Home » Tony Hawk stürmte den Skateboard-Park der Olympischen Spiele in Tokio und zeigte, wie es geht

Tony Hawk stürmte den Skateboard-Park der Olympischen Spiele in Tokio und zeigte, wie es geht

by drbyos
0 comment

Aber der 53-Jährige hat am Donnerstag immer noch den Ariake Urban Sports Park “aufgeplatzt”, um einige seiner charakteristischen Bewegungen zu zeigen.

Hawk, ein NBC-Korrespondent für die Spiele, die am Freitag offiziell beginnen, begrüßte das olympische Debüt des Sports auf Instagram und teilte ein Video seiner Heldentaten:

“Als Kind, das hauptsächlich wegen meines Interesses am Skateboarden beschimpft wurde, hätte ich mir nie vorstellen können, dass es Teil der Olympischen Spiele sein würde”, betitelte der 12-fache Weltmeister, der 2003 offiziell aus dem Wettkampf zurücktrat, den Clip und nannte ihn “surreal”. jetzt in Tokio zu sein und diesen Meilenstein unter den beispiellossten Umständen zu bezeugen.“

„Ich weiß, dass es am Ende dazu beitragen wird, das Profil von Skateboarding international zu stärken und unsere Leidenschaft einem Publikum zu zeigen, das sie noch nie zuvor gesehen hat oder sich einfach geweigert hat, sie anzunehmen“, fuhr Hawk fort. „Eine ganz neue Generation wird Skateboarden mit echter öffentlicher Unterstützung und sinnvollen Möglichkeiten erleben. Ich sage voraus, dass es eines der Highlights der gesamten Berichterstattung über die Olympischen Spiele in diesem Jahr sein wird. Und dafür bin ich hier.“

.

Lesen Sie auch  Tokio neue Virusfälle fast 2.000 pro Tag vor Eröffnung der Olympischen Spiele
0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.