Stephen Miller schlüpfte in den geheimen Plan, ICE-Agenten in die Flüchtlingsagentur für Kinder einzubetten: Bericht

Der leitende Berater des Weißen Hauses, Stephen Miller, hat einen „geheimen“ Plan zur Einbettung von Einwanderungsbeamten in eine Flüchtlingsagentur vorangetrieben, die sich um unbegleitete Migrantenkinder kümmert, berichtet die Washington Post.

Miller, der argumentiert hat, dass das Büro für Neuansiedlung von Flüchtlingen (ORR) des Ministeriums für Gesundheit und menschliche Dienste von Familien ausgenutzt wird, die Schmuggler einstellen, um ihre Kinder über die Grenze zu bringen, drängte darauf, dass die Agentur eingebetteten ICE-Agenten erlaubt, Informationen von der zu sammeln Laut dem Bericht sollen die Eltern der Kinder sie für die Abschiebung ins Visier nehmen.

Hochrangige HHS-Beamte lehnten Millers Plan ab, sagten sechs aktuelle und ehemalige Beamte gegenüber The Post, stimmten jedoch zu, ICE-Agenten Fingerabdrücke und biometrische Daten von Erwachsenen sammeln zu lassen, die Kinder in den Einrichtungen abholen. ICE könnte die Daten dann verwenden, um sie für die Abschiebung anzuvisieren.

Der Plan, der nicht angekündigt wurde, soll Gesetze umgehen, die die Flüchtlingsbehörde daran hindern, für die Durchsetzung der Abschiebung verwendet zu werden. Frühere Pläne der Trump-Regierung, ICE den Zugang zum Flüchtlingsprogramm zu ermöglichen, stießen bei hochrangigen Beamten auf Widerstand, weil sie befürchteten, dass Familien aus Angst vor Verhaftung davon abgehalten werden könnten, ihre Kinder zu fordern.

ICE- und HHS-Beamte teilten der Post mit, dass die gesammelten Informationen dazu verwendet würden, Erwachsene, die Kinder beanspruchen, auf „rote Fahnen“ und strafrechtliche Verurteilungen zu untersuchen. Die Beamten behaupteten jedoch, dass die Daten nicht dazu verwendet würden, Verwandte zu verhaften, die sich melden, um unbegleitete Kinder zu fordern.

ICE-Sprecher Bryan Cox teilte der Verkaufsstelle mit, dass die Agentur über bessere Tools als HHS verfügt, um Paten der unbegleiteten Kinder zu überprüfen, “einschließlich besserer Möglichkeiten zur Identifizierung betrügerischer Dokumente oder Dokumente, die durch Betrug erhalten wurden”.

Lesen Sie auch  Ketanji Brown Jackson Kinderporno-Angriff von Hawley „verdienstlos“: Ex-Staatsanwalt

Miller entwickelte den Plan, nachdem die Kongressdemokraten versucht hatten, ein ähnliches Programm zu blockieren, das zu einem Rückgang der Zahl der Paten, die Kinder beanspruchen, und zu einem Zustrom der Zahl der Kinder in Regierungshaft führte. Ein Finanzierungsgesetz von 2019 verbot dem Department of Homeland Security ausdrücklich, Patenschaftsdaten für ICE-Abschiebungsziellisten zu verwenden.

Die Maßnahme besagte, dass der Minister für innere Sicherheit kein Bundesgeld verwenden darf, um in Haft zu nehmen, zu entfernen, eine Entscheidung zu treffen, ob ein Abschiebeverfahren oder ein Abschiebeverfahren gegen einen Sponsor, einen potenziellen Sponsor oder ein Mitglied eines Haushalts eingeleitet werden soll eines Paten oder potenziellen Paten eines unbegleiteten außerirdischen Kindes. “

Cox behauptete, dass der neue Plan nicht gegen das Gesetz verstoße. Er sagte gegenüber The Post, dass nach Ablehnung des Antrags eines Sponsors „diese Person nicht mehr als Sponsor oder potenzieller Sponsor angesehen wird“ und daher festgenommen werden kann.

Cox räumte ein, dass das Programm dazu führen kann, dass Kinder für längere Zeit in staatlicher Obhut bleiben, bestand jedoch darauf, dass das verstärkte Screening „Vorrang vor der Geschwindigkeit der Unterbringung in einer möglicherweise unsicheren Umgebung für das Kind haben sollte“.

Der Plan kommt, nachdem frühere Versuche, den Informationsaustausch zwischen ORR und ICE zu ermöglichen, bei HHS auf Widerstand in den obersten Rängen gestoßen sind. Miller entwickelte den neuen Plan mit ORR-Chef Jonathan Hayes, aber HHS-Beamte scheiterten daran, dass der oberste ICE-Beamte Caleb Vitiello vorübergehend für die Arbeit bei ORR eingesetzt wurde. Vitiello hatte mit Miller im Weißen Haus gearbeitet. Beamte des Weißen Hauses haben gemurrt, dass HHS-Beamte laut The Post ihre Pläne wiederholt „sabotiert“ haben.

Lesen Sie auch  Greg Gutfeld: Das einzige, was Viren nicht durchdringen können, ist das Immunsystem eines gewohnheitsmäßigen Lügners

Miller hat zunehmend Einfluss auf die Einwanderungspolitik der Trump-Regierung gewonnen, nachdem er Anfang dieses Jahres eine Säuberung hochrangiger DHS-Beamter angeführt hatte. Zur gleichen Zeit haben mehr als 100 Demokraten seinen Sturz gefordert, nachdem die frühere Breitbart-Redakteurin Katie McHugh Hunderte von E-Mails durchgesickert war, in denen Miller für weiße nationalistische und weiße supremacistische Outlets wirbt, während er als Adjutant des damaligen Sen arbeitet. Jeff Sessions, R-Ala.

“Was Stephen Miller mir in diesen E-Mails geschickt hat, ist bei der Trump-Administration zur Politik geworden”, sagte McHugh gegenüber dem Southern Poverty Law Center, das die E-Mails erhalten hat.

Miller bestritt in einem Interview mit Fox Business am Freitag, ein weißer Nationalist zu sein, und nannte die Behauptung “zutiefst beleidigend und völlig empörend”.

Miller sagte, dass Demokraten diejenigen waren, die bigott waren.

“Es ist ein Versuch der Demokratischen Partei, einen jüdischen Mitarbeiter anzugreifen und zu dämonisieren, und keinen Fehler zu machen. Es gibt eine tiefe Ader des Antisemitismus, die sich durch die heutige Demokratische Partei zieht”, behauptete er, obwohl seine eigenen E-Mails dies zeigten er fördert ausgiebig hasserfüllte Inhalte, die farbige Menschen herabsetzen.

Am Freitag forderte eine Gruppe von 25 jüdisch-demokratischen Kongressmitgliedern Präsident Donald Trump auf, Miller zu entlassen.

“Seine Dokumentation von weißen nationalistischen und virulent gegen Einwanderer gerichteten Tropen ist für einen Regierungsangestellten völlig inakzeptabel und disqualifizierend”, sagten sie in einem Brief an den Präsidenten, den der Sun-Sentinel aus Südflorida erhalten hatte behaupten, dass die legitime Kritik an Miller antisemitisch ist, nur weil Miller Jude ist. Nichts ist weiter von der Wahrheit entfernt.”

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.