Taylor Swift kündigt die Veröffentlichung ihres neuen Songs „Carolina“ um Mitternacht an

Taylor Swift gab bekannt, dass sie heute Abend um Mitternacht ihren neuen Song Carolina veröffentlichen wird.

Am Donnerstag nahm die 32-jährige Singer-Songwriterin ihre Instagram-Story auf, um das Debüt des neuen Tracks anzukündigen, der aus dem Soundtrack des kommenden Sony Pictures-Films Where The Crawdads Sing stammt.

‘Carolina. Mitternacht“, schrieb Taylor über ein Bild von Bäumen entlang eines Flussufers und fügte einen kurzen Audioclip des Songs hinzu.

Das Neueste: Taylor Swift gab bekannt, dass sie heute Abend um Mitternacht ihren neuen Song Carolina veröffentlichen wird

Aufregend: Am Donnerstag nahm die 32-jährige Singer-Songwriterin ihre Instagram-Story auf, um das Debüt des neuen Tracks anzukündigen, der aus dem Soundtrack des kommenden Sony Pictures-Films Where The Crawdads Sing stammt.  2020 gesehen

Aufregend: Am Donnerstag nahm die 32-jährige Singer-Songwriterin ihre Instagram-Story auf, um das Debüt des neuen Tracks anzukündigen, der aus dem Soundtrack des kommenden Sony Pictures-Films Where The Crawdads Sing stammt. 2020 gesehen

Die I Knew You Were Trouble-Hitmacherin veröffentlichte zuletzt 2020 komplett neue Musik, als sie ihr Evermore-Album debütierte.

Taylor hat jedoch Remakes früherer Songs und Bonustracks geteilt, während sie dabei war, ihre alten Alben neu aufzunehmen.

Where The Crawdad Sings ist eine Adaption von Delia Chases gleichnamigem New York Times Bestseller 2018.

Adaption: Where The Crawdad Sings ist eine Adaption von Delia Chases gleichnamigem New York Times Bestseller 2018.  Der von Olivia Newman inszenierte Film spielt Daisy Edgar-Jones (im Trailer abgebildet) und wurde von Reese Witherspoon produziert

Adaption: Where The Crawdad Sings ist eine Adaption von Delia Chases gleichnamigem New York Times Bestseller 2018. Der von Olivia Newman inszenierte Film spielt Daisy Edgar-Jones (im Trailer abgebildet) und wurde von Reese Witherspoon produziert

Der von Olivia Newman inszenierte Film spielt Daisy Edgar-Jones und wurde von Reese Witherspoon produziert.

Die 11-fache Grammy-Preisträgerin gab erstmals bekannt, dass sie im März einen Song zum Soundtrack beigetragen hatte.

Auf ihrer Instagram-Seite postete sie den Trailer des Films, während dessen ein kurzer Ausschnitt von Carolina zu hören war.

Inspiriert: Die 11-fache Grammy-Preisträgerin gab erstmals bekannt, dass sie im März einen Song zum Soundtrack beigetragen hatte.  Sie teilte ihre Begeisterung für den Film und das Ausgangsmaterial

Inspiriert: Die 11-fache Grammy-Preisträgerin gab erstmals bekannt, dass sie im März einen Song zum Soundtrack beigetragen hatte. Sie teilte ihre Begeisterung für den Film und das Ausgangsmaterial

In ihrer Bildunterschrift teilte Taylor ihre Begeisterung für den Film und das Ausgangsmaterial. Sie enthüllte, dass sie den Song solo mit Aaron Dessner, einem Mitarbeiter von Folklore und Evermore, geschrieben hatte, der den Track produzierte.

„Where The Crawdads Sing ist ein Buch, in dem ich mich beim Lesen vor Jahren absolut verloren habe“, schrieb Taylor.

„Als ich hörte, dass ein Film mit der unglaublichen @daisyedgarjones in der Hauptrolle in Arbeit war und von der brillanten @reesewitherspoon produziert wurde, wusste ich, dass ich von der musikalischen Seite her ein Teil davon sein wollte.“

Sie fuhr fort: „Ich habe das Lied ‚Carolina‘ alleine geschrieben und meine Freundin @aarondessner gebeten, es zu produzieren.

