TJ Perenara, Sydney Roosters Vertrag, All Blacks Vorhersagen

All Blacks-Star TJ Perenara wird laut All Blacks-Stars die beste Nummer 9 im NRL sein – wenn er sich den Roosters anschließt.

Der Spielmacher warf am Donnerstagabend eine Bombe ab, als bekannt wurde, dass sein Agent Kontakt zu den Roosters hatte, um in die Nuttenposition zu gelangen, in der der Club durch Verletzungen dezimiert wurde.

Perenara, der dieses Jahr zum japanischen Rugby gewechselt ist, erwägt Berichten zufolge den Wechsel zum NRL – und ein Bericht vom Donnerstag behauptete, Perenara habe auch Kontakt zu anderen NRL-Clubs aufgenommen.

Der Australier Brent Read teilte Triple M am Donnerstagabend mit, dass Perenara auch Kontakt zu anderen NRL-Clubs hatte.

„Ich glaube nicht, dass der Deal abgeschlossen ist. Sicherlich gab es dort Interesse “, sagte er zu Triple Ms Rush Hour mit Mark Geyer.

„Er wurde NRL-Clubs angeboten, nicht nur den Roosters. Er wurde auch anderen NRL-Clubs angeboten, aber die Roosters appellieren an ihn. “

Der Code-Wechsel ist ein großes Glücksspiel für NRL-Clubs, aber Wallabies-Legenden und alle Blacks-Stars machten am Freitag beängstigende Vorhersagen darüber, wie gut der All Blacks-Halfback und der frühere Co-Kapitän von Hurricanes im NRL sein würden.

Beim Lesen von Berichten über einen möglichen Code-Wechsel bemerkten Hurricane, All Black und Code-Switcher Ngani Laumape, dass Perenara sofort einer der besten Spieler im NRL werden würde, wenn die Unterzeichnung Realität würde.

„Wenn dies echte Neuigkeiten sind, wäre er die beste Nutte im Wettbewerb. Kein Zweifel “, schrieb Laumape auf seinem Twitter-Account.

“Der Mann schlägt im Rugby nach vorne und stellt sich vor, wie sein linker Fuß aus der Dummy-Hälfte herauskommt und sie 40/20 tritt.”

Lesen Sie auch  Jana Pittman, Familie, Kinder, wie viele Kinder, Australian Story, Arzt, Ehemann, Medizin, Leichtathletikkarriere

Fellow Hurricane und All Black Ardie Savea untermauerten Laumpaes Ansicht, indem sie auf eigene Rechnung auf den Posten seines Teamkollegen antworteten.

“Eid @Tj_Perenara fleißigster Mann, den ich kenne.”

Der New Zealand Herald berichtet, dass andere hochkarätige Rugbyspieler den möglichen Wechsel positiv kommentierten, darunter der einmalige Kiwis-Nationalspieler Brad Takairangi und die ehemalige Blues- und Hurricanes-Spielerin Pita Ahki.

Der Wallabies-Star Matt Burke sprach auch darüber, wie gut Perenara im rivalisierenden 13-Mann-Code sein würde.

“Er ist einer der härtesten Typen, die es gibt”, sagte Burke zu Big Sports Breakfast.

„Immer wenn man sich die Geschichte der Spiele mit den All Blacks ansieht, ist er… einer – er hat einen tollen Pass. Zwei – er ist nur hartnäckig. Drei – er hat ein bisschen Mischling an sich, er war immer ein wirklich schwieriger Spieler, und wenn man ihn dort im Park herumlaufen sieht, organisiert er sich wie ein Genie, wie ein Klassiker Nr. 9 in Union oder ein Neun in Rugby League.

„Ich gehe davon aus, dass er den Wechsel vornehmen und es wirklich gut machen wird.

„Er kommt ein bisschen voran, er ist 29. Er hat eine Saison in Japan hinter sich. Letzte Nacht wurde geredet, ich sah zu, wie die alte Legende John Kirwan sagte: „Vielleicht würde ich ihn jetzt einfach gehen lassen, die jüngeren Leute durchbringen und Frankreich ansehen [World Cup] 2023. Sie kommen zu dem Punkt, an dem Sie sich den Nachfolgeplan ansehen. “

Die Hurricanes geben es jedoch nicht auf, Perenara zurück in den Super Rugby Club zu bringen.

Avan Lee, CEO von Hurricanes, sagte gegenüber NZME, der Club sei zuversichtlich, ein Vertragspaket zu haben, mit dem Perenara zufrieden sein werde, wenn er auf neuseeländischem Boden bleiben wolle.

Lesen Sie auch  US-Amerikaner befürworten Deals für College-Athleten, sagt eine Umfrage

„Ich bin ziemlich zuversichtlich – ich weiß, was wir tun müssen, um TJ nach Hause zu bringen, aber es überrascht mich nicht, dass andere Sportarten oder zumindest die Rugby-Liga Interesse haben könnten.

„Er liebt die Rugby-Liga – das ist nicht wirklich so [a] Überraschung, wenn Sie eine Weile im und um professionelles Rugby waren, wissen Sie, dass es ein ziemlich flüssiger Prozess ist. “

Die Roosters befinden sich mitten in einer Verletzungskrise. Star-Spielmacher Luke Keary und der frühere Kapitän Jake Friend führen die Liste der nicht verfügbaren Spieler an.

Freund zog sich wegen wiederholter Gehirnerschütterungsprobleme zurück. Seitdem wurden die Hähne in Optionen dezimiert, um Friend at Hooker zu ersetzen.

Sam Verrills ist die nächstbeste Nutte im Club, aber er wird frühestens in Runde 8 und möglicherweise erst in Runde 10 von einer Knieverletzung zurück sein.

Der fünfte und achte Lachlan Lam, der auch Dummyhalf spielen kann, ist erst in Runde 9 von einer Knieverletzung betroffen, während der Versorger Adam Keighran erst in Runde 7 von einer Handgelenksverletzung zurückgekehrt ist.

Hier könnte Perenara entstehen.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.