Teyana Taylor fühlte sich beim Label Kanye West – Music News – “unterschätzt”

Teyana Taylor ist überzeugt, dass ihre Musik von Chefs des Plattenlabels GOOD Music von Kanye West “unterschätzt” wurde.

Die Singer-Songwriterin wurde 2012 vom Gold Digger-Star unter Vertrag genommen, als sie an seinem Album My Beautiful Dark Twisted Fantasy arbeitete. Nachdem sie im Juni letzten Jahres ihre dritte LP, The Album, veröffentlicht hatte, schockierte sie die Fans, indem sie ihren Rücktritt ankündigte.

Teyana sprach in Cam Newtons Sip N ‘Smoke Web-Serie und gestand, dass ein Teil des Grundes für ihren Ausstieg aus der Branche darin bestand, dass sie sich von Wests Label enttäuscht fühlte.

“Ich werde mich unterschätzt fühlen, wenn ich 110 Prozent einsetze und mein Label mir … was gibt, 10 Prozent davon”, sagte sie.

“Ich habe viel Arbeit investiert (und) ich hatte das Gefühl, dass das Label mich nicht wirklich gehört und (gesehen) hat. Ich fühle mich unterschätzt. Es ist nicht so, dass ich dauerhaft in Rente gegangen bin, es ist eher so, dass ich nicht umziehen möchte ein weiterer Zentimeter für eine Firma. “

Sie kündigte Pläne an, die Branche zu verlassen, und schrieb in den sozialen Medien: “Dieses Kapitel meiner Geschichte mit dem Komfort zurückzuziehen, dass ich beruhigt davonkommen kann, wenn ich sehe, dass all die harte Arbeit und Leidenschaft, die ich investiert habe, tatsächlich irgendwo auf der Welt geliebt und unterstützt wurde . “

Im selben Beitrag beschwerte sie sich auch über die mangelnde Unterstützung durch das Label.

“Ich bin nicht nach vorne gegangen (ich) fühle mich als Künstler super unterschätzt, bekomme wenig bis gar keinen wirklichen Schub von der ‘Maschine’, bekomme ständig das kürzere Ende des Stocks, werde übersehen, ich meine die Liste (geht) weiter und weiter “, schrieb sie.

Kanye hat noch nicht auf Teyanas Behauptungen reagiert.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.