T20 World Cup der Herren 2021 – Gruppe 2 Szenarien

Nachrichten

Indien hat den Vorteil, das letzte Spiel der Gruppe 2 zu spielen, und kennt die NRR-Berechnungen im Spiel. Aber dafür muss Neuseeland zuerst verlieren

Indiens Schlag gegen Schottland mit unglaublichen 81 Bällen bedeutet, dass Indien wirklich auf der Jagd nach einem Top-Zwei-Ergebnis in der Gruppe ist. Mit drei verbleibenden Spielen in der Gruppe kämpfen noch drei Teams um den zweiten Platz im Halbfinale. Hier ist ein Blick darauf, wie jedes Team es schaffen kann.

Indien

Gespielt: 4, Punkte: 4, NRR: 1.619, Restspiel: vs Namibia

In nur zwei Spielen ist Indiens Netto-Run-Rate von -1.069 auf 1.619 gestiegen. Sie brauchen Afghanistan immer noch, um Neuseeland zu schlagen, um eine Chance auf die Qualifikation zu haben, aber wenn Afghanistan diesen Sieg schafft, dann hat Indien aufgrund seiner Run-Rate ausgezeichnete Chancen, sich zu qualifizieren.

Wenn Afghanistan beispielsweise 160 Punkte erzielt und Neuseeland mit 30 Runs schlägt, muss Indien Namibia nur mit 21 Runs besiegen, um in der NRR vorne zu bleiben. Und da sie am Montag das letzte Spiel der Gruppe bestreiten, wissen sie genau, was sie tun müssen, um sich zu qualifizieren. Wenn Neuseeland jedoch gewinnt, wird Indien ausgeschieden.

Afghanistan

Gespielt: 4, Punkte: 4, NRR: 1.481, Restspiel: vs Neuseeland

Afghanistans Qualifikationschancen wurden durch die großen Siege Indiens in den letzten beiden Spielen geschlagen. Wie oben beschrieben, ist Indiens Ziel-Siegmarge, um bei der NRR die Nase vorn zu behalten, ziemlich bescheiden, selbst wenn sie Neuseeland mit einem gesunden Vorsprung von 30 Runs schlagen. Afghanistan braucht einen wirklich großen Sieg, um sich eine Chance zu geben: Wenn sie 160 Punkte erzielen und mit 60 gewinnen, wollen sie, dass Indien mit nicht mehr als 48 Runs gewinnt. Das Problem für Afghanistan ist, dass Indien der letzte in der Gruppe ist, was bedeutet, dass sie in dieses Spiel mit dem Wissen gehen werden, was erforderlich ist.

Lesen Sie auch  Arsenal 3-2 Man United: Eddie Nketiah trifft zweimal, um die Führung der Gunners am Tisch auszubauen

Auch das Wissen, dass ein Sieg bei weitem nicht ausreichen wird, könnte die Art und Weise beeinflussen, wie Afghanistan das Spiel angeht. Natürlich wäre ihr ideales Szenario, Neuseeland zu schlagen und dann für Namibia eine Überraschung zu machen, um alle Überraschungen zu besiegen.

Neuseeland

Gespielt: 4, Punkte: 6, NRR: 1.277, Restspiel: vs Afghanistan

Für Neuseeland ist die Netto-Run-Rate kein Problem. Wenn sie verlieren, bleibt ihr NRR unter dem von Afghanistan, so dass sie mit Sicherheit KO sind. Wenn sie gewinnen, werden sie auf acht Punkte vorrücken, zwei von den sechs Punkten, die Indien bestenfalls erreichen kann.

Neuseeland wird sich auch der Herausforderung stellen müssen, innerhalb von fünf Tagen dreimal an drei verschiedenen Austragungsorten zu spielen, während Afghanistan die letzten beiden Spiele in Abu Dhabi gespielt hat, wo sie auch gegen Neuseeland spielen werden.

S Rajesh ist Statistikredakteur von ESPNcricinfo. @rajeshstats

.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.