Stephen Colbert verspottet brutal das idiotische COVID-Argument von Fox News-Moderator Brian Kilmeade

Da sich die Delta-Variante wie ein Lauffeuer in den am wenigsten geimpften Gebieten der Vereinigten Staaten ausbreitet, wies Stephen Colbert darauf hin, dass “die ganze Anti-Vax-Propaganda auf Fox News nicht hilft”.

“Nun, es ist keine Überraschung”, die Späte Show Der Gastgeber scherzte in seinem Monolog am Dienstagabend. „Es steht genau dort im Slogan von Fox News: ‚Wir berichten. Du bist gerade gestorben.’“

Nichts veranschaulicht diesen beunruhigenden Trend wie ein Montagmorgen Fuchs & Freunde Segment, in dem Brian Kilmeade – oder „Kandidat auf“ Gefahr als er erkannte, dass er seinen eigenen Namen falsch geschrieben hatte“, wie Colbert ihn nannte, erklärte er, dass es nicht die Aufgabe der Regierung sei, „jemanden vor irgendetwas zu schützen“.

Ein wütender Kilmeade argumentierte gegen Regierungsaufträge, indem er den Zuschauern sagte: „Wenn Sie keine Impfung bekommen haben, ist das Ihre Wahl“, und fügte hinzu: „Und wenn Sie dieses Wochenende Klippenspringen gehen möchten, müssen Sie sich nicht bei mir erkundigen! ”

Als sein Co-Moderator Steve Doocy zurückdrängte, indem er erklärte, dass 99 Prozent der Menschen, die an COVID sterben, ungeimpft seien, rief Kilmeade: „Das ist ihre Wahl!“

„Der Braunhaarige glaubt also, dass ungeimpft und ohne Maske dasselbe ist wie ein Nervenkitzel, der von Klippen springt“, antwortete ein verblüffter Colbert. “Nun, diese Analogie funktioniert, wenn Sie diesen Klippenspringer zuerst einer Gruppe alter Leute anschnallen.”

Für mehr, anhören und abonnieren Das letzte Lachen Podcast.

.

Lesen Sie auch  Was Sie über den Johnson & Johnson COVID-Impfstoff und das Guillain-Barré-Syndrom wissen sollten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.