„The Office“-Cast überraschte Steve Carrell mit der berühmten „Seasons of Love“-Parodie in „Goodbye, Michael“

Es ist kein Geheimnis, dass Steve Carell allen, die daran mitgearbeitet haben, die Welt bedeutet Das Büro.

Im Laufe der Jahre haben Carells ehemalige Castmates und Crewmitglieder der Arbeitsplatzkomödie sein Lob gesungen und geteilt, wie niederschmetternd es war, ihn am Ende der siebten Staffel zu verlieren. Carell beschrieb sogar den Abschied von Michael Scott und der Show als „emotionale Folter“. “

In Carells großer Abschiedsfolge „Goodbye, Michael“ sangen die Mitarbeiter von Dunder Mifflin eine denkwürdige, bewegende Parodie auf Mieten‘s “Seasons of Love”, um ihre Zeit mit Michael in Scranton zu feiern. Es stellte sich heraus, dass Carell keine Ahnung hatte, dass dieser emotionale Song kommen würde.

In ihrem neuen Buch Die Büro-BFFs: Geschichten aus dem Büro von zwei besten Freunden, die dort waren, Jenna Fischer und Angela Kinsey erzählten eine Reihe entzückender Geschichten über Carell und erklärten, dass er, obwohl er wusste, dass „etwas nicht stimmte“, als er seine letzte Folge drehte, den Song nicht erwartet hatte. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum Michaels Reaktion so unglaublich authentisch aussieht.

SIEHE AUCH:

„The Office BFFs“: Ein Muss für Fans und eine berührende Hommage an die Freundschaft

„Als wir unsere letzten Folgen mit Steve drehten, war es schwierig, unsere Trauer über den Verlust unseres Freundes und unserer vertrauten Nummer eins zu unterdrücken. Wir haben viel geweint. Am schlimmsten war der Tag, an dem wir sein Abschiedslied gedreht haben“, schrieb Fischer. „Die Leute fragen oft, ob Steve wusste, dass wir für ihn singen würden, weil die Emotionen auf seinem Gesicht so echt sind. Wir hatten alle den Text bekommen und den Song heimlich geübt. Steve sagte mir das, als er hineingeführt wurde im Konferenzraum, er wusste, dass etwas los war. Aber er wusste nicht, dass wir singen würden, und das Ganze war sehr bewegend.“

„Als wir das erste Mal versuchten, die Szene zu filmen, kam niemand durch“, erklärte sie. „Sie können hören, wie die Stimme von Ed Helms bricht, bevor der Song überhaupt beginnt, als er sagt: ‚Wir möchten Ihnen für alles danken.’“

BRB, heul!

SIEHE AUCH:

„Death Bus“: „The Office“-Episode, die die Besetzung fast umgebracht hätte. Zweimal.

Unbedingt lesen Das BFFs im Büro für mehr über Carells Abschied und andere denkwürdige Momente von Das Büro. Dank Fischer und Kinsey können Sie sich das erste Kapitel unten anhören.

Sie können Folgen von streamen Das Büro auf Pfau und folge zusammen mit dem Bürodamen Podcast jede Woche auf Ohrwolf, Apple-Podcastsoder Hefter.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.