Sydney Roosters Trainer Trent Robinson brodelte wegen einer Verletzung von Drew Hutchison bei der NRL-Niederlage gegen Parramatta

Zum zweiten Mal in Folge kämpfen die Sydney Roosters mit einer Verletzungskrise, die sich erst am Freitagabend verschlimmerte. Drew Hutchison wurde mit einem Verdacht auf eine Lungenverletzung ins Krankenhaus eingeliefert.

Die Verletzung kam von klaren Knien nach hinten von Dylan Brown kurz vor der Halbzeit bei der 31: 18-Niederlage der Roosters gegen Parramatta, und um die Sache noch schlimmer zu machen, wurde der Vorfall auf dem Spielfeld nicht bestraft.

Hutchison tauchte nach der Tryline und versuchte, einen Angriffszug auf der linken Seite mit Sekunden in der ersten Halbzeit im Western Sydney Stadium zu beenden, als Brown ihn traf.

Trotz zahlreicher Wiederholungen wurde der Vorfall im Moment nicht gemeldet und nicht bestraft, da der Bunker einen Elfmeter für einen hohen Schuss zu Beginn des Spiels von Marata Niukore gegen Außenverteidiger James Tedesco gab.

Währenddessen schrie Hutchison vor Schmerz auf dem Boden, hielt seine Rippen und hatte offensichtlich Schwierigkeiten beim Atmen.

Da Browns Bemühungen zu diesem Zeitpunkt nicht als Foul angesehen wurden, erhielten die Roosters keinen freien Austausch.

Der am Freitagabend verantwortliche Bunkerbeamte Steve Chiddy wurde für den Rest der neunten Runde zurückgetreten.

Graham Annesley, Chef des NRL-Fußballs, sagte gegenüber NRL.com, dass er und Schiedsrichterchef Jared Maxwell “über eine Reihe von Entscheidungen, die während des Spiels getroffen wurden, äußerst unglücklich waren”.

Brown wurde zur Halbzeit gemeldet, aber Roosters-Trainer Trent Robinson sagte, die Roosters hätten davon erst erfahren, als das Team in der zweiten Halbzeit auf das Feld lief. Zu diesem Zeitpunkt war Hutchison bereits unterwegs in einen Krankenwagen verladen worden zum Krankenhaus.

“Sie hätten es uns in 10 Minuten sagen können [to the break] Ich hätte es also in der Umkleidekabine ändern können, aber sie sagten uns, als wir auf dem Feld rannten, also musste ich eine Änderung in Sekundenbruchteilen vornehmen, sobald wir auf dem Feld rannten “, sagte er nach dem Spiel.

Die Hutchison-Verletzung war besonders besorgniserregend für die Roosters, die bereits ohne die Co-Kapitäne Jake Friend (Gehirnerschütterung, im Ruhestand) und Boyd Cordner (Gehirnerschütterung) auskommen und die Hälfte des Stars Luke Keary verloren haben Knieverletzungen. Sie hatten auch bereits Lock Victor Radley durch eine Kopfverletzungsuntersuchung (HIA) zu Beginn des Spiels verloren, und Flügelspieler Matt Ikuvalu wurde ebenfalls wegen einer Gehirnerschütterung untersucht.

Wäre Brown zur Sünde verurteilt oder vom Platz gestellt worden, hätten die Roosters ihren 18. Mann, den jugendlichen Star-Rekruten Joseph Suaalii, für sein NRL-Debüt aktivieren können.

Robinson forderte das NRL auf, das zu praktizieren, was sie predigen, nachdem die Behörden zuvor versprochen hatten, gegen gefährliche Kontakte vorzugehen. Vor zwei Tagen wurde eine E-Mail an Clubs und Beamte gesendet, in der die Verwendung des Sündenbehälters gefördert und eine minimale Toleranz für vermeidbaren Kontakt mit dem Verein gefordert wurde Kopf oder Hals.

Während Niukores High Shot auf Tedesco bestraft wurde, vermied er es, trotz des offensichtlichen Vorgehens des NRL vom Feld geschickt zu werden.

Der Hahn hat das zweite Jahr in Folge eine schwere Verletzungsrate und verliert Brett Morris, Luke Keary, Lindsay Collins und Jake Friend für die Saison.((

AAP: Darren Pateman

)

“”[The NRL] kam diese Woche streng heraus und offensichtlich nicht. Senden Sie keinen Brief und sichern Sie ihn nicht “, sagte Robinson.

“Dieser Vorfall [with Brown and Hutchison] war nicht gut genug aus dem Bunker und den Schiedsrichtern. “

Robinson sagte, er würde das NRL nicht um eine Erklärung bitten, da sie bereits über die Mängel im System besorgt sein sollten.

“Sie brauchen mich nicht, um die Frage zu stellen, sie sollten sie selbst betrachten”, sagte er.

“Wie dauert es 20 Minuten, jemanden zu melden oder mir diese Informationen zukommen zu lassen, wenn er sie sich genau angesehen hat?

“Sie hätten es wirklich einfach auf dem Feld melden sollen. Ehrlich gesagt, wie viele Looks brauchten sie?

“Es ist nur arm.”

ABC / AAP

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.