Home » Stenson zum letzten Vizekapitän des Ryder Cup in Europa gewählt

Stenson zum letzten Vizekapitän des Ryder Cup in Europa gewählt

by drbyos
0 comment

VIRGINIA WATER, England (dpa) – Henrik Stenson wird beim Ryder Cup weiterhin eine Rolle für Europa spielen, obwohl er nicht in das Team aufgenommen wurde.

Der schwedische Spieler wurde am Mittwoch von Europa-Kapitän Padraig Harrington als fünfter und letzter Vize-Kapitän für das Event in der Whistling Straits vom 24. bis 26. September ausgewählt.

Der 45-jährige Stenson hat an fünf Ryder Cups teilgenommen, darunter die letzten drei.

Es wird Stensons erster Einsatz als Vizekapitän sein und er gesellt sich zu seinen Landsleuten Robert Karlsson, Luke Donald, Martin Kaymer und Graeme McDowell als Assistenten von Harrington.

„Jeder ist sich bewusst, dass der Ryder Cup manchmal auch eine angespannte Woche sein kann, daher werden Henriks bekannter Witz und sein Sinn für Spaß unserem Teamraum immens zugute kommen“, sagte Harrington. „Außerdem wird es hilfreich sein, den kühlen Kopf des ‚Ice Man‘ bei sich zu haben, falls eine Stresssituation auftaucht.“

Stensons verbesserte Form gegen Ende der Qualifikationszeit überzeugte Harrington nicht, den ehemaligen British Open-Champion am Sonntag als einen der drei Kapitänstipps zu berufen.

Harrington rief Stenson einen Tag später wegen seiner Tätigkeit als Assistent an.

“Es war kein langes Gespräch”, sagte Stenson. „Ich habe sofort zugesagt und ihm versichert, dass ich zusammen mit den anderen Vizekapitänen für ihn und das Team da bin, wo wir können.“

Das europäische Team gewann 2018 den letzten Titel außerhalb von Paris.

___

Mehr AP-Golf: https://apnews.com/hub/golf und https://twitter.com/AP_Sports

TRITT DEM GESPRÄCH BEI

Gespräche sind Meinungen unserer Leser und unterliegen den Verhaltenskodex. Der Star unterstützt diese Meinungen nicht.

.

0 comment
0

You may also like

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.