Home » Top 5 der aufregendsten Zusammenstöße zwischen Indien und Neuseeland

Top 5 der aufregendsten Zusammenstöße zwischen Indien und Neuseeland

by drbyos
0 comment

Indien und Neuseeland stehen sich ab dem 18. Juni im Finale der Test-Weltmeisterschaft in Southampton, England, erneut gegenüber. Man kann mit Recht sagen, dass Indien und Neuseeland uns im Laufe der Jahre ein aufregendes und angespanntes Cricket beschert haben. Werfen wir einen Blick auf die fünf besten Spiele, die zwischen den Mannschaften im Laufe der Jahre in verschiedenen Formaten gespielt wurden:

Lesen Sie auch: Wie hat Indien den Spitzenplatz in der ICC-Test-Rangliste behalten? Rausfinden

5) T20-Weltmeisterschaft 2016 (Spiel 1)

Indien und Neuseeland begannen ihre T20-Weltmeisterschaft, indem sie sich gegenüberstanden. Die Erwartungen an ein spannendes Spiel waren ziemlich hoch. Neuseeland erzielte mittelmäßige 126 Runs von seinen 20 Overs. Alle dachten, dass es eine leichte Jagd für die Indianer sein würde. Aber die neuseeländischen Bowler haben sich verstärkt, als es darauf ankam, und einen Sieg für ihre Mannschaft errungen. Die Spinner für Neuseeland, Ish Sodhi und Mitchell Santner nahmen sieben Pforten und verschenkten nur neunundzwanzig Runs von ihren kombinierten acht Overs. Es war das Spiel, um das Turnier zu starten.

4) 3. Test, 2016

Indien hat die Serie bereits gewonnen, aber sie wollten etwas Wichtigeres als einen Seriensieg. Indien gewann den Wurf, entschied sich dafür, zuerst zu schlagen, auf einem guten Schlagfeld, kämpfte aber in der Schlagfront, als sie für 100 Läufe auf drei Pforten reduziert wurden. Indiens Kapitän Virat Kohli und Vizekapitän Ajinkya Rahane traten vor und lieferten ab. Sie blieben für 103 Overs an der Falte und erzielten in der Partnerschaft atemberaubende 365 Runs. Diese Partnerschaft war für Indien wegweisend, um das Match zu gewinnen. Danach war es für Kohli und seine Bowlingfirma normal, als sie Neuseeland aus dem Spiel geworfen hatten. Indien gewann das Spiel schließlich mit 321 Läufen, aber das Spiel wird für diese unglaubliche Partnerschaft in Erinnerung bleiben.

3) Zweiter Test (2009)

Indien führte die Serie in Neuseeland nach seinem fantastischen Sieg im ersten Testspiel an. Der Druck war auf Neuseeland, vor heimischem Publikum zu liefern. Sie fingen großartig an und erzielten ein Mammut 619/9 nach einem Doppelhundert von Jesse Ryder. Sie dominierten die Indianer auch mit der Schüssel und zerbröckelten sie auf nur 305 Läufe. Neuseeland erzwang die Nachfolge, und um die Serie zu gewinnen, mussten die Indianer irgendwie an der Falte bleiben und sie aus dem Weg räumen. Gautam Gambhir kam herein und gab kein Match-definierendes, sondern ein Serien-Gewinn-Klopfen. Mit seiner enormen Geschicklichkeit schlug er die Opposition in Vergessenheit. Indien zog das Spiel und gewann die Serie mit eins zu null

2) 4. T20, 2020

Indien tourte für fünf T20 durch Neuseeland, und der 3. T20 entschied bereits für die Serie. Indien spielte einen gedrehten Kader, um die Stärke seiner Bank zu überprüfen. Indiens Wimper war schrecklich. Wenn Sie sagen müssen, haben sie es irgendwie geschafft, nach einer problematischen Schlagleistung, aber einem eleganten Schlag von Manish Pandey und einem großartigen Cameo von Shardul Thakur, 165 zu erreichen. Colin Munro und Tim Seifert waren entschlossen, das Spiel für seine Mannschaft zu gewinnen, und alle Chancen standen zugunsten seiner Mannschaft, als sie sieben Runs mit sechs Bällen benötigten. Diese sechs brillanten Bälle von Shardul Thakur brachten das Match zu einem weiteren Super-Over. Indien brauchte vierzehn, um aus sechs Lieferungen zu gewinnen, was bedeutete, dass das Spiel immer noch 50: 50 war. Kohli und Rahul eröffneten die Wimper und sorgten dafür, dass Indien das Spiel mit Leichtigkeit gewann. Dies sollte eines der Spiele der Saison sein.

1) WM-Halbfinale 2019

An dem Tag, als wir MS Dhoni zum letzten Mal in einem blauen Trikot für Indien sahen. Der Tag, an dem wir sahen, wie unsere indischen Lieblings-Cricketspieler emotional wurden – der Tag, an dem ein Auslauf so viel für eine Milliarde bedeutete, anstatt dass diese elf spielten. Indische Fans hätten gehofft, dass wir dieses Spiel nicht erwähnt hätten, aber dies ist ein weiterer Klassiker zwischen Indien und Neuseeland. Aufgrund des Regens stellte sich heraus, dass dies ein zweitägiges Spiel war. Neuseeland kämpfte zuerst und erzielte ein anständiges 239 und gab ein Ziel von 240. Indien war durch den Start und den Schwung von Boult und Southee schockiert. Sie verloren ihre Eröffner und den Kapitän in schneller Folge, und es lag an der mittleren Ordnung zu liefern, was ebenfalls fehlschlug. MS Dhoni und Ravindra Jadeja gaben den Indianern einige Hoffnung, aber am Ende fielen sie zu kurz, und Neuseeland gewann das Spiel und qualifizierte sich für das Finale. Dies war das Match, das die Welt im Auge hatte, und es wurde zu einem spannenden Cricketspiel.

Indien und Neuseeland haben im Laufe der Jahre einige Schlagspiele gespielt, und dies waren nur einige Beispiele. Wir hoffen, dass das WTC-Finale ein weiteres brillantes Cricketspiel zwischen den Mannschaften ist.

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.