Thomas Partey verlässt das Lager in Ghana vorzeitig, da der Arsenal-Star im internationalen Einsatz einen Verletzungsschaden erleidet

T

Homas Partey ist für Arsenals entscheidendes Spiel gegen Tottenham am kommenden Wochenende fraglich, nachdem Ghana den frühen Ausstieg des Mittelfeldspielers aus dem Lager seiner Nationalmannschaft bestätigt hat.

Ein Knieproblem verhinderte vor dem Wochenende eine Niederlage gegen Brasilien, und er wird auch am Dienstag gegen Nicaragua fehlen.

In einer Erklärung heißt es: „Thomas Partey wurde die Erlaubnis erteilt, zur weiteren Untersuchung nach London zurückzukehren, nachdem er sich am Freitag Minuten vor dem Länderspiel gegen Brasilien eine mutmaßliche Knieverletzung zugezogen hatte.

„Der 29-Jährige sollte für die Black Stars starten, musste aber wenige Minuten vor dem Anpfiff nach einem Schlag absagen.

„Der 29-Jährige wurde vorsorglich zurückgezogen und durch Mittelfeldspieler Baba Idrissu von RCD Mallorca ersetzt.“

Unterdessen stand Parteys Teamkollege von Arsenal, Martin Ödegaard, bei der Niederlage Norwegens gegen Slowenien in der Startelf, nachdem der Captain der Gunners wegen einer Verletzung befürchtet worden war.

Takehiro Tomiyasu kehrt früh nach seinem internationalen Einsatz nach London Colney zurück.

Der Verteidiger stand in der Startelf und spielte 90 Minuten für Japan beim 2:0-Sieg im Freundschaftsspiel gegen die USA in Düsseldorf, ein Spiel, das Chelseas Christian Pulisic verpasste, nachdem er sich im Training verletzt hatte.

Die Männer von Hajime Moriyasu haben am Dienstag ein weiteres Spiel gegen Ecuador in Deutschland, aber Tomiyasu wird nicht spielen und ist nun aufgrund von „Vereinsumständen“ zu Arsenal zurückgekehrt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.