Home » Toyota baut in den USA ein Werk für EV-Batterien und schafft 1.750 Arbeitsplätze

Toyota baut in den USA ein Werk für EV-Batterien und schafft 1.750 Arbeitsplätze

by drbyos
0 comment

.

Toyota plant den Bau eines neuen Milliarden-Dollar-Batteriewerks in den USA, während der japanische Autohersteller die Entwicklung und Produktion der für Hybrid- und Elektrofahrzeuge benötigten Schlüsselkomponenten hochfährt.

Der Schritt ist die jüngste in einer Reihe ähnlicher Ankündigungen konkurrierender Autohersteller, die auch den Bau von Batteriefabriken oder Montagewerken für Elektrofahrzeuge in den USA planen, darunter General Motors und Ford.

Angesichts von Lieferengpässen bei Batterien versuchen Autohersteller zunehmend, Teile selbst zu bauen, und folgen dabei einem von Tesla vorgegebenen Weg, der seine eigenen Batterien in einem Werk in Nevada baut.

Toyota sagte, es werde bis 2030 3,4 Milliarden US-Dollar für Batterieinvestitionen in den USA ausgeben, darunter ein neues 1,3 Milliarden US-Dollar-Werk mit 1.750 Mitarbeitern. Weitere Details zur Anlage der Mittel machte sie nicht, außer dass sie mit Batterien für Hybride beginnen würde.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.