Suspendierter stellvertretender Chef, der neuen Anklagen wegen diskreditierbaren Verhaltens ausgesetzt ist

Die beiden neuen Fälle von diskreditierbarem Verhalten nach dem Police Services Act stammen aus Uday Jaswals Zeit als stellvertretender Chef des regionalen Polizeidienstes in Durham.

Artikelinhalt

Uday Jaswal, ein stellvertretender Polizeichef von Ottawa, der bereits wegen Vorwürfen wegen sexuellen Fehlverhaltens suspendiert wurde, sieht sich neuen Disziplinarbeschwerden gegenüber, bestätigte sein Anwalt am Freitag.

Wie CBC Ottawa erstmals berichtete, wurde Jaswal wegen zweier Fälle von diskreditierbarem Verhalten nach dem Police Services Act angeklagt, die sich aus seiner Zeit als stellvertretender Chef des regionalen Polizeidienstes in Durham ergeben.

Jaswal sieht sich nun acht Fällen von Fehlverhalten gegenüber. Er wurde im Jahr 2020 wegen dreier Fälle von diskreditierbarem Verhalten und dreier Fälle von Insubordination angeklagt, weil er angeblich zwei weibliche Polizeibeamte in Ottawa sexuell belästigt und eine weibliche Zivilangestellte sexuell belästigt und angegriffen hatte.

Ari Goldkind, Jaswals Anwalt, sagte dieser Zeitung, sein Mandant sei besorgt über das Verhalten der Zivilpolizeikommission von Ontario, der zivilen Aufsichtsbehörde für Polizeibeamte in der Provinz, die alle Anklagen gegen Jaswal erhoben habe.

Artikelinhalt

“Der stellvertretende Chef ist weiterhin besorgt darüber, dass die OCPC weiterhin einen Mangel an Unparteilichkeit und Fairness zeigt”, sagte Goldkind in einer Erklärung.

„Die OCPC ist weiterhin sein Ermittler, sein Staatsanwalt, sein Richter und seine Jury. Wir werden diese Anschuldigungen zu gegebener Zeit beantworten. “

Lesen Sie auch  Die coolsten Sonnenbrillen für einen sonnigen Tag

Als der Ottawa Police Service nach einem Kommentar griff, richtete er alle Fragen an die Polizeibehörde der Stadt. Der Vorstand sagte jedoch, dass sie die neuen Anklagen gegen Jaswal nicht kommentieren würden.

Jaswal wurde im August 2016 als stellvertretender Chef in Durham eingestellt, nachdem er mehr als 20 Jahre bei der Polizei in Ottawa gedient hatte, wo er zum Superintendenten aufstieg. Er kehrte 2018 nach Ottawa zurück, als ihn das Polizeipräsidium als stellvertretenden Chef anstellte.

Im Jahr 2019 wurde bekannt, dass Jaswal einer von drei gegenwärtigen und ehemaligen leitenden Angestellten der Durham Regional Police war, die von der OCPC wegen Vorwürfen untersucht wurden, die zur Absetzung von Durhams Polizeichef im Mai dieses Jahres führten.

Der Chef wurde durch einen Ratsbeschluss des Generalstaatsanwalts von Ontario abgesetzt. Der Befehl besagte, dass die Entfernung auf Korruptions- und Machtmissbrauchsvorwürfe zurückzuführen war, die zu einer „Vertrauenskrise“ in die Durham-Truppe geführt hatten.

Mit Dateien von Andrew Duffy und Marco Vigliotti

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.