Home » Thomas Tuchel freute sich über Kai Havertz ‘Reaktion auf das Auslassen von Real Madrid

Thomas Tuchel freute sich über Kai Havertz ‘Reaktion auf das Auslassen von Real Madrid

by drbyos
0 comment

Thomas Tuchel hat Kai Havertz dafür gelobt, dass er jede Enttäuschung von Real Madrid in eine bahnbrechende Salve mit zwei Toren gegen Fulham verwandelt hat.

Der deutsche Stürmer Havertz zeigte seine bisher beste Chelsea-Leistung, als er beim 2: 0-Sieg in der Premier League gegen die Weißen am Samstag einen schönen Treffer erzielte.

Blues-Chef Tuchel verließ Havertz aus der Startelf für das 1: 1-Halbfinale-Hinspiel der Champions League am Dienstag bei Real Madrid.

Der abgebildete Thomas Tuchel hat Kai Havertz für seine Zwei-Tore-Runde gegen Fulham (Isabel Infantes / PA) gelobt.

Aber der 21-jährige deutsche Star bot die perfekte Gegenleistung gegen Fulham und legte sich in der Rolle der falschen Neun auf eine glitzernde Darstellung.

Die beiden Tore von Havertz halfen Chelsea, den vierten Platz zu festigen, und Tuchel freute sich sowohl über das Ergebnis als auch über die entscheidende Leistung des talentierten jungen deutschen Stars.

“Es gibt noch Raum für Verbesserungen, aber ich bin sehr glücklich”, sagte Tuchel

„Er war entscheidend, er war mit Timo Werner als Doppelstürmer und mit Mason Mount und Hakim Ziyech als den vier Offensivspielern involviert. Er war immer in gefährliche Angriffe und Situationen verwickelt.

„Für mich war es ein wichtiges Einzelbeispiel.

„Die Spieler von heute, die am vergangenen Dienstag vielleicht eine schwere Entscheidung getroffen haben, wie Kai gegen Fulham, haben nicht mit der Einstellung gespielt:‚ Oh, jetzt brauchen sie mich ‘und ‚Ich wollte mehr Zeit in Madrid, warum spielen sie mich? jetzt nur gegen Fulham ‘.

„Das war absolut nicht der Fall. Er hat seine Chance genutzt, er ist aufgetaucht, das ist es, was wir die ganze Zeit brauchen, und besonders in solchen Situationen braucht man Leute, die sich voll und ganz engagieren. Das heißt, wenn Sie die Chance haben, sich zu zeigen, dann tauchen Sie auf.

„Ob Sie fünf Minuten, 15 Minuten oder ein ganzes Spiel haben, zeigen Sie, dass Sie bereit sind, und bereiten Sie mir Kopfschmerzen für das nächste Spiel.

“Er hat das getan und es ist ein Beispiel dafür, was das gesamte Team getan hat und sie bekommen volle Anerkennung von mir.”

Der 18. Gegentreffer von Chelsea unter Tuchel sorgte dafür, dass die Blues nach dem Wochenende auf dem vierten Platz bleiben, aber der Chef der Stamford Bridge bestand darauf, dass die West-Londoner es sich nicht leisten können, in der Liga nachzulassen.

Auf die Frage, ob Chelsea jetzt unter die ersten vier kommt, antwortete Tuchel: „Nein, aber ich glaube, wir haben nichts zu verlieren. Wir sind mitten im Rennen.

„Ich denke, es wird weitergehen, aber es war ein so großes Spiel, um den Vorteil zu behalten. Wir haben in der letzten Woche so hart gearbeitet und wie gesagt, es ist sehr wichtig, dass wir einen klaren Kopf haben und nichts für das Mittwochsspiel zu bereuen haben gegen Madrid.

„Dann kommt das Mittwochsspiel und dann schauen Sie sich unsere Spiele an. Sie sehen, wie schwierig es ist. Wir halten nichts für selbstverständlich, arbeiten hart und halten den Kopf gesenkt, die Füße auf dem Boden und versuchen, das Beste zu geben, was wir können. “

Fulham-Verteidiger Joachim Andersen bestand darauf, dass die Weißen immer noch glauben, dass sie den Sturz vermeiden können, obwohl sie Newcastle mit vier Spielen um neun Punkte hinter sich gelassen haben.

“Natürlich kann es gemacht werden, es ist Fußball”, sagte Andersen gegenüber Fulhams Club-Website.

„Wir haben noch vier Spiele, wir müssen diese Spiele gewinnen und wir müssen daran glauben, bis es vorbei ist.

„Ich glaube daran und ich glaube auch, dass das gesamte Team daran glaubt. Natürlich sind wir wirklich enttäuscht, wir brauchen die Punkte, das kann jeder sehen.

„Die Ziele, die wir verschenkt haben, waren zu einfach, zu viele kleine Fehler. Wenn wir das tun, können wir nicht gewinnen, besonders gegen eine wirklich gute Mannschaft wie Chelsea.

“Ich weiß nicht, was ich sagen soll, es ist enttäuschend.”

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.