„Where The Crawdads Sing ist ein Buch, in dem ich mich beim Lesen vor Jahren absolut verloren habe“, schrieb Taylor.  2021 gesehen

„Where The Crawdads Sing ist ein Buch, in dem ich mich beim Lesen vor Jahren absolut verloren habe“, schrieb Taylor. 2021 gesehen

„Ich wollte etwas eindringliches und ätherisches schaffen, das zu dieser faszinierenden Geschichte passt. Sie werden es bald vollständig hören, aber schauen Sie sich jetzt den @crawdadsmovie-Trailer für einen Clip an!

Ein etwas längerer Clip des Songs war im zweiten Trailer des Films zu sehen, der im Mai veröffentlicht wurde.

Laut Variety tauschten Reese und Olivia während einer Diskussionsrunde über den Film, die am 17. Juni live gestreamt wurde, zusätzliche Informationen über Carolina aus.

Der Regisseur sagte, Taylor habe „diesen wunderschönen Brief an uns geschrieben“ und ihn „aus heiterem Himmel“ dem Produktionsteam des Films vorgelegt.

Details: Reese und Olivia (abgebildet im Juni 2022 mit Daisy und Taylor John Smith) teilten zusätzliche Informationen über Carolina während einer Diskussionsrunde über den Film, die am 17. Juni live gestreamt wurde. Der Regisseur sagte, dass Taylor „diesen wunderschönen Brief an uns geschrieben hat “ und reichte es „aus heiterem Himmel“ beim Produktionsteam des Films ein

Details: Reese und Olivia (abgebildet im Juni 2022 mit Daisy und Taylor John Smith) teilten zusätzliche Informationen über Carolina während einer Diskussionsrunde über den Film, die am 17. Juni live gestreamt wurde. Der Regisseur sagte, dass Taylor „diesen wunderschönen Brief an uns geschrieben hat “ und reichte es „aus heiterem Himmel“ beim Produktionsteam des Films ein

Sie fügte hinzu, dass es mit Instrumenten aufgenommen wurde, die vor 1953 verfügbar waren, entsprechend dem Zeitraum, in dem der Film spielt. Carolina wurde auch in nur einem Take aufgenommen, wie es bei Songs der damaligen Zeit üblich war.

„Als ich es das erste Mal hörte, fing ich einfach an zu heulen und sagte: ‚Ich weiß nicht, was gerade mit mir passiert‘“, sagte Olivia.

“Ich meine, ich liebe es, zu Taylor-Swift-Songs mitzusingen, aber ich weine nie so.”

Reese erklärte die Hintergrundgeschichte, wie der Pop-Superstar dazu inspiriert wurde, den Track zu schreiben.

Coming soon: Where The Crawdads Sing kommt am 15. Juli in die Kinos

Coming soon: Where The Crawdads Sing kommt am 15. Juli in die Kinos

„Sie hat dieses Buch gelesen und es so sehr geliebt, und dann hat sie gehört, dass wir einen Film machen [during the period] Sie hat ihr Folklore-Album gemacht und dann hat sie mit diesem ganzen Folklore-Team einen Song geschrieben, der so eindringlich und magisch und wunderschön war “, sagte die Schauspielerin aus Big Little Lies.

Olivia fügte hinzu: „Sie war hingegangen und hatte dieses Lied aus reiner Inspiration heraus geschrieben und sagte irgendwie: ‚Ich weiß nicht, ob es dir gefallen wird, aber hier ist es.“

Der Regisseur bestätigte, dass Carolina den Abspann des Films überspielen wird. Sie erklärte, dass sie wollten, dass der Ton des Endes des Films dem des Buches entspricht.

„Wir wollten das Publikum mit dem gleichen emotionalen Gefühl zurücklassen“, sagte Olivia.

“Und ihr Lied lehnt sich genau daran an.”

Where The Crawdads Sing kommt am 15. Juli in die Kinos.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.