach Old Trafford ziehen und sich mit dem ehemaligen Ajax-Chef Erik ten Hag wiedervereinigen wollte.

De Telegraaf behauptet nun jedoch, dass er für United keine Option mehr ist und einen Wechsel zu Manchester zum jetzigen Zeitpunkt sowieso nicht in Betracht ziehen würde.

Es regnet nie, aber es schüttet, oder?

ANP/- über Getty Images
1660763689

Brereton Diaz und Phillips im Blackburn-Team inmitten von Exit-Links

Die formstarken Blackburn Rovers versuchen eindeutig, die jüngsten Transferspekulationen um Ben Brereton Diaz und Ash Phillips auszublenden.

Bournemouth, Leeds, Everton und West Ham wurden alle mit dem in Stoke geborenen chilenischen Stürmer in Verbindung gebracht, der in den letzten Jahren einer der besten Schützen der Meisterschaft war und überraschend auf die internationale Bühne in Südamerika stürmte.

Der französische Klub Nizza hat Anfang dieser Woche ein Gebot von 8,5 Millionen Pfund für Brereton Diaz abgegeben, das Blackburn noch annehmen oder ablehnen muss.

Es ist erwähnenswert, dass der 23-Jährige heute Abend für Jon Dahl Tomassons hochfliegende Rovers-Mannschaft in ihrem Auswärtsspiel in Reading startet, wo vermutlich auch Tottenhams Fußballdirektor Fabio Paratici anwesend ist, während die Spurs versuchen, talentierte junge Spieler zu verpflichten Verteidiger Phillips, der ebenfalls startet.

Lesen Sie auch  IPL 2022 | Tewatia und Rashid, die Helden, während die Titans einen Last-Ball-Thriller gewinnen
Getty Images
1660761668

Der „unglückliche“ Keita könnte Liverpool verlassen

Könnte Liverpool die Dienste von Naby Keita vor Ablauf der Transferfrist verlieren?

Der Mittelfeldspieler aus Guinea ist ein wichtiger Bestandteil von Jürgen Klopps Kader der ersten Mannschaft an der Anfield Road, aber sein aktueller Vertrag läuft im nächsten Sommer aus.

Es gab Gespräche über eine Verlängerung, aber Sky Sport in Deutschland sagt jetzt, dass diese Verhandlungen eingestellt wurden.

Florian Plettenberg fügt hinzu, dass Keita mit seiner Vertragssituation unzufrieden ist und Liverpool verlassen könnte, trotz der aktuellen Verletzungen von Spielern wie Thiago Alcantara und Alex Oxlade-Chamberlain im Mittelfeld.

Sicherlich eine zum Anschauen.

Liverpool FC über Getty Images
1660759696

Man United kontaktiert Agent Milinkovic-Savic

Oder könnte es Sergej Milinkovic-Savic sein, der stattdessen als neuer Mittelfeldspieler von Manchester United in Old Trafford landet?

Das französische Outlet Foot Mercato behauptet, United habe am Mittwoch die Agenten des serbischen Stars von Lazio kontaktiert, als sie verzweifelt versuchen, etwas aus diesem unglaublich riskanten Scattergun-Ansatz spät im Fenster zu machen.

Die Verbindungen zwischen Milinkovic-Savic und Manchester bestehen seit einer gefühlten Ewigkeit, aber ist dies endlich das Fenster, in dem etwas passiert?

Arsenal und Chelsea wurden in den letzten Wochen ebenfalls in Verbindung gebracht, ebenso wie Tottenham.

Getty Images
1660758223

Man United erwartete, Caicedo zum Wechsel zu bewegen

Es ist wirklich unmöglich, mit all den Transfergerüchten Schritt zu halten, die gerade um das in Panik geratene Manchester United herumwirbeln.

Erik ten Hag scheint sich nach einem düsteren Start in die neue Premier League-Saison, in der sie zu Hause von Brighton gedemütigt wurden, bevor sie in Brentford gedemütigt wurden, anscheinend im gesamten Team verstärken zu wollen.

United ist auf der Suche nach neuen Mittelfeldspielern, da der Wechsel von Adrien Rabiot jetzt deaktiviert ist und der Deal mit Frenkie de Jong unwahrscheinlich erscheint. Sky Sports berichtet, dass sie voraussichtlich ein Angebot für Moises Caicedo machen werden.

Lesen Sie auch  Im Alter von 40 Jahren übertrumpft Oilers' Smith Markstrom

Und das, obwohl Brighton den ecuadorianischen Nationalspieler nicht verkaufen wollte, den United ausgiebig erkundete und zu unterzeichnen versuchte, bevor er im vergangenen Januar für nur 4,5 Millionen Pfund ins Amex-Stadion zog.

Liverpool wird jetzt auch mit Caicedo in Verbindung gebracht, während Arsenal, Newcastle, Bayer Leverkusen, Atletico Madrid und Juventus ebenfalls im Auge behalten.

Getty Images
1660756245

Man United scheitert mit einem 130-Millionen-Euro-Angebot von Joao Felix

Berichten zufolge ist Manchester United mit einem großen Gebot für Joao Felix gescheitert.

Die krisengeschüttelten Red Devils suchen verzweifelt nach hochkarätigen Deals, bevor das Transferfenster zuschlägt, wobei in den letzten Tagen zahlreiche Spieler mit Old Trafford in Verbindung gebracht wurden.

Der jüngste davon ist der portugiesische Stürmer Felix mit einem riesigen Angebot im Wert von 130 Millionen Euro (109 Millionen Pfund), von dem angenommen wird, dass er Atletico Madrid heute früher gemacht hat.

Laut dem spanischen Outlet AS wurde dieses Angebot von LaLiga entschieden zurückgewiesen, wobei die Ausstiegsklausel von Felix auf 350 Millionen Euro festgesetzt wurde.

Getty Images
1660754377

Casadei bricht das Schweigen über den 12,6 Millionen Pfund teuren Chelsea-Wechsel

Der zuversichtliche Cesare Casadei sagt, er sei „bereit“, ein neues Abenteuer bei Chelsea zu beginnen, während er sich darauf vorbereitet, der neueste Sommer-Neuzugang des Clubs zu werden.

Der jugendliche Mittelfeldspieler fliegt am Mittwoch nach London, um sich einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen, nachdem mit Inter Mailand ein Deal im Wert von 12,6 Millionen Pfund plus potenzielle weitere 4,2 Millionen Pfund an Add-Ons vereinbart wurde.

Casadei hatte bereits persönliche Bedingungen mit Chelsea vereinbart und sollte seinen Wechsel zur Stamford Bridge mit einem Sechsjahresvertrag in den nächsten 24 Stunden offiziell abschließen, wobei die Blues das rivalisierende Interesse des französischen Vereins Nizza abgewehrt haben.

Laut Sport Witness wurde der 19-Jährige von der italienischen Verkaufsstelle TuttoMercatoWeb befragt, als er am Flughafen ankam, um seinen Flug nach London zu besteigen.

Auf die Frage, ob er sich über den Wechsel zu Chelsea freue, sagte Casadei: „Ja, ich bin sehr bereit anzufangen“.

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel

Getty Images

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.