Strengere Beschränkungen drängten darauf, den Anstieg von COVID-19 in Saskatoon zu stoppen

Der Epidemiologieprofessor ist der Ansicht, dass die Regierung strengere Beschränkungen auferlegen sollte als die in Regina, um die Verbreitung von COVID-19 zu stoppen.

Artikelinhalt

Laut einem Epidemiologen aus Saskatoon müssen jetzt Maßnahmen ergriffen werden, um einen Anstieg der COVID-19-Fälle in der Provinz ähnlich wie in Regina zu verhindern.

Dr. Cory Neudorf, Professor für Gemeindegesundheit und Epidemiologie an der Universität von Saskatchewan, sagte, dass strengere Beschränkungen als in Regina eingeführt werden sollten, um die Ausbreitung der Pandemie zu verhindern.

Eine wöchentliche Analyse des Abwassers von Saskatoon durch Forscher des Globalen Instituts für Wassersicherheit an der U of S ergab am Montag, dass die COVID-19-Viruslast im Abwasser gegenüber der vorherigen Studie um 312 Prozent gestiegen ist.

“Es hat sich gezeigt, dass dies ein wirklich guter Frühindikator dafür ist, wann Fälle ansteigen, und es gibt einer Stadt die Möglichkeit zu reagieren, bevor man die nachgelagerten Auswirkungen davon sieht”, sagte Neudorf in einem Interview.

Die Studie, die den 16. bis 20. April abdeckte, zeigte auch, dass die übertragbarere B.1.1.7-Variante 86 Prozent des nachgewiesenen COVID-19-Virus ausmacht.

Artikelinhalt

Laut der Abwasseranalyse war die COVID-19-Viruslast seit November nicht mehr so ​​hoch, als die Zahl der aktiven Fälle in der Saskatoon-Zone, zu der einige Gemeinden außerhalb der Stadtgrenzen gehören, stark anstieg.

Neudorf wies auf die Ausbrüche an Arbeitsplätzen als Beweis dafür hin, dass sich das Virus schneller verbreitet. Im April wurden in Saskatoon von der Saskatchewan Health Authority 32 Ausbrüche gemeldet – alle an Arbeitsplätzen, davon allein vier am Montag.

“Das sagt Ihnen, dass dies die Zeit ist, um zu reagieren”, sagte Neudorf. “Jetzt.”

Neudorf sagte, die Provinzregierung sollte in Saskatoon mindestens die gleichen Beschränkungen einführen wie in Regina. Im Idealfall wünscht sich Neudorf strengere Beschränkungen ähnlich wie im März letzten Jahres, als alle nicht wesentlichen Unternehmen und Schulen geschlossen werden mussten.

In Regina können die meisten Unternehmen mit Kapazitätsbeschränkungen arbeiten, aber Restaurants und Bars sind geschlossen, um in den Räumlichkeiten zu speisen. Theater und Bibliotheken sind ebenfalls geschlossen.

Die derzeitigen Beschränkungen in Regina führten laut Neudorf nicht zu einem starken Rückgang der Fälle, und das Gesundheitssystem war mit einem Anstieg der Todesfälle und auch der Patienten auf der Intensivstation belastet.

“Sie können sehen, dass dies unsere Zukunft in Saskatoon ist. Wann möchten Sie also antworten?” Fragte Neudorf. “Dies ist die Zeit, sich wirklich zurückzuziehen und eine viel engere Definition dessen zu haben, was für ein paar Wochen wichtig ist.”

Neudorf erinnerte die Menschen daran, weiterhin Regeln wie das Tragen von Masken und die Wahrung der sozialen Distanz einzuhalten, unabhängig davon, was die Regierung tut.

Artikelinhalt

Dr. Saqib Shahab, Chief Medical Health Officer von Saskatchewan, deutete auf einer Pressekonferenz in Regina am Dienstag an, dass zusätzliche Maßnahmen für Saskatoon in Betracht gezogen werden könnten, das sich im Status „Roter Alarm“ befindet.

Premier Scott Moe sagte, die Beamten hätten keine Gespräche über Benchmarks geführt, um weitere Beschränkungen in Saskatoon einzuführen.

Die Provinz kündigte am Dienstag in Saskatoon 70 neue Fälle an. In Saskatoon wurden 687 besorgniserregende Varianten identifiziert, die zweithöchste Summe nach Reginas 3.513.

[email protected]

twitter.com/thinktankSK

Die Nachrichten scheinen uns immer schneller anzugreifen. Von COVID-19-Updates über Politik und Kriminalität bis hin zu allem dazwischen kann es schwierig sein, Schritt zu halten. Aus diesem Grund hat Saskatoon StarPhoenix einen Newsletter für Nachmittags-Schlagzeilen erstellt, der täglich in Ihren Posteingang geliefert werden kann, um sicherzustellen, dass Sie über die wichtigsten Nachrichten des Tages auf dem Laufenden sind. Klicken Sie hier, um sich anzumelden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.