Toyota bietet an, seine zurückgerufenen Elektro-SUVs bZ4X zurückzukaufen

Toyota bietet an, seine elektrischen SUV-Crossover bZ4X zurückzukaufen, nachdem das Fahrzeug im Juni zurückgerufen wurde, wie erstmals von berichtet wurde Elektrek. Der Rückruf, den Toyota nicht einmal zwei Monate nach der Veröffentlichung des bZ4X herausgab, betrifft lockere Nabenschrauben am Lenkrad, die dazu führen könnten, dass es sich während der Fahrt löst.

Toyota riet bZ4X-Besitzern zunächst, das Fahrzeug nicht zu fahren, und schlug vor, dass sie ihren örtlichen Toyota-Händler benachrichtigen, damit sie das Auto abholen und lagern können, während sie auf eine Lösung warten. Das Unternehmen würde den Kunden dann im Gegenzug ein kostenloses Leihauto zur Verfügung stellen.

Aber ein Brief an die Kunden erhalten durch Elektrek und bestätigt durch Der Rand enthüllt, dass Toyota im Austausch für die Unannehmlichkeiten auch ein paar zusätzliche Werbegeschenke anbietet, darunter ein Guthaben von 5.000 US-Dollar, eine erweiterte Garantie und kostenloses Laden an EVgo-eigenen Ladestationen bis Ende 2024 (vorausgesetzt, die Kunden bekommen ihre Autos zurück). dann). Wenn ein Besitzer mit diesen Optionen jedoch nicht zufrieden ist, sagt Toyota, dass es das Fahrzeug für 42.000 $ und mehr zurückkaufen wird.

„Wir wissen, dass unsere Kunden beim Kauf eines Fahrzeugs viele Möglichkeiten haben. Wir wissen ihre Loyalität zu schätzen und unterstützen sie durch diesen Rückruf“, sagte Toyota in einer Erklärung, die von erhalten wurde Der Rand. „Wenn ein Kunde jedoch nicht mit den bereitgestellten Optionen fortfahren möchte, bieten wir an, seinen bZ4X zurückzukaufen.“ Toyota fügt hinzu, dass der Rückkauf vom Zustand und den Umständen des Besitzers abhängt.

Weder sein Schreiben noch seine Erklärung bieten einen zusätzlichen Kontext darüber, wann das Problem behoben wird. Der Rückruf betrifft etwa 2.700 Fahrzeuge, aber wie viele davon tatsächlich ausgeliefert wurden, ist unklar. Auch der auf der gleichen Plattform gebaute Subaru Solterra ist von dem Rückruf betroffen.

Lesen Sie auch  Der RPS-Adventskalender 2021, 8. Dezember

Der bZ4X markiert Toyotas ersten Versuch eines vollelektrischen Fahrzeugs, und es hat einen etwas holprigen Start. Hoffentlich wird Toyota alle verbleibenden Probleme ausbügeln, bevor es mit der Auslieferung weiterer Fahrzeuge und dem Hochfahren der Produktion beginnt, um sein 17-Milliarden-Dollar-Ziel zu erreichen, bis 2030 30 neue Elektrofahrzeuge auf den Markt zu bringen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.