Tim Paine muss Instinkten vertrauen, sagt Steve Waugh im Fox Cricket Podcast

Steve Waugh hat vorgeschlagen, dass Australien letzten Sommer keinen Plan B gegen Indien hatte, und Tim Paine aufgefordert, seinen Instinkten wieder zu vertrauen, wenn England für die Asche auf Tour geht.

Australien verlor die Border-Gavaskar-Serie im Januar auf sensationelle Weise gegen eine geschwächte indische Mannschaft, nachdem es zweimal versäumt hatte, die Touristen am fünften Tag in Sydney und Brisbane auszuschalten.

Ich spreche über Fox Cricket Weg zur Asche Im Podcast ermutigte Waugh Kapitän Paine und seine Truppen, sich von der Ausarbeitung des Handbuchs zu befreien, um ihre Prahlerei wiederzugewinnen.

The Road To The Ashes kann auf FOXTEL, Fox Cricket (Kanal 501) und Fox Sports 503 angesehen werden. Streamen Sie auf Kayo und hören Sie sowohl Apple als auch Spotify.

WAUGH: Englands Antwort auf Curtly Ambroses “Schlüssel” zur Zerstörung “brüchiger” Aussies

„Sie planen heutzutage so viel und haben all diese festgelegten Pläne. (Aber) wenn es nicht klappt, haben Sie möglicherweise nicht den Plan B oder Plan C oder den, der etwas unkonventionell ist und das Denken im linken Feld “, sagte die australische Legende auf dem Programm, das ausgestrahlt wird Mittwoch um 20.30 Uhr (AEST).

„Das brauchte Australien möglicherweise in einigen der Spiele, die sie hätten gewinnen sollen (gegen Indien).

„Vielleicht haben wir uns zu sehr auf das Quartett der großartigen Bowler verlassen, und manchmal werden diese Jungs müde.

“Wenn (Plan A) nicht funktioniert, vergisst man diese intuitiven instinktiven Momente, die man manchmal braucht, um ein Testspiel zu gewinnen – und möglicherweise haben wir das in den letzten 12 Monaten verpasst.”

Mit Fox Sports Sportmail erhalten Sie die neuesten Cricket-Nachrichten, Highlights und Analysen direkt in Ihren Posteingang. Jetzt registrieren!!!

Nur wenige wissen mehr darüber, was es braucht, um die Asche zu gewinnen, als Waugh, der zwischen 1989 und 2003 Teil von acht Siegen in Folge war.

Er übernahm 1999 den Kapitän von Mark Taylor.

Über seine erfolgreichen Ashes-Erfahrungen sagte Waugh, der in seinen 57 für Australien verantwortlichen Spielen eine Gewinnquote von 71,92 Prozent hatte: „Wenn Sie gut abschneiden, dachte ich, es macht keinen Sinn, zu viel daran zu basteln – nur lass es rollen und überanalyse nicht.

“Das war einer der Schlüssel zu unserem Erfolg, als wir viele Ashes-Serien gewonnen haben und nicht zu viele Meetings hatten.”

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